DER FREIE FALL mit: Ulrike von Aufschnaiter (Thema: „Mikronährstoffe, Nahrung, System Gesundheit“)

Nahrung. Nährstoffe. Narrative.

Wie groß müssen wir den Einfluss unserer täglichen Ernährung im Hinblick auf unsere Gesundheit und im Hinblick auf unsere Krankheiten hin einschätzen?

Welche Bedeutung kommen Mikronährstoffen, Mineralien, Spurenelementen und Vitaminen zu, wenn wir ein gesundes, ein ganz normales Leben führen wollen?

Und wer unterstützt diesen Wunsch des Großteils der Bevölkerung ein gesundes Leben zu führen? Wer sieht sein Geschäftsmodell gefährdet, wenn „zu viel“ Gesundheit im Spiel ist?

Wie ist der Status quo in Deutschland, was die Versorgung und Gesundheit unserer Kinder angeht?

Können wir den herrschenden Institutionen vertrauen, dass mit ihrer Hilfe unsere Kinder gesund aufwachsen?

Mit dem heutigen Gast aus der 6. Ausgabe der Sendung „Der Freie Fall“ werden Antworten auf diese Fragen gesucht.

Ulrike von Aufschnaiter verfügt als ehemalige Investmentbankerin und Unternehmensberaterin über Insiderwissen aus der Finanz- und Konzernwelt, was ihr auch für die Ausarbeitung ihres Buches „Deutschlands kranke Kinder – Wie auf Anweisung der Regierung Kitas und Schulen die Gesundheit unserer Kinder schädigen“ zugute kam.

Ihre Recherchen über die Zusammenhänge von Ernährung und Gesundheit, von Politik und Wirtschaft, lassen Erstaunliches erkennen: Gesundheit ist einem zivilisierten Land wie Deutschland längst keine Selbstverständlichkeit mehr, sondern wird zunehmend zur Rarität. Insbesondere, weil ernährungsphysiologische Grundbedürfnisse über die Nahrung, die wir und vor allem auch unsere Kinder in öffentlichen Einrichtungen erhalten, nicht mehr gedeckt werden.

+++

KenFM jetzt auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommt Ihr zu den Stores von Apple und Google. Hier der Link: https://kenfm.de/kenfm-app/

+++

Unterstütze uns mit einem Abo: https://steadyhq.com/de/kenfm

+++

Dir gefällt unser Programm? Informationen zu weiteren Unterstützungsmöglichkeiten hier: https://kenfm.de/support/kenfm-unterstuetzen/

+++

Jetzt kannst Du uns auch mit Bitcoins unterstützen.

BitCoin Adresse: 18FpEnH1Dh83GXXGpRNqSoW5TL1z1PZgZK

12 Kommentare zu: “DER FREIE FALL mit: Ulrike von Aufschnaiter (Thema: „Mikronährstoffe, Nahrung, System Gesundheit“)

  1. Erst gegen Ende des Interviews erfahre ich wie Frau von Aufschnaiter
    und ihre Familie heute lebt.
    Hätte ich jetzt nicht durchgehalten, wäre ich ebenfalls bei dem Eindruck
    am Anfang 'Upper class-Tussi' o.ä. geblieben.
    Antworten in Interviews sollen ja möglichst präzise auf die gestellten
    Fragen eingehen. Das kann manchmal zum Nachteil der Interviewten
    sein, weil ihnen so die Möglichkeit fehlt, ihre Botschaft so rüberzubringen,
    wie sie das normalerweise tun.
    Neulich erging es mir so bei einem Interview mit Prof. Mausfeld.
    Während ich Mausfelds Vorträge immer auf Anhieb sehr gut verstanden
    habe, waren mir seine Antworten deshalb weit weniger verständlich, weil
    die Fragen des Interviewer keiner Systematik folgten, (mir sprunghaft
    vorkamen) jedenfalls nicht der, mit der Prof. Mausfeld sonst seine Vorträge
    aufbaut und die jeder, auch ohne großes Vorwissen, verstehen kann.

