Die USA-EU-Russland-Krise: Hintergründe und Strategien

Vortrag und Diskussion mit Dr. jur. Wolfgang Bittner

Seit Ende des Zweiten Weltkriegs lebt die Weltgemeinschaft mit der atomaren Bedrohung. Während sich die Gefahr eines dritten Weltkriegs und damit einer möglichen Auslöschung der Menschheit in den letzten Jahren wieder dramatisch zugespitzt hat, ist die subjektive Wahrnehmung dieser katastrophalen Situation bei der Bevölkerung so gering wie nie zuvor. Das hängt nicht nur mit einem zunehmenden Desinteresse an Politik und dem Rückzug ins Private zusammen, vielmehr ist es auf die Intransparenz der angespannten Situation zurückzuführen.

Referent:

Der Schriftsteller und Publizist Dr. jur. Wolfgang Bittner wird über die Entwicklung zum West-Ost-Konflikt sowie über Hintergründe und Strategien der aktuellen Politik sprechen. Der in Göttingen lebende Referent studierte Rechtswissenschaft, Soziologie und Philosophie in Göttingen und München. Seine mehrfach mit Preisen ausgezeichneten und in zahlreiche Sprachen übersetzten Werke schreibt er für Erwachsene, Jugendliche und Kinder. 2017 erschien sein sehr erfolgreiches Buch „Die Eroberung Europas durch die USA“. Die Nürnberger Zeitung schrieb über ihn: “Wolfgang Bittner ist einer von jenen, die in kein Klischee passen.”

Die IPPNW Regionalgruppe Göttingen lädt ein:

Datum: Mittwoch, 13. Juni 2018, 20:00 Uhr
Ort: Holbornsches Haus, Rote Straße 34, 37073 Göttingen

Die IPPNW – der Verein:

6.500 ÄrztInnen, PsychotherapeutInnen und Medizinstudierende setzen sich ein: Für eine Welt ohne atomare Bedrohung. Für eine Welt in Frieden. Für eine Medizin in sozialer Verantwortung.

Mehr Infos: www.ippnw.de, Twitter: @IPPNWgermany

+++

KenFM jetzt auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommt Ihr zu den Stores von Apple und Google. Hier der Link: https://kenfm.de/kenfm-app/

+++

Dir gefällt unser Programm? Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten hier: https://kenfm.de/support/kenfm-unterstuetzen/

2 Kommentare zu: “Die USA-EU-Russland-Krise: Hintergründe und Strategien

  1. Eroberung Europa’s durch die USA.
    Ist schon vergessen wie Stalin die Hälfte Europa’s bekam, bis 1990 ?
    Franklin Roosevelt’s Plan war die Welt zu beherrschen durch die VN Sicherheits Rat, USA als Mächtigste, kleiner Britanniën, Stalin und Tsjang Kai Shek als junior Partner.
    Leider, Stalin hatte andere Pläne, und auch Mao.
    Brittanië hat nicht mehr zu bedeuten.
    Heute sehen wir, denke ich, hoffe ich, das Ende vom USA Versuch die Welt zu beherrschen.
    Trump und seine Freunde sehen das es einfach zu teuer ist.
    Deep State kann es noch nicht sehen, die EU Länder warten ab, wer gewinnen wird.

    • Ich wünschte ich könnte Ihre Zuversicht teilen.
      Viel mehr sehe ich gerade in den letzten Jahren den großen Regimechange und somit die Verfestigung des Deep State in Europa.

Hinterlasse eine Antwort