Totengräber – Ein Gedicht

Ein Gedicht von Wolfgang Bittner. Sie lesen unsere Mails, sie kennen unsere Kontakte, sie lesen, dass wir sie Verbrecher nennen. […]

14. Mai 2017 295
2

Herrschafts-Strategie – Ein Gedicht

Machen wir es uns doch leicht, sagen wir einfach: Alles ist relativ. Und schon sind die Verhältnisse je nach Standpunkt […]

6. Mai 2017 327
6

Frühjahrsgedanken – Ein Gedicht

Gedicht von Wolfgang Bittner. In den Tälern magert der Schnee, an den Bunkern beginnt es zu knospen. Mütter fahren ihre […]

26. März 2017 851
4

Userfinanzierter Journalismus

Ein Buch von Mathias Bröckers über den „Fall Ken Jebsen“ Von Wolfgang Bittner. Aus heutiger Sicht war es wohl ein […]

18. März 2017 1.351
34

Autofreundliche Bahnpolitik

„Die Zukunft der Mobilität“ Eine Satire von Wolfgang Bittner. Sehr geehrter Bahnchef. Seit Langem schon möchte ich Sie zu Ihrer […]

28. Februar 2017 1.446
6

Die „rote Linie“ zwischen Ostsee und Schwarzem Meer

Willy Wimmer: Beteiligter und Zeitzeuge Von Wolfgang Bittner. Der Autor, Jahrgang 1943, war 33 Jahre lang Abgeordneter der CDU im […]

24. Februar 2017 1.620
6

Satire darf alles – wenn sie es nicht darf, ist es keine Satire

Anfang Februar erschien im Westend Verlag das Satire-Buch „Die Abschaffung der Demokratie“ von Wolfgang Bittner. In seinem Vorwort schreibt der […]

19. Februar 2017 1.530
5

Donald Trump im Februar 2017

Zwischen Hoffnungen und Chaos Von Wolfgang Bittner. Die von Donald Trump ausgehenden Signale sind nach wie vor widersprüchlich, regellos, teilweise […]

7. Februar 2017 2.273
46