KenFM im Gespräch mit: Florian Schwiecker („Verraten“) (Podcast)

Viele von uns haben sich schon einmal die Frage gestellt, wie es wäre, einen Schwerverbrecher vor Gericht vertreten zu müssen. Florian Schwiecker hat dies jahrelang hauptberuflich gemacht. Als Strafverteidiger musste er ein Meister im Umgang mit den „schlimmen Jungs“ werden, um seine Aufgabe – die Findung eines für seinen Mandanten angemessenen Strafmaßes – zur allgemeinen Zufriedenheit zu erfüllen.

Seine Laufbahn verschlug ihn in die USA, wo ihm schließlich auf einem Flug von Atlanta in das kanadische Toronto die Idee kam, einen Roman zu verfassen. Er hatte neben einem Armeesoldaten gesessen, dessen Schilderungen über seine Erfahrungen bei Auslandseinsätzen einen solch nachhaltigen Eindruck bei ihm hinterließen, dass er sich umgehend an die Arbeit machte.

Herausgekommen ist „Verraten“ – Ein mitreißender Thriller über Terror und Terrorbekämpfung, in den der Autor persönliche Erfahrungen aus seiner Zeit als Strafverteidiger mit einfließen lässt. Dass ihm sein Buch inzwischen sogar in Zeitschriftengeschäften am Bahnhof in die Hände fällt, war wohl anfangs selbst für ihn kaum abzusehen.

Doch wer Schwiecker zuhört, merkt schnell: Der Mann ist ein Tausendsassa. Denn während er seine Juristenkarriere an den Nagel gehängt hat, um einen Posten als Geschäftsführer bei einem internationalen Konzern anzunehmen, steht ihm nun plötzlich die Tür zu einem völlig neuen Berufsfeld offen: Schriftsteller. Eine Option, die angesichts des Erfolges von „Verraten“ alles andere als abwegig erscheint. So oder so, die Leser wird es freuen zu hören, dass ein Folgewerk bereits in Arbeit ist.

+++

KenFM jetzt auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommt Ihr zu den Stores von Apple und Google. Hier der Link: https://kenfm.de/kenfm-app/

+++

Dir gefällt unser Programm? Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten hier: https://kenfm.de/support/kenfm-unterstuetzen/

Hinterlasse eine Antwort