Die Macht um Acht (64) „Dummes Zeug aus Hamburg!“

Dummes Zeug aus Hamburg!

Tagesschau auf Kurs ins intellektuelle Abseits.

Im Bemühen, den Regierungskurs unter den Gebührenzahlern zu verbreiten, produziert die Tagesschau immer häufiger dummes Zeug. Ein Nachrichtengebräu, das zwar durchaus raffiniert daherkommt – wenn man die Zuschauer manipulieren will, darf man nicht zu blöd aussehen – aber nach professionellen journalistischen Maßstäben schlichtweg abseitig ist. Einige Meldungen können erneut als Beispiel für das niedrige intellektuelle Niveau der Tagesschau gelten.

Da behauptet die Hamburger Redaktion doch glatt „Corona erhöht den Druck auf den Handel“, um dann über das „Ladensterben“ in den Innenstädten zu berichten. Also kommt das Virus persönlich bei den Läden vorbei und bringt sie dann um? Glaubt man dem miesen Sprachtrick, ist es die „Pandemie“ die tätig wird, die etwas macht. Und hinter dieser Sprachfälschung verschwindet das Merkel-Spahn-Regime, dessen Handlungen natürlich in Wahrheit das Ladensterben verursacht.

Auch mit der nächsten Überschrift „US-Geheimdienste Iran und Russland mischen sich in Wahl ein“ täuscht die Redaktion Journalismus nur vor, macht aber in Wirklichkeit Propaganda. Denn die unkritische Weitergabe einer Geheimdienstmeinung „Geheimdienstkoordinator John Ratcliffe und FBI-Direktor Christopher Wray wandten sich am Abend direkt an die Amerikaner: ‚Wir stehen hier vor Ihnen, um Ihnen zu sagen, dass wir das im Griff haben und um Sie mit dem mächtigsten Werkzeug zu versorgen, das wir haben, um diese Versuche zu bekämpfen.‘“ Wahrheit und Information sind doppelter Betrug am Zuschauer. Zum einen sind Geheimdienste bestenfalls Reklame-Agenturen der jeweiligen Regierungen und keineswegs Nachrichten-Agenturen. Zum anderen müssten die Schlapphüte statt von „Wahrheit und Information“ ehrlicherweise von „Lug und Trug“ reden, wenn es um ihre Arbeit geht. Aber eher geht ein Kamel durch ein Nadelöhr, als dass ein Geheimdienst die Wahrheit sagt.

Doch der Höhepunkt intellektueller Unredlichkeit sind die Meldungen über den Chef der Bundesärztekammer Dr. Klaus Reinhardt. Stattdessen anfänglich negative Meinung über den Maskenwahnsinn einfach zu referieren, wird in der Überschrift der Nachricht bereits vom „Ärger über Reinhardt“ gefaselt, um dann von „Irritationen“ zu reden. Nachdem dann ein Regierungs-Sturm, an dem die Tagesschau kräftig beteiligt war, gegen den Arzt losging, hat der Mann dem Druck nicht standgehalten und seine sachlich richtige Position widerrufen. Triumphierend meldet die Tagesschau anderntags: „Ärztepräsident Reinhardt rudert zurück“. Journalismus wäre es gewesen, wenn die Tagesschau zum Bespiel die Sorgen der Maskenhersteller auf deren Beipackzettel zitiert hätte: „Schützt nicht vor Viren“. Aber zu so viel Ehrlichkeit kann sich die korrupte Redaktion leider nicht aufraffen. Über die bekannte Gesundheitsschädlichkeit der Masken – „Mund-Nase-Bedeckungen behindern die natürliche Atmung und führen nach kurzer Zeit zu erhöhten Kohlendioxidkonzentrationen, die mit einer Gesundheitsgefährdung einhergehen. Schon nach wenigen Atemzügen werden bei den gängigen Maskentypen Kohlendioxidkonzentrationen erreicht, die in der Regel nicht den Arbeitsschutzrichtlinien entsprechen“ – natürlich kein Wort.

Auch diese Ausgabe der MACHT-UM-ACHT stützt sich auf eine Vielzahl von Zuschauer-Zuschriften, die an diese Adresse gesandt wurden:  DIE-MACHT-UM-ACHT@KENFM.DE  Dafür bedankt sich die Redaktion ganz herzlich.

