Am Telefon zum neuen Buch „Die Apotheker“: Sven Böttcher

Sven Böttcher ist Spiegel-Bestsellerautor und Autor diverser Thriller, Krimis, Krimiserien („Der letzte Bulle“), TV-Movies und Comedyformate.

Gemeinsam mit Mathias Bröckers verfasste er unter den Pseudonymen John S. Cooper und Christian C. Walther die Thriller „Das fünfte Flugzeug, Zero“, den Sachbuch-Bestseller „11.9. – 10 Jahre danach“ sowie „Die ganze Wahrheit über alles – Wie wir unsere Zukunft doch noch retten können“.

Zum geeigneten Umgang mit unserem Krankensystem erschien zuletzt das Buch „Rette sich, wer kann!“.

Heute ist Sven Böttcher zu Gast am Telefon, um über sein neues Buch „Die Apotheker“ zu sprechen. Ein Roman, der bereits in der „Neuen Normalität“ spielt.

Buch hier erhältlich: https://www.buchkomplizen.de/ebook/Alle-Buecher/Die-Apotheker.html

+++

KenFM jetzt auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommt Ihr zu den Stores von Apple und Google. Hier der Link: https://kenfm.de/kenfm-app/

+++

Abonniere jetzt den KenFM-Newsletter: https://kenfm.de/newsletter/

+++

Jetzt KenFM unterstützen: https://www.patreon.com/KenFMde

+++

Dir gefällt unser Programm? Informationen zu weiteren Unterstützungsmöglichkeiten hier: https://kenfm.de/support/kenfm-unterstuetzen/

+++

Jetzt kannst Du uns auch mit Bitcoins unterstützen.

BitCoin Adresse: 18FpEnH1Dh83GXXGpRNqSoW5TL1z1PZgZK

2 Kommentare zu: “Am Telefon zum neuen Buch „Die Apotheker“: Sven Böttcher

  1. "Chemotherapie heilt Krebs und die Erde ist eine Scheibe" – "Medikamente heilen MS und die Erde ist eine Gelddruckmaschine"

    Ein Roman den mein Leben schrieb: Vor 5 Jahren beim Laufen nähert sich jemand von hinten – mich packt die Herausforderung – kann ich statt überholt zu werden mithalten ? Laufen ist ein Sport bei dem man super reden kann – entweder man kann sich noch unterhalten oder man läuft ohnehin zu schnell – ein Gespräch mit dem mich Überholenden entsteht – "Wie bist Du denn zum Läufer geworden ?"
    "Beiläufig" kommt folgende Antwort "Vor zehn Jahren lebte ich in Wien als gegenüber von meiner Wohnung ein Laufsportgeschäft aufmachte – da bekam ich Lust auf Laufen – ich war zu der Zeit aber schwer krank – MS – auf einem Auge war der Sehnerv so entzunden dass ich nichts mehr sehen konnte – ich redete mit meiner Ärztin über meinen Wunsch – Sie aber meinte "Nein nicht in ihrer Situation zu empfehlen" Trotzdem meine Lust Laufen zu gehen war mir realer als der Rat der Medizinerin – so begann ich damals. Das Auge sprach auf die Cortisontherapie an. Der Sehnerv erholte sich völlig. Mein Zustand besserte sich weiter. Ich reduzierte die Medikamente. Ich setzte die Medikamente ab. Ich laufe seit her ernsthaft organisiert und nehme an Marathons teil. Ich halte mich strikt an die Trainingspausen von 48 Stunden nach jedem Lauf. Ich hatte die ganzen zehn Jahre keinen einzigen Rückfall."

    Diese Geschichte ist eine Liebesgeschichte – denn in ihr steckt die Liebe zum Leben drin – wenn man aus Leiden raus findet ist das so wundervoll – Leiden ist nicht Leben aber Leben ohne Leiden dass ist einfach himmlisch –

    etwas dass sich logisch – das sich biologisch nachvollziehen lässt spricht aus dem Erfahrungsbericht des Läufers – aber gleichzeitig geht es um Sie als Leser und um ihre Psyche – was ich damit meine erklärt das Hör/Buch "Kopfsache Schlank" und "Dachschaden" genauer. Platt gesagt "Es geht nicht darum dass man laufen gehen muss um MS los zu werden – Es geht darum dass man selbst entscheidet – wie wenn man in einem Restaurant ist und eine Speisekarte in Händen hält – ohne die eigene Wahl gelingt Gesundheit nicht – jedes Verordnen bringt keine Erfüllung – Allerdings kann Information über Biologie einem helfen Lust zu bekommen. Kein Rat von aussen hilft einzig er deckt sich mit dem eigenen Wolllen – ist einem Nahe.

    Ergänzungen "Der Wolfs und Hundeforscher Kotraschal meinte "sowohl der Wolf als auch der Hund als auch der Mensch sind von ihrer Natur her Laufjäger"
    Kann es sein dass wir wenn wir sitzen , zb in der Schule im Büro im Auto im Zug ,… Stress aufbauen da sitzen völlig wider die Natur des Menschen ist – zum sitzen geboren versus born to run ? Kann es sein dass dieser Stress das ist was Menschen auf diverse Art und Weise zum autoimmunen Selbstangriff führt ?

    Eine super Möglichkeit ist es über eine Internet Platform einen Hundebesitzer auszumachen und 2 mal die Woche jemand mit zu nehmen der das Laufen liebt für den man 7 Euro die Stunde bekommt.

