Generation Maske: Expertengespräch mit Stefan Hockertz, Michael Hüter, Christian Schubert und Harald Walach

“Was unseren Kindern angetan wird, ist ein Menschheitsverbrechen.”

Prof. Stefan Hockertz, Michael Hüter, Prof. Christian Schubert und Prof. Harald Walach im Expertengespräch über die Corona-Maßnahmen der Bundesregierung und deren Folgen für unsere Kinder und unsere Gesellschaft.

Moderation: Katrin Huß

Ein Beitrag von Generation Maske.

+++

KenFM jetzt auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommt Ihr zu den Stores von Apple und Google. Hier der Link: https://kenfm.de/kenfm-app/

+++

Abonniere jetzt den KenFM-Newsletterhttps://kenfm.de/newsletter/

+++

Jetzt kannst Du uns auch mit Bitcoins unterstützen.

Bitcoin-Account: https://commerce.coinbase.com/checkout/1edba334-ba63-4a88-bfc3-d6a3071efcc8

+++

Dir gefällt unser Programm? Informationen zu weiteren Unterstützungsmöglichkeiten findest Du hier: https://kenfm.de/support/kenfm-unterstuetzen/

11 Kommentare zu: “Generation Maske: Expertengespräch mit Stefan Hockertz, Michael Hüter, Christian Schubert und Harald Walach

  1. Heiko Schafberg sagt:

    Man muss immer bei der ersten Lüge anfangen und das ist die Coronapandemie selbst. Es hat nie eine Pandemie nach der klasssichen Definition gegeben. Damit muss man nicht mehr über die Pandemie selbst, sondern nur noch über die Gründe und Ziele der Protagonisten dieser Politik reden.
    Die Pandemie ist der dritte Weltkrieg und die Zahl der Todesopfer wird alles bisherige in den Schatten stellen.

  2. Fantastin sagt:

    Die Pandemie ist offiziell vorbei?
    Punkt 1)
    Laut Infektionsschutzgesetz (https://www.gesetze-im-internet.de/ifsg/IfSG.pdf) §5 wird die epidemische Notlage von nationaler Tragweite automatisch aufgehoben, wenn die Bundesregierung einer Verlängerung nicht innerhalb von 3 Monaten nach der letzten Verlängerung zustimmt. Dies erfolgte zuletzt am 04.03.2021. Eine Verlängerung wurde erst am 11.06.2021 festgestellt (also nach Ablauf der 3 Monate die gesetzlich vorgeschrieben sind) Somit war diese Feststellung Rechtswidrig. Es hätte ein Antrag auf eine erneute Feststellung einer epidemische Notlage erfolgen müssen. (Was jedoch nicht passierte) Eine Verlängerung war zu diesem Zeitpunkt nicht mehr möglich.
    SOMIT BESTEHT KEINE EPIDEMISCHE NOTLAGE VON NATIONALER TRAGWEITE MEHR.
    Alle Coronaschutzverordnungen beruhen auf §5 des Infektionsschutzgesetzes (epidemische Notlage von nationaler Tragweite) Da diese nicht weiter besteht sind sämtliche Coronaschutzverordnungen und damit auch die darin enthaltenen Abschnitte zum Tragen eines Mundschutzes sowie Abstandsregeln und Versammlungsverbote AUFGEHOBEN.
    Punkt 2)
    Davon abgesehen, liegt die Bundesweite Inzidenz derzeit bei 8,8 (Fallend). Dies bedeutet, dass 8,8 von 100.000 Menschen positiv getestet wurden (NICHT ZWANGSLÄUFIG KRANK, NICHT ZWANGSLÄUFIG INFIZIERT, NUR POSITIV GETESTET mit einem PCR Test der laut dessen Erfinder und mehreren Studien keine Krankheit nachweisen kann) Demnach sind also derzeit gerade mal 7040 Menschen Bundesweit positiv auf Corona getestet. 7040 von 80Millionen. Das widerspricht der Feststellung einer epidemischen Notlage laut $5 IfSG.
    ?MASKEN AB Lasst euch nicht länger verarschen.
    Jeder der nun von euch verlangt, dass ihr eine Maske tragt macht sich Strafbar der Nötigung nach §240 StGB.
    ⚠️Bitte von juristischem Fachpersonal bestätigen lassen!⚠️

    Ihr dürft dieses Schreiben gerne ausdrucken und so oft wie möglich verteilen.

  3. Fantastin sagt:

    Deutschland ist schon wieder WELTMEISTER.
    Es gibt kein Land auf dem Planeten, das in 88 Jahren 3 Diktaturen mit 54 Jahren Entrechtung durchmacht/e.
    Die derzeitige ist die Hinterhältigste.
    Schließlich bestätigen aktuell internationale Forscherteams, dass es in der gesamten Bevölkerung – wohl weltweit – bereits erworbene IMMUNITÄT gegen das SarS-CoV-2 Virus gibt. Die ist über Jahre dauerhaft.
    Und trotzdem werden die Menschenexperimente in Impfzentren weiter betrieben und die Medien klären die Bevölkerung nicht auf. Über Impftote gibt es keine aktuellen Zahlen, aber der Bundestag beschließt die Weiterführung der Angst-Psychose nationaler Tragweite – ohne die Notwendigkeit einer Pandemie.
    Die Namen sind eingebrannt in unserer Großhirnrinde.