Der Journalist und Filmemacher Uli Gellermann beschäftigt sich seit Jahren mit der Dauermanipulation der Tagesschau. Gemeinsam mit den Co-Autoren, Volker Bräutigam und Friedhelm Klinkhammer, schrieb er das Buch „Die Macht um Acht: der Faktor Tagesschau“. Eine herausragende Lektüre über die tägliche Nachrichtensendung der ARD.

Bei KenFM nimmt er mit dem gleichnamigen Format die subtile Gehirnwäsche der Tagesschau alle zwei Wochen unter die Lupe.

+++

KenFM jetzt auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommt Ihr zu den Stores von Apple und Google. Hier der Link: https://kenfm.de/kenfm-app/

+++

Abonniere jetzt den KenFM-Newsletter: https://kenfm.de/newsletter/

+++

Jetzt KenFM unterstützen: https://www.patreon.com/KenFMde

+++

Dir gefällt unser Programm? Informationen zu weiteren Unterstützungsmöglichkeiten hier: https://kenfm.de/support/kenfm-unterstuetzen/

+++

Jetzt kannst Du uns auch mit Bitcoins unterstützen.

BitCoin Adresse: 18FpEnH1Dh83GXXGpRNqSoW5TL1z1PZgZK

47 Kommentare zu: “Die Macht um Acht (64) „Dummes Zeug aus Hamburg!“

  1. Sehr geehrter Herr Gellermann,
    auch von mir an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Sie und natürlich an alle Beteiligten.
    Ich sage nur, Chapeau, Chapeau! -Gerne unterstütze ich per Dauerauftrag monatlich KenFM.
    Den Zuschauern möchte ich aus meinen alten Tagen der Friedensdemos nur zwei alte Slogans zurufen,
    die nichts an Aktualität eingebüßt haben:
    1 Macht kaputt, was Euch kaputt macht
    2 Sie wollen nur unser Bestes, bekommen es aber nicht!
    In diesem Sinne wünsche ich Euch allen einen gelungenen Auszug aus Ägypten in ein hoffentlich gelobtes Land,
    fern von Berlin, dem Phrasenmoloch.

  2. treffender kann man es kaum sagen:
    https://www.youtube.com/watch?v=ii9sEwgPHoc&feature=youtu.be

    loriot, vicco von bülow……………guter mann.

    nebenbei würde mich sehr interessieren wie die zuschauerfrequenzen hier auf dem kanal sind
    ( ebenso wie die abbonentenzahlen )
    frieden, freiheit und wahrhaftigkeit allen.

  3. Die Tagesschau wird bei kritischer Betrachtung immer mehr eine Zumutung ,leider haben das viele meiner Bekannten noch nicht gemerkt, daß sie mehr Müll als Wahres verbreitet.Dank ihnen Herr Gellermann kann man selber nochmal feststellen wo dieser Staatsfunk uns hinter die Fichte führt um nicht zu sagen hochgradig veräppelt.
    Der bekannte US Ökonom Namens Paul Craig Roberts ,nannte die ganze eingebettete Kaste die uns täglich beschallt
    Medienhuren, leider geht mir der Begriff bei solchen Sendungen nicht mehr aus dem Sinn.

  4. Wir sind leider eine Informations Bombe, wie sollen wir nur dumme Menschen erreichen? Die werden sich so lange Beiträge überhaupt nicht merken können. Genau deswegen nutzen diese Medien ja diese Neu Sprech Ideologie mit wenig Informationen. Besonders schlimm sind ja die jungen Leute die können nicht mal mehr Kopfrechnen. Genau so wenig können sie Statistiken erklären und was sie bedeuten. Deswegen begreifen sie nicht den Unterschied zwischen positiv getesteten und wirklich infizierten Personen. Mit dem Grundgesetz können diese Idioten gar nichts anfangen weil sie die Note 6 in Geschichte haben.

  5. UNBEDINGT ANSCHAUEN – LICHT AM ENDE DES TUNNELS?!

    Ich hatte heute einen Zufallsfund – einen er sehr spannend sein kann. Das Video ist insgesamt sehenswert (Bodo Schiffmann wieder bei dem, was er am besten kann). Ab Minute 14:25 macht er deutliche Ansagen – wenn da was dran ist…

    https://www.youtube.com/watch?v=rAnQiW5oCxM

    • UNBEDINGT!!!! angucken!
      Ein Zufallsfund einer renommierten deutschen Website, der die Wahrheit zeigt

      https://www.hornoxe.com/wp-content/picdumps/picdump697/picdump697_015.jpg

      Wenn da was dran ist…

    • Leider ist da was dran, Udo Cremers. Es wird zunehmend gesellschaftsfähig, sich mittels Ignoranz und Häme über Andersdenkende hinwegzusetzen statt zu argumentieren. Früher waren solche Schreihälse nicht medientauglich.

