STANDPUNKTE • Welchen Medien kann man noch trauen?

Ein Standpunkt von Jochen Mitschka. Die zunehmende Unsicherheit der Medienkonsumenten – Chance zur Selbstbestimmung. Immer häufiger taucht in den Sozialen […]

13. Juni 2019 535
Politik
3

STANDPUNKTE • Die Abgehobenheit der „Volksvertreter“

Was „unabhängige Abgeordnete“ von den Wählern halten. Ein Standpunkt von Jochen Mitschka. Wir hatten von unserer Kanzlerin bereits gehört, dass […]

5. Juni 2019 771
Politik
5

STANDPUNKTE • Der Wirtschaftskrieg der USA gegen Deutschland

USA zwingen Deutschland zu Sanktionen und Gas-Kauf in den USA. Von Jochen Mitschka Als ich mich vor einigen Jahren einmal […]

29. Mai 2019 778
Politik
11

Wie der Bundestag mit Apartheid umgeht

Die Verteidigung Israels Regierung gegen Menschenrechte und Völkerrecht von Jochen Mitschka. Nach der Entscheidung des deutschen Bundestages am 17. Mai, […]

19. Mai 2019 966
Politik
6

Die Zukunft des Journalismus

oder die Renaissance des Widerstandes gegen herrschende Willkür. von Jochen Mitschka. Der Buchdruck, dann der Zeitungsdruck waren wichtige Meilensteine in […]

15. Mai 2019 987
Politik
1

STANDPUNKTE • Die Surrealität der Medien und Politik

Oder die Abgestumpftheit der deutschen Medienkonsumenten und Wähler. Von Jochen Mitschka. Die Medienberichterstattung ist teilweise von kafkaesker Absurdität, die Äußerungen […]

11. Mai 2019 1.238
Soziales
12

Die Parteienoligarchie und ihre Machtbasis

Wer wählt, bestätigt das Kartell der Parteien, das den deutschen Staat beherrscht. von Jochen Mitschka. Es ist schon seltsam, dass […]

6. Mai 2019 1.234
Politik
6

STANDPUNKTE • Das Primat der politischen Parteien

oder wie die „repräsentative Demokratie“ nur elitaristische Politik verschleiert. Von Jochen Mitschka. Wie in meinem Essay „Finis Germania oder Deutschlands […]

24. April 2019 1.743
Politik
17