Boxenstopp: Malte Klingauf über das Friedensfestival Pax-Terra-Musica

Malte Klingauf ist ein Mann der Tat. Ein Macher.

KenFM konnte sein Engagement über Jahre als Organisator und „Mädchen für alles“ bei den Mahnwachen für den Frieden beobachten. Auf Malte war Verlass.

Über die Mahnwachen kamen sehr viele, vor allem junge Menschen, zusammen. Sie alle einte der Wunsch nach Frieden und einem gesellschaftlichen Kurswechsel. Nur, wie soll dieser bewerkstelligt werden? Wie wird der Einzelne konkret?

Die gute Nachricht: Es gibt schon heute XXL-Alternativen, die von chemiefreien Lebensmitteln bis zu Energieunabhängigkeit reichen. Man müsste hier nur einen Event aus der Taufe heben, der sich nicht wie eine Messe, sondern wie ein Rave anfühlt.

Exakt das war die Idee von Malte Klingauf:

Pax-Terra-Musica

Malte Klingauf stellt im Format Boxenstopp seine Idee Pax-Terra-Musica vor. Zwischen dem 23. und 25. Juni 2017 sind wir alle, die Macher von morgen, die Aktivisten von heute, dazu aufgerufen uns und unsere Ideen zu präsentieren. Pax-Terra-Musica versteht sich als Ideen-Pool von uns an uns. Lasst uns einfach zahlreich erscheinen.

2017 kann das Jahr des persönlichen Umbruchs werden. Tu es einfach! Werde Macher oder lerne Macher kennen. Lasst uns alle zusammen machen. Seid vom 23. – 25.06. am Start.

Seid selber der Wandel, den ihr sehen wollt.

http://www.pax-terra-musica.de

+++

Dir gefällt unser Programm? Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten hier:  https://www.kenfm.de/kenfm-unterstuetzen/

Hinterlasse eine Antwort