      Die das jetzt tun merken noch nicht einmal, daß das zukünftig mit jeder mißliebigen Ansicht möglich wird.

    • an Nachtwandler: Sich auf's Datum zu beziehen ist mir auch zu spooky, aber die Auflösung folgt ja in Kürze.
      Ich frage mich auch, ob die Abläufe – PCR-Test erstellen auf Basis eines errechneten potentiellen Virus, Zoonose nicht haltbar, asymptomatische Krankheit nicht haltbar – den Parlamentariern wirklich bewußt sind. Die mal eben auf dieser Basis die ganze Volkswirtschaft in den Ruin fahren.

    • an Alcedo

      Ja, bin gespannt, einfach mal abwarten. Zu dem anderen Punkt kann ich nur wieder bemerken, einfach erschreckend, wie verblödet die Menschen in diesem Land mittlerweile sind.

      Was die "Ärzte"-schaft betrifft, werden die nach dem Spuk, wohl besser einfach verschwinden.
      https://corona-transition.org/denkschrift-zum-verhalten-der-deutschen-arzteschaft-wahrend-der-corona-krise

      Und mit diesen Ärzten kann man dann was NEUES beginnen:
      Über 1.000 Ärzte aus aller Welt schlagen Alarm
      https://peds-ansichten.de/2020/10/united-health-professionals-offener-brief-diktatur/
      Zitat: "Sein Volk wiederholt einzusperren, ist ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit, das nicht einmal die Nazis begangen haben !"
      Dazu passt dann auch das Demokratieverständnis der Angela Merkel (in der eigenen Aussage) – Sie hat keins und hält auch nichts von Demokratie.

      https://www.youtube.com/watch?v=YQBslPEZceI&feature=youtu.be&t=1533

    • an Nachtwandler: das Gauss Interview hatte ich mir schon angesehen, ein echtes Fundstück und der Text von Peter Frey ist Klasse.
      Ja, der "Drehtüreffekt" muß unbedingt beendet werden (und ziemlich viele Personen sollten nicht mehr in verantwortliche Positionen gelangen. Nur sind wir hier eine Minderheit und die Veränderung auf den Straßen gegenüber letzter Woche ist erschreckend!) Bevor es hell wird muß es dunkel sein, oder so.

    • an Alcedo

      Meine Befürchtung ist, nach dem Spuk wird wieder nicht richtig aufgearbeitet und diese Leute bleiben uns erhalten…

      Es gibt hier übrigens auch einen Ginko, allerdings liegt der für mich gerade außerhalb der betretbaren "Zone".

    • Das Bild von Udo ist wirklich sehr geil!!

      Faktisch kann ich dieses Bild genau so umdrehen nach dem Motto "Ich bin ein Schlafschaf…." und Udo und ich haben die Argumente gleichhoch aufgestellt. Warum? Weil dies total wieder niveaulos ist. Wo ist der verdammte Beweis, dass PCR-Tests eine Infektion nachweisen? Wir wissen nichtmal wie der PCR-Test genau konfiguriert ist – höchstwahrscheinlich mit einem Grund-RNA-Muster des Corona, weil es sich ständig mutiert… Udo, du kleiner, du bist wieder einer von vielen die nix vorweisen. Weißt du was ein Gericht ist? Kann dich ein Gericht in den Knast lebenslänglich stecken, weil du Schluss mit deiner Freundin gemacht hast und ein Messer in der Küche hälst? So verhält es sich mit Corona. Und uns, den "Verschwörungstheoretikern". Hauptsache wir alle hier haben wieder was zum ablachen. Vielleicht sollte dir wirklich persönlich ein Gerichtsverfahren widerfahren, wo du mit Bildern wie diesen daherkommst, damit du von deiner Phantasiewelt zurück in die Realwelt getreten wirst.

    • "betretbare Zone" Was ist das? ; )

      endlich Mitsprache(auf Basis gesicherter Informationszugang) für alle wäre wichtig. Das zu erreichen ein echter Meilenstein.