  2. Bitte diese Links verteilen!

    www.eingeschenkt.tv/heiko-schoening-corona-kriminelle-zusammenhaenge-verstehen-coronavirus/

    www.youtube.com/watch?v=lebIK5bnYCw&feature=emb_title

    www.youtube.com/watch?v=0mlim_sQsRI&feature=emb_title

  3. "Von Aufschneider" das trifft den Nagel auf dem Kopf! Eine abstoßende "Berater-Tussi", auf die die Welt noch gewartet hat. Wie viele Unternehmen hat sie schon in die Insolvenz "beraten". Ein sehr überflüssiges Interview. Das wäre passender beim Boulevard des ÖRR aufgehoben.

    • Bingo!
      Obendrein ist sie natürlich durch ihre absurde Berufswahl (und ganz gewiß ihrer Parteiwahl und Bekanntenkreis…) massiv mitverantwortlich für die Situation in Kitas & Schulen, wo das Geld meist hinten und vorn nicht reicht für gutes Essen, genug MA, und was noch alles.

      Alles seit x Jahren bekannt und oft genug von versierter (er) Stelle beklagt worden, aber seit Jahren durch Lobbyisten abgeschmettert.Siehe z.B. Lebensmittelampel….

      Man kann auch fragen, wozu sie ihre Kinder bekommen hat, wenn sie sie ab 1 Jahr in die KITA steckt und offensichtlich traumatisiert (Zucker, Zähne = Ersatzliebe, Biß) und schlecht ernährt, damit sie gleichzeitig Reiche beraten können, wie wir unser aller Land runterwirtschaften.

      Der liebe Gott verschone uns vor solchen Frauen! 😉

  4. Nach einer halben Stunde habe ich das Interview verlassen, denn was habe ich bis dahin erfahren?
    Eine sogenannte Karriere-Frau im gehobenen Milieu schickt ihre beiden Kinder ab dem 1. Geburtstag in eine Kita – "morgens mit einem kleinen Frühstück und abends mit einem Teller Nudeln" versorgt und wundert sich dann nach einiger Zeit, dass ihr Sohn krank wird. (Vielleicht ja auch, weil er in dem Alter besser zu Hause geblieben wäre.)
    Darüber verwundert erforscht die gute Frau das Großküchenkantinen-Essen und findet heraus, dass es nur eine mindere Qualität aufweist. Dann fragt sie allen Ernstes im Ernährungs- und Gesundheitsministerium + Instituten nach und ist entsetzt über die dortigen Auskünfte bezüglich der dort veranschlagten Qualitäts-Normen.
    Und dann liest die gute Frau einige Bücher und schreibt selbst eins; ich habe es nicht gelesen und werde es auch nicht tun, denn der ernährungstechnische Inhalt ihrer Auskünfte – in der gesehenen Sendezeit – ist in etwa genau so nährstoffarm wie das übliche 'Industrie-Essen für Industrie-Menschen'; im Volksmund, also mehr den unteren Milieus, wird so etwas 'Kantinenfraß' genannt und das schon seit vielen Jahrzehnten…

  5. Wenn KENFM jemanden einladen möchte, der tatsächlich so wirklich Ahnung von Ernährung und Sport hat und es zugleich selbst SICHTBAR an seinem eigenen Körper überzeugenderweise einsetzt, dann wären sie mit Daniel Pugge bestens beraten. Er hat auch einen eigenen Youtube- Kanal und geht stets Ernährungsthemen durch und beleuchtet diese auch wissenschaftlich anhand vernünftig ausgesuchter Studien. DAS wäre wirklich was.

