Alles Neu – Ein Neujahrsgedicht

Von Vincenzo Curella.

Alles Neu

Kein Ende in Sicht?
Der Anfang ist nah.
Kein Ende in Sicht?
Und doch alles klar.
Kein Ende in Sicht?
Fang an, wunderbar.

Ein Ende in Sicht.
Wohin führt mein Weg?
Ein Ende in Sicht.
Wie wird dort gelebt?
Ein Ende in Sicht.
Was wird es dort geben?
Ein Ende in Sicht.
Ein besseres Leben.

Angekommen.
Viel gewonnen.
Nichts verpasst.
Nie gezögert, ganz ohne Hast.
In Ruhe bedacht,
Dann einfach gemacht.

Was war dazu nötig?
Fragst du mich schlicht:
Vertrauen, Liebe und Zuversicht.

+++

Bildhinweis: shutterstock / Nick Ceulemans

+++

Danke an den Autor für das Recht zur Veröffentlichung.

+++

KenFM bemüht sich um ein breites Meinungsspektrum. Meinungsartikel und Gastbeiträge müssen nicht die Sichtweise der Redaktion widerspiegeln.

+++

KenFM jetzt auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommt Ihr zu den Stores von Apple und Google. Hier der Link: https://kenfm.de/kenfm-app/

+++

Dir gefällt unser Programm? Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten hier: https://kenfm.de/support/kenfm-unterstuetzen/

Jetzt kannst Du uns auch mit Bitcoins unterstützen.

BitCoin Adresse: 18FpEnH1Dh83GXXGpRNqSoW5TL1z1PZgZK

 

Ein Kommentar zu: “Alles Neu – Ein Neujahrsgedicht

  1. "Der Weg ist das Ziel!.
    Wer alle seine Ziele (Ideale) erreicht hat ,hat sie nur zu niedrig angesetzt"
    weiss Dieter Lange.
    Das bringt dann schon mal gestrandete Maenner wie Boris Becker,Michael Schumacher
    Ted Turner zu weinen und sie wissen nicht warum?

Hinterlasse eine Antwort