    • an Alcedo

      "betretbare Zone" = Maskenzwang (ich meide diese Zonen)

      Mitsprache. Ich habe schon in jungen Jahren die Anarchisten gelesen, war seit dieser Zeit nicht mehr für diese Welt geschaffen. Michel Onfray`s Buch "Der Rebell. Plädoyer für Widerstand und Lebenslust" hat dann nochmal seine Wirkung auf mich gehabt. Habe mich im Anschluss fast durch die gesamte Bibliografie aus dem Buch gepflügt und Onfray's Werk fast komplett gelesen. Und so ging es immer weiter. Leben in dieser "Ordnung" (also Unordnung) ist danach nicht mehr möglich. Man wird "Lebenskünstler" (…oder etwa: "wie hole ich mir mein Leben zurück"). Unterordnung ging bei mir nie!

    • Habe die Bücher mal auf die Liste gesetzt, derzeit ein ziemlicher Rückstau. Habe mich nie für anarchistisch gehalten, aber möglicherweise habe ich da nur was nicht richtig einsortiert. Landläufig gilt das ja als chaotisch und unstrukturiert und verschwindet somit leicht in der Schublade -nicht zielführend-.

    • Erich Mühsam/Befreiung, Peter Kropotkin, etc. sind alles keine absoluten Wahrheiten, aber helfen beim Denken. Ingeborg Maus zum Thema Demokratie. Eine solide Grundlage zum Weiterdenken…

      Anarchismus: Abwesenheit von Herrschaft – alles andere ist Desinformation und Diffamierung!

      Arthur Koestler (alle Bücher) – daher "Der Nachtwandler" (das gleichnamige Buch) und "Diebe in der Nacht" (mit das beste Buch zum Palästina Konflikt).

    • "UNBEDINGT!!!! angucken!
      Ein Zufallsfund einer renommierten deutschen Website, der die Wahrheit zeigt"

      Oh ja, die Wahrheit über eines Udos Geisteszustand, würde ich sagen.

      Satanische Verkehrung in der Tradition des in 1984 Beschriebenen:
      "Krieg ist Frieden
      Unwissenheit ist Stärke
      Freiheit ist Slaverei."

      Können diese Thinktanks eigentlich auch noch was anderes, als ständig das Gegenteil von dem zu behaupten, was zutrifft? Sagt man denen nicht Kreativität nach? Also was ich da unbedingt anschauen soll, entlockt mir eigentlich nur ein müdes Arschrunzeln.

      Die Querdenker als jene zu beschreiben, die im Dunkeln fahren und sich selbst als jene,
      die im Licht sind (frei interpretiert) – was könnte perverser sein?

      Die satanische Umkehrung haben ja schon viele beschrieben.
      Warum versuchen sie es immer noch damit?

      Weil sie keine Fakten haben.

    • an RULAI

      "Weil sie keine Fakten haben."

      Die hatten noch nie welche, können nur diffamieren und übel beschimpfen. Demokratie haben die auch nicht verstanden. Ich mag ja die Bezeichnung aus "König Ubu" von Alfred Jarry: enthiertnte Knochensäcke

  6. Da ich mich schon seit Jahren den sogenannten öffentlich rechtlichen Medien zurückgezogen habe, bekomme ich natürlich auch nicht mit was da dort so "geschwafelt" wird. Daher ist schon interessant hier zu hören was man dort Gottseidank verpasst.
    Danke dafür, dass man hier trotzdem einen kleinen Einblick bekommt. Und, ganz wichtig, dass man weiterhin dort auch nichts verpasst. Letztlich die Fortführung der "aktuellen Kamera" nur mit anderen Mitteln.

  7. wenn die massenmedien nich mal Klagen bezüglich Corona ( die reden ja die ganze Zeit nur über Corona ) aus dem Bundestag bringen, wissen wir doch, dass sie uns nicht informieren wollen. Ich hätte gerne auch einige Millionen auf mein Konto wegen Corona. Aber durch die ignoranten Massen befindet sich die Gesellschaft in einen endlosen Krieg mit Schwachsinn, Teilen und Herschen, Vorurteilen, Zuwendung an Minderwertigkeitskomplexen usw. usf. Die Wahrheit will keiner mehr hören, wiel Kritik und Toleranz längst weggeschmolzen ist bei der verarmten und verängstlichten Bevölkerung. Hauptsache Klopapier kaufen.

    https://www.youtube.com/watch?v=1Diz7AbOhdc

    • existenzielle Bedrohung macht unfrei und Angst behindert das Denken. Schuldverschreibung hilft da nicht, nur Realwerte machen die Massen dauerhaft frei.