  4. Regimekritiker_Dracula sagt:

    Die Gefährlichkeit der heutigen Situation liegt darin:
    Es wird die Wissenschaft, also auch die Schulmedizin, mit dem organisierten Profitstreben (Verbrechen) gleichgesetzt. Die konsequente Abkehr von unserem wissenschaftlichen Stand führt uns zürück ins Mittelalter. Den Verbrechern, also auch Transhumanisten und Kriegstreiber, ist das Handwerk zu legen ohne "das Kind mit dem Bade auszuschütten".

  5. Soeren Hueter sagt:

    Mein Fazit, man sollte mMn nun nicht wieder den Fehler begehen von einem Extrem sogleich wieder ins andere umzuschwenken.
    Das Rationelle hat nämlich durchaus AUCH seine Berechtigung.
    Ich sehe es daher ähnlich wie ein Herr Sucharit Bhakdi, der Mittelweg ist oftmals der richtige Weg. 😉

  6. Soeren Hueter sagt:

    Betreff Minute 50:08

    kann kennt dies Phänomen schon lange vom Herpes Virus (welches u.a. die Windpocken, aber auch den typischen Herpes usw. auslöst), welches bevorzug dann wieder zum Ausbruch kommt, wenn der Körper aus der Anspannung wieder zur Ruhe kommt.
    Solche Viren, und dazu gehören durchaus auch so manche respiratorische Viren, verschwinden nämlich nach Abklingen der Erkrankung nicht einfach so wieder aus unseren Körpern, sondern sie lagern sich nicht selten ähnlich des Herpesvirus in bestimme Bereiche des Körpers ein, und brechen dann als Erkrankung wieder empor, wenn das körpereigene Immunsystem wieder mal über Gebühr belastet bzw. durch zu viel psychischen und körperlichen Stress geschwächt wird.

    Und da viele Menschen vor ihrem wohlverdienten Urlaub dann ganz besonders viel und hart arbeiten, um nämlich dieses und jenes vor ihrem Urlaubsbeginn noch abzuarbeiten, ist dann der Zusammenbruch des körpereigenen Immunsystems meist auch ganz besonders deutlich ausgeprägt.

    Alls das sollte man als guter Immunologe und Virologe allerdings wissen,……wissen tatsächlich dann allerdings nur die Allerwenigsten.

  7. Soeren Hueter sagt:

    Betreff Minute 41:20

    Doch, es gibt durchaus solche Kontrollgruppen, und zwar in den USA.
    Denn doch gab es von Anfang an auch einzelne Staaten, so z.B. Nord und Süddakota von denen einige zu keinem Zeitpunkt all die bei uns eingeführten Maßnahmen umgesetzt hatten. 😉

  8. Soeren Hueter sagt:

    Betreff Minute 32:32
    siehe hierzu: https://www.achgut.com/artikel/getestet_kindermasken_als_mikrobenzoo

    Aber all das, inclusive der CO2 Rückatmung, sagte ich bereits ganz zu Anfang jener Fake-Pandemie.
    Denn auch wenn es das Virus zwar durchaus gibt (ich sollte es wissen, denn immerhin hatte ich es NACHWEISLICH schon 12014 und im Juni 2019) so heißt dies im Umkehrschluss noch längst nicht das es damit auch jene politisch gewollte und medial gepushte Pandemie auch wirklich geben würde. 😉

  9. Bon sagt:

    Das passt jetzt nicht ganz zum Thema, aber als öffentliche Kritik würde ich mir wünschen, dass es in den alternativen Medien nicht nur primär um Corona in Deutschland und der dazugehörigen Propaganda ginge. Der IceAgeFarmer auf Youtube z.B. bringt noch weitere Facetten der Agenda des WEF hervor, nämlich dass sie sich die Ressourcen der Welt unter den Nagel reißen und diese Überwachen wollen. Außerdem könnten wir es bald mit Nahrungsmittelknappheiten auch in westlichen Ländern zu tun bekommen, weil zum einen die Wirtschaftskreisläufe gestört werden und es zum anderen Teil der Agenda ist, dass z.B. der Fleischkonsum bis 2030 um 90% verringert werden soll und wir das Kunstfleisch von Bill Gates essen sollen. Überhaupt würde ich gerne wissen, was uns als nächstes zu erwarten hat. Wie passen jetzt die Smartcities, die 2. Pandemie (Bill and Melinda smirking), Cyber Polygon 2021 und Schwabs Warnung vor einer Cyber Pandemie mit einem complete halt of society, das wohl bald irgendwann zusammenbrechende Finanzsystem und die Impfungen zusammen? Worauf können wir uns einstellen, was haben die vor? Das alles ist wunderschön orchestriert, die Medienkampangen, das Inzidenzen hoch und runterfahren, den Leuten das Gehirn waschen und sie zum Impfen bringen.
    Die schrecken vor gar nichts mehr zurück und alles menschliche und demokratische ist denen nichts wert. Das sieht man daran, wie sie mit den Kindern umgehen und dass die einfach so den tansanischen Präsidenten aus dem Weg geräumt haben, nur weil er mit der Wahrheit das narrativ infrage stellt. Ich würde als Normalbürger einfach gerne wissen, was uns als nächstes erwartet.

  10. Soeren Hueter sagt:

    Betreff Minute 21:27

    Das trifft auf