  6. Ich habe das Video noch nicht gesehen, aber ich wollte sagen, dass wir auch dringend über 5G sprechen müssen. Wuhan City war wohl die erste 5G Testprovinz und es wurde dort 2 Monate vor dem Erscheinen des Virus eingesetzt.. Was sagt uns das alles? Befinden wir uns doch im Krieg der Weltmächte jetzt. War es eine Aktion der USA, um China zu warnen und die Länder, die 5G von China verwenden wollen? Soviele Fragen.. Und 5G erzeugt angeblich Grippe ähnliche Symptome.. Soviel muss untersucht werden.. Unter dem neuesten Amazing Polly video gibt es ein paar interessante Kommentare, wogegen andere Kommentare eher mit Abstand zu betrachten sind, aber wie gesagt, viel diskutieren und verschiedene Informationen zusammen zu tragen und wenn möglich eingehend zu überprüfen ist sehr wichtig jetzt.. In Frankfurt wird jetzt eben mal schnell 5G eingeführt.. Was drückt die Regierung jetzt alles während des Corona Wahnsinns alles durch.. Man kommt sich vor wie in einer Reaktorreaktion der Geschichte, oder wie geht's euch?

    • Und wie es der Zufall will, soll NRW Vorreiter in 5G sein.
      Gestartet in Wuppertal, nun nach und nach ausgeweitet. Auch zeitlich passend.
      https://www.wuppertaler-rundschau.de/lokales/5g-kompetenz-fuehrt-nach-wuppertal_aid-39499795
      https://www.wz.de/nrw/duesseldorf/wo-es-in-duesseldorf-schon-mobilfunk-in-5g-gibt_aid-48893821
      https://www.land.nrw/de/pressemitteilung/landesregierung-beschliesst-5g-mobilfunkstrategie-und-foerdert-den-aufbau-der-5g
      In Sachen 6G mauschelt das "Kompetenz"-Center ebenfalls bereits.
      Na, bei dem Namen kann ja nix schief gehen. Oo

    • Genau so ist es, so viele Ziele gewisser Gruppen werden nun durchgesetzt.. Ich habe schon Angst, den Begriff der New World Order zu verwenden, aber es scheint genau das hier alles zu sein. Es ist zum Verzweifeln, davor habe ich Angst… Mir kommt immer wieder diese Szene aus Monthy Pythons "Ritter der Kokusnuss"… Wir werden dann so zur Feudalgesellschaft gemischt mit den "Errungenschaften" der AI-Technokratie.. Müsste mal jemand eine aktuelle Szene drehen…
      https://www.youtube.com/watch?v=Z06TDTtOCf4

    • @5G-Besorgte

      Süd-Korea hat 5G flächendeckend und ist ziemlich gut mit dem Virus fertig geworden. Mir ist das zwar auch nicht geheuer, aber ich informiere mich nicht mehr auf entsprechenden Seiten. Ist irgendwie Panikmache, wenn man bedenkt, dass andere Länder ja Vorreiter sind und man ja mittlerweile mitkriegen müsste, wenn Menschen mit Nasenbluten einfach umfallen sowie Vögel und Insekten vom Himmel fallen.

  7. Zitat aus dem Artikel:
    "Gesundheit ist einem zivilisierten Land wie Deutschland längst keine Selbstverständlichkeit mehr, sondern wird zunehmend zur Rarität. Insbesondere, weil ernährungsphysiologische Grundbedürfnisse über die Nahrung, die wir und vor allem auch unsere Kinder in öffentlichen Einrichtungen erhalten, nicht mehr gedeckt werden."

    Nicht uninteressant – dieses Gespräch…. doch was sagt das Zitat hier aus?
    Eher doch, dass der gesunde Menschenverstand schon vor langer Zeit ausgesetzt hat, der Mensch sein Talent zur "Vernunftbegabung" nicht erkennt und demnach auch nicht nutzt!
    Selber denken und danach handeln scheint inzwischen Rarität zu sein und der Zustand, der da beklagt wird, hat viele "Väter" – eines davon sind die Medien, die offensichtlich mehr Macht haben als man wahrhaben möchte…… ohne sie wären die Zustände nicht so weit verbreitet.

Hinterlasse eine Antwort