    • ähnlich wie mit der Medienkompetenz müssen die Menschen lernen mit der Angst umzugehen. Und das ist nicht einfach diese zu konsumieren, wie die Medien, sondern sich der Angst gegenüberstellen, um aus Angst Mut zu machen, wie man aus (manipulierten) Informationen eine Meinung machen muss.

      Man muss auf die Schnauze hinfallen, um gestärkt wieder in diesem Leben hervorzugehen. Das ist unsere, unser aller, Natur. Fehler und Test sind sehr mächtige Wörter.

      Ein echtes bedinungsloses Grundeinkommen kann das Ventil und eine Initialzündung dafür sein. Auch um eine nächste Generation sich frei entfalten lassen zu können.

      Wissen ist Macht. Gier ist Kontrolle.

  8. Ich empfinde das als eine sehr, sehr bösartige Frechheit!

    https://deutsch.rt.com/live/108317-live-bundeskanzlerin-merkel-spricht-uber/

    Hier das Demokratieverständnis der Angela Merkel in der eigenen Aussage – Sie hat keins und hält auch nichts von Demokratie.

    https://www.youtube.com/watch?v=YQBslPEZceI&feature=youtu.be&t=1533

    Ab Minute 25:50 ist es dann nur noch für total verblöde Menschen erträglich, hier zitiert sie eine "Wissenschaftsjournalistin" und meint doch tatsächlich die hier:

    https://kenfm.de/tagesdosis-19-9-2019-mailab-is-your-lab-rezo-erklaert-wieso-podcast/

    Einzig herrlich anzusehen ist, wenn sich Merkel die Maske ins Gesicht drückt – mögen die damit von ihr erhofften und erwünschten gesundheitlichen Folgen eintreten – AMEN!
    Ich werde die Maske weiterhin nur unter ZWANG aufsetzen, denn wie beschreibt es die Neurologin Margareta Griesz-Brisson ab Minute 2:45 so treffend, und besonders in Minute 6:20:
    https://www.bitchute.com/video/lPYZ7KYCCGxj/
    Bei Frau Merkel ist das offensichtlich anders!!!

    WER trägt die Verantwortung für dieses Verbrechen fragt die Neurologin Margareta Griesz-Brisson ab Minute 15:20:
    https://www.bitchute.com/video/lPYZ7KYCCGxj/

    • https://www.youtube.com/watch?v=YQBslPEZceI&feature=youtu.be&t=1533
      Entlarvend.
      Wie viele Menschen sich aktuell in der Merkelschen Terrorisierung der Gesellschaft spiegeln.
      In Minute 21.30 hält die Merkel, A. ihre Hände als Raute.
      Die Raute findet sich auch bei den Irren von Scull and Bones wider. Kann es sein, dass die Merkel zu diesem illustren Kreis dieser genannten Irren gehört? Und kann es sein, dass Merkel Hilfe dieser genannten Irren hatte, um ihre Polit-Karriere in der BRD zu "meistern"?

  9. Bekanntmachung

    Ab dem 11.11.2020 um 11:11 Uhr, tritt die neue internationale Regel zur Eindämmung von Infektionskrankheiten in kraft.

    Auszug:
    Männer dürfen keine Bärte länger als 4,5 cm und Kopfbehaarung (auch Haarersatz) nicht länger als 2,5 cm tragen. Frauen müssen Bärte nicht kürzer als 4,5 cm und dürfen Kopfbehaarung nicht länger als 2,7cm tragen (auch Haarersatz) tragen.
    Die Intimbereiche sind von der Regelung bis auf weiteres ausgenommen.
    Weitere Ausnahmen gelten für alle „Nichtnatürlichen-Personen“.

    Geltungsort und Dauer:
    Geltungsort sind alle Ämter, Räumlichkeiten, Freiflächen welche auf dem Karstadt-Kunden-WC, 50672 Köln, 4 OG, Spielzeugabteilung Platz finden.
    Diese Regel ist vorerst in der Gültigkeitsdauer bis auf Weiteres unbefristet.

