Die Macht um Acht (66) „Tagesschau unterschlägt Sensation!“ (Podcast)

Null-Nachricht ist die Beste – Tagesschau unterschlägt Sensation!

Wer die öffentliche Debatte um den Doktor-Titel der Ministerin Franziska Giffey erlebt hat, der weiß, dass dieser Titel in den Medien für erhebliche Aufregung sorgte. Nahezu parallel hat Ken Jebsen in einem Interview mit dem Anwalt Dr. Fuellmich (Corona-Untersuchungsausschuss) enthüllt, dass der Doktor-Titel des Dr. Drosten höchst zweifelhaft ist. Auch seine Professur ist sonderbar. Nun wären eigentlich die Medien dran, diese Sensation zu verbreiten und zu diskutieren. Denn Drosten ist eine öffentliche Figur, der Corona-Guru und Herr der Panikzahlen. Aber die Medien sind in eine Art Schweige-Koma gefallen, die Tagesschau, DAS öffentlich-rechtliche Massenmedium, schweigt mit.

Auch bei der „Studie der Barmer – Zahl der Diabetes-Kranken steigt” verschweigt die Tagesschau das Wesentliche. Zwar wird noch erwähnt, dass 7,7 Millionen Menschen an der Zuckerkrankheit leiden. Aber dann beginnt das Schweigen: Da die Krankheit auch Ergebnis falscher Ernährung sein kann, wäre eine „Nährwertampel”, die Kennzeichnung der Lebensmittel mit zu viel Zucker und Fett, ein wesentlicher Schritt zur Prophylaxe dieser tödlichen Gefahr. Aber dass dieser Schritt von den Parlamentsfraktionen der CDU-CSU-FPD und SPD abgelehnt wurde, wird unterschlagen. Man müsste sich ja mit der Lebensmittelindustrie anlegen, das will weder die übergroße Koalition noch die Tagesschau. Schweigen ist hier Beihilfe zur Massenkrankheit.

Wenn die Tagesschau sich mit ihrer Überschrift „Infektionsschutzgesetz – Kampagne mit Nazi-Vergleich” über den Vergleich mit dem Ermächtigungsgesetz der Nazis aufregt, verschweigt sie konsequent, warum die Demokratiebewegung auf den Diktatur-Vergleich kommt: Allein im Vorfeld der jüngsten Grundgesetz-Aktionen vor dem Berliner Reichstag wurden 12 (!) Demonstrationen verboten. Von Beginn an sind die Aktionen von Verhaftungen begleitet, missliebige Videos werden gelöscht, die politische Polizei wird gegen Demokraten eingeschaltet. All das kennt man aus Diktaturen. Und was man auch aus Diktaturen kennt: Die Medien, allen voran die Tagesschau, tun so, als wäre nix, sie schweigen.

„Pandemie in den USA – Mehr als eine Viertelmillion Corona-Tote” brüllt die Tagesschau zwecks Panik-Mache in die Nachrichten-Luft. Kein Wort zur Größe der USA: Mit den 328,2 Millionen Einwohnern relativiert sich die Viertelmillion, auch kein Wort zu den Vorerkrankungen der Toten, nichts über das schlechte Gesundheitswesen der USA. Wer das verschweigt, der will keine Nachrichten senden, der will manipulieren. Der hält Null-Nachricht immer dann für das Beste, wenn die Fakten dem amtlichen Auftrag widersprechen.

Auch diese Ausgabe der MACHT-UM-ACHT stützt sich auf eine Vielzahl von Zuschauer-Zuschriften, die an diese Adresse gesandt wurden:  DIE-MACHT-UM-ACHT@KENFM.DE. Dafür bedankt sich die Redaktion ganz herzlich.

Hier geht es zum Video-Interview mit Rechtsanwalt Dr. Reiner Fuellmich: https://kenfm.de/reiner-fuellmich/

Der Journalist und Filmemacher Uli Gellermann beschäftigt sich seit Jahren mit der Dauermanipulation der Tagesschau. Gemeinsam mit den Co-Autoren, Volker Bräutigam und Friedhelm Klinkhammer, schrieb er das Buch „Die Macht um Acht: der Faktor Tagesschau“. Eine herausragende Lektüre über die tägliche Nachrichtensendung der ARD.

Das Buch ist hier erhältlich.

Bei KenFM nimmt er mit dem gleichnamigen Format die subtile Gehirnwäsche der Tagesschau alle zwei Wochen unter die Lupe.

+++

KenFM jetzt auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommt Ihr zu den Stores von Apple und Google. Hier der Link: https://kenfm.de/kenfm-app/

+++

Abonniere jetzt den KenFM-Newsletter: https://kenfm.de/newsletter/

+++

Jetzt KenFM unterstützen: https://www.patreon.com/KenFMde

+++

Dir gefällt unser Programm? Informationen zu weiteren Unterstützungsmöglichkeiten hier: https://kenfm.de/support/kenfm-unterstuetzen/

+++

Jetzt kannst Du uns auch mit Bitcoins unterstützen.

BitCoin Adresse: 18FpEnH1Dh83GXXGpRNqSoW5TL1z1PZgZK

Ein Kommentar zu: “Die Macht um Acht (66) „Tagesschau unterschlägt Sensation!“ (Podcast)

  1. Klaus Rabba sagt:

    In Punkto Staatstreue hat die 'Tagesschau' wohl das Niveau der Aktuellen Kamera erreicht oder das Niveau anderer Nachrichtensender im ehemaligen Ostblock. Gut erinnere ich mich an einen langen Aufenthalt in Polen unter Kriegsrecht 1982. Die Menschen protestierten gegen die Nachrichtensendung um 20.00 indem sie demonstrativ spazieren gingen. Wenn ich das in Deutschland oder in Frankreich (wo ich lebe) tue, bin ich allein. Es herrscht allgemein kaum Mistrauen gegenüber den Nachrichten der staatlichen und privaten Sendern.
    Geradezu grotesk ist die Berichterstattungen Tagesschau über Demonstrationen Oppositioneller in Belorussland, wo die Polizei gewaltsam gegen friedliche Demonstranten vorging. So was haben wir in Deutschland und in Berlin natürlich nicht; Nein! Es sei denn man hält das Grundgesetz in staatsuntergrabender Weise hoch.

Hinterlasse eine Antwort