KenFM im Gespräch mit: Aktham Suliman

Aktham Suliman war zehn Jahre als Journalist für Al Jazeera tätig, verließ den Sender allerdings im Oktober 2012. Neben der Leitung des Berliner Al Jazeera-Büros berichtete der gebürtige Syrer vor Ort vom politischen Weltgeschehen. Seine wohl bekannteste Reportage war im Februar 2011 aus Kairo, als sich der Rücktritt Mubaraks abzeichnete und Suliman von Demonstranten auf Schultern getragen wurde. Anderthalb Jahre später verließen er und einige Kollegen den Sender, weil sie ausgewogene Berichterstattung dort nicht mehr für möglich hielten und die Entwicklung Al Jazeeras zu einem Propaganda-Sender feststellten.

+++

KenFM jetzt auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommt Ihr zu den Stores von Apple und Google. Hier der Link: https://kenfm.de/kenfm-app/

+++

Dir gefällt unser Programm? Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten hier: https://kenfm.de/support/kenfm-unterstuetzen/

Ein Kommentar zu: “KenFM im Gespräch mit: Aktham Suliman

Hinterlasse eine Antwort