    Wichtig zu wissen ist dass Laufen Suchtcharakter annehmen kann. Laufen kann Droge sein. Droge will dosiert sein. Daher empfiehlt es sich nicht nur unbedingt die Ruhepausen zu definieren und einzuhalten sondern auch Ruhepulsmessungen zu machen – Übertraining zu vermeiden ist wie Manie zu vermeiden – wann aber beginnt Manie ? Wann hat man Übertrainiert und ist Erholung wichtig ?

    "Ist der Ruhe Puls am Morgen nur um nur 5 Prozent höher als normal, weist dies auf Übertraining oder einen Virus oder eine Entzündung hin" Zitat Günter Weidlinger Österreichs Marathon Rekord Halter. Eigenartig das Herz weiss so manches früher als der Verstand. Einfacher und sinnvoller geht kein Virustest – einfacher spürt man keine chronische Entzündung auf. 2 Tage bevor man krank würde kann man so schon regieren.

    Folge deinem Herzen ! Übertreibe es nicht ! Untertreibe es nicht !

    Und erfreu dich an der Natur – Sie ist es wegen der wir und in der wir leben – wir brauchen keine Industrie wo wie die Industrie keine Natur schützt. Sinnvoll finde ich Sport mit direkt Einkauf bei Bio Bauern zu verbinden. So kommt das Geld dort hin wo es soll. Zu echter Landwirtschaft die Leben Milliardenfach aufbaut. ( sogenannte "normale" Landwirtschaft nimmt 10 Liter Petroenergie um eine Einheit Kalorien zu schaffen – Stickstoff aus der Luft zu Dünger machen ? Ein Energieunsinn der Meisterklasse. Und schafft trotzdem nur ein zehntel an Essbarem – dort wo nur uniformierte Maissoldaten stehen sieht es mager aus – es geht darum zu kapieren dass Artenvielfalt nicht schlecht ist sondern eben zehn mal mehr Kalorien schaffen kann. Siehe dazu die Quantenphysikerin Vandana Shiva – sie sagt übrigens auch "Bill Gates, Ion Musk und Zuckerberg sind das Kartell der Hölle – Monsanto und Bill Gates sind eines – Monsanto und Bayer ist die Giftgasindustrie des 2. Weltkriegs – jedes Land das Gates betreten hat um Lügen zu versprechen stieg real der Pestzizid Verbrauch die genetisch Manipulierte Landwirtschaft – also sein persönlcher finanzieller Gewinn und der Hunger und das Elend der Bevölkerung- Bill Gates ist ein Verbrecher ! Ein Dieb von Anfang an – Länder die am meisten Hunger haben sind die die am meisten Landwirtschaft betreiben aber alles ins Ausland exportieren um irgendwelche fiktiven Schulden zu bezahlen – darum Regionale Pestizidfreie Landwirtschaft oder einen eigenen Garten )

    "Es ist immer das Selbe – jede Krankheit erfordert eine Änderung des Ernährungs des Bewegungs und des Erholungsverhaltens. So wie ein Stuhl auf mindestens drei Beinen steht damit er stabil ist." Frederike Feil

    Erwin Thoma: "2 Stunden im Wald spazieren und man hat am 3. Tag seine Immunabwehzellen verdoppelt."

    Homöoapathie ist genau so real wie Schmerz real ist. Begriffe wie Seele sind eher spirituell zu erklären – sind unsichtbar – Doppel Blind Studien versagen um die Homöopathie zu belegen aber auch um sie zu widerlegen – sie besagen nichts ( Doppel Blind Studien bilden das Misstrauen ab – sie Zweifeln und wer zweifelt verliert , das weiss übrigens auch jeder Lobbyist darum hilft nur das Zweifelsfreie Wissen) Da ist Praktische Erfahrung, Probieren gefragt – reden Sie doch mal mit Bio Bauern oder Müttern oder eventuell auch mit einem Apotheker der Homöopathie kundig ist wie deren Erfahrungen sind. Gibt es Menschen die sich so helfen ?

    Der Genialste Ratgeber bezüglich Naturheilmittel inklusive Homöopathie finde ich in den Büchern von Dr Jürg Reinhard – "Sanfte Heilpraxis mit selbstgemachten Medikamenten" – "Unerhörtes aus der Medizin" – "die Metall Apotheke" – siehe Internet.

    Es geht darum dass Leben eher das Gegenteil von Leiden ist – dass es nicht darum geht sich mit Leiden abzufinden oder sich mit Leiden und Schmerzmitteln zu arrangieren – es geht nicht darum Medikamente dauerhaft zu sich zu nehmen – es geht darum ohne Medikamente zu leben – gesund zu werden – und es gibt keine einzige Krankheit gegen die kein Kraut gewachsen wäre als vielleicht die Lust an der Dummheit oder der Sucht nach mehr materiellem die in jedem von uns steckt um so mehr Mängel wir erleben – aber meist mangelt es uns an ganz anderem ganz einfachem: Bewegung Sonnenlicht Zweisamkeit Waldluft gesunder Nahrung Entspannung Kunst.

    In diesem Sinne wünsche ich allen auch Wege zu Gesundheit zu finden die keine Petro Chemie erfordern denn der Himmel liegt im Detail – Zitat Jürg Reinhard " Alle Menschgemachten Chemikalien sind Krebserregend weil sie im unterschied zu den Pflanzlichen Chemikalien nicht gelebt haben und ihnen die Seele fehlt" alles Gute wünscht Georg Weissmann.

Hinterlasse eine Antwort