    Zuwiderhandlungen werden mit Klodienst nicht unter 6 Monaten und Busgelder an die Klofrau von 1000 Peseten geahndet!

    Begründung:
    Amerikanische Raumfahrtwissenschaftler haben festgestellt, dass sich Viren in den Haaren verfangen und dort über mehrere Stunden überleben.
    Zudem verhindert ein langer Haarwuchs das korrekte Anlegen von Alltagsmasken.

    Hintergrund:
    Ab dem 01.11.2020 tritt in der Schweiz die Vorschrift, zur Bekämpfung der Corona-Pandemie, nachdem Beamte keine Bärte länger als 5cm tragen dürfen.

    Was die können, können wir besser! Und wir finden auch noch immer jemand mehr der das gewissenhaft überwacht!

    Bleiben Sie zumindest in den kommenden 4 Wochen (geistig) Gesund!

    • "… Bleiben Sie zumindest in den kommenden 4 Wochen (geistig) Gesund!"

      Ich hätte eine Adresse für Sie, an die Sie Ihre Bitte senden können: Das Bundeskanzler(in)amt. Vermutlich wird Ihre Bitte da unbeantwortet verhallen. Auch, weil das Bundeskanzler(in)amt vermutlich bereits geistig krank ist. Geistige Krankheit gibt es nicht, aber die Ausnahme bestätigt bekanntlich die Regel.

    • Die Bekloppten haben immer mehr das Sagen. Siehe Merkel oder die Bart-Trage-Anordnung in der Schweiz. Danke für ihren Hinweis.
      Ich traue der gewissenlosen Merkel und ihrem Pharma-abhängigen Spahn-Wahn zu, dass die diese Verordnung in der BRD in Gesetz hauen.

    • Dreierlei sagt: 30. Oktober 2020 at 09:39
      Korrektur: Nicht das Bundeskanzler(in)amt ist geistig krank, sondern die Protagonist/innen Politiker/innen in diesem Chaos-/Diktatur-Laden sind geistig nicht auf der Höhe.

  10. Wir leben nur noch in Schurkenstaaten unter Führung der international marodierenden, faschistoid organisierten Großkonzerne, deren Eigentümer sich im WEF (World-Economic-Forum), IWF, WB, WHO und anderen von ihnen kontrollierten Organisationen ihre Verbrechen planen und ausführen lassen.
    Die Corona-Plan-Panik-Demie dient dazu, die Bevölkerungen weltweit in Angst und Panik zu setzen, um sie zu paralysieren und im globalen Süden millionenfach durch Existenzvernichtung zu töten.
    Eine Hyperkapital-Welt-Mafia von wenigen Milliardären will die absolute Weltherrschaft. Die Bevölkerungen sind ihre Feinde. Demokratie ist ausgemerzt. 1789 gibt es nicht mehr (Goebbels).
    Was ist zu tun ?
    Die international marodierenden Großkonzerne müssen entmachtet werden. Sie und die Wirtschaft müssen endlich vergesellschaftet – sprich wirklich demokratisiert werden. Alles andere ist eine düstere Zukunft vor allem für unsere Kinder.
    in die youtube-suche
    Tabula Rasa: Der große Reset – Robert Stein
    was können wir tun:
    Vorschläge von Dirk Pohlmann in hier bei KenFM
    „The Great Reset“ | Von Dirk Pohlmann

  11. Sie füttern uns seit Monaten mit "Zahlen und Lügen",
    und erwarten, das wir Trottel uns nach ihrem Willen fügen?
    Ihr habt euch mit der Story so aufs Glatteis begeben,
    und jetzt fürchten alle Kinder um ihr und Omas Leben.
    Ich weiß nicht, was hier los ist,
    sind diese Medienmenschen blind?
    Oder spiegelt sich in Horrornews das innre eigne Kind?
    Ich hab kein Verständnis mehr für Paniker und Hetzer,
    für korrupte Polit-Darsteller und Viren-Schwätzer.
    Die Maske ist politisch und sollte es nicht sein,
    die Frage die sich stellt, ist "das Virus nicht zu klein?"
    Sowas kannst du doch nicht fragen, trägst du nen Aluhut?
    Die Maske ist doch Soli, die Maske die tut gut.
    Jetzt hört auf Mutter Merkel, sie weiß schon wie das geht,
    auf das die Wirtschaft um die Ecke, den Wahnsinn übersteht.
    Wir schaffen das, wir schaffen das, mehr Kohle für die Reichen,
    und dafür muß das Grundgesetz dem Staate eben weichen.
    Was wir bauchen ist jetzt Widerstand, denn ich mach mir größte Sorgen,
    um das Leben von uns allen, nicht nur heute, nein auch morgen.
    Copyrightbyme=D

    • Das versuchen Sie mal, in Gesprächen auf der Straße einem anderen Menschen zu erläutern.
      Ich habe letztens (und meine Worte hatten ihre Wirkung _nicht_ 🙂 verfehlt) jemandem gesagt (der mich angepöbelt hatte, wo meine "Maske" sei und er mir sagte, die "Maske" sei nicht für ihn wichtig, er schütze ja mich damit, indem er die Maske trage) dass, wenn ich nur die Lückenmedien beziehungsweise Einheitsmedien gucken, hören und lesen würde, ich bestimmt auch so dran "glauben" würde, was mir die Staatssender (zu nichts anderes sind die Medien allesamt mittlerweile mutiert) zu "Corona" sagen. Aber von diesem Verdummt-Werden sei ich, so sagte ich dem Mann weiter, zum Glück verschont geblieben.

      Dazu muss ich schreiben, dass ich seit Jahrzehnten keinen Fernseher mehr habe und die Lückenmedien auch nicht im Internet gucke. Das Radio ist seit dem Eingesetzt-Haben der Coronisierung fast immer ausgeschaltet. Printmedien kaufe ich nur noch, wenn diese mich mit "Corona"-Probaganda verschonen.

  12. Das einzige was uns jetzt Hilft ist eine
    GANZ SCHNELLE Petition Artikel 146 GRUND GESETZ und das VOR 31.12. denn am 31. ist es 12 UHR
    Wenn ihr auf Demos geht LASST uns Unterschreiben
    und an alle aktiven Vernetzt euch wir müssen schnell sein

  13. Diejenigen, die jetzt sogar gern die Stoffwische im Gesicht tragen, haben sich ebenfalls vor der Corona-Hysterie angepasst verhalten und alles mitgemacht, was die Regierung ihnen vorgegeben hat.
    Gehirn hatten diejenigen Angsthasen vermutlich zu keiner Zeit.
    Allerdings habe ich mich jetzt an die Stoffwischtrage-Zombies gewöhnt. Manchmal beginne ich ein Gespräch mit den Maskierten.

    Sogar gestern, da ich auf einer Haushaltsauflösung war, bei der nur zwei Interessenten einschließlich der Haushaltsauflöserin zugegen waren, trugen die zwei, die sich außer mir in einem großen Raum befanden, in denen die weiterzugebenden Dinge sich befanden, jede/r einen Stoffwisch im Gesicht.
    .
    Jetzt sind wenigstens die Doofen im Straßenland und in den Öffis für jede/n sichtbar, wie auch bei der Bundesregierung (eine unterwürfige Bundeskanzlerin, die nach unten tritt)

  14. "Weniger testen um Wintertourismus zu retten:
    In Österreich gibt man jetzt offen zu, die PCR-Tests manipulativ und politisch gesteuert einzusetzen.
    Das ist ein weiterer Meilenstein im immer dreister werdenden Corona-Betrug. Wie sich die ertappten Darsteller dann herauswinden, tut fast schon beim Zuschauen weh. Man sollte aber genau hinschauen!"

    https://www.wochenblick.at/corona-propagandist-bei-gespenstischem-masken-auftritt-im-orf-entlarvt/
    https://www.wochenblick.at/bundesrettungskommandant-empfahl-zahlentrick-zur-corona-reduktion/

  15. Da passt doch
    Prof. Rainer Mausfeld_ "Die Angst der Machteliten vor dem Volk" : Infantilisierung

    vielleicht lohnt sich ein wiki auf dem die abmahnungswürdigen Nachrichten der ARD Journalisten gesammelt werden. Danke für das Aushalten dieser Sendung "tagesschau" ich bin froh, daß ich so nur gefiltert auf Stand gebracht werde. Zugegebenermaßen war schon das neue Straßenbild mit lauter Maskenzombies schwer auszuhalten´- Wo haben die Menschen nur ihr Gehirn abgestellt? – ich war doch nur eine knappe Woche im Garten.

Hinterlasse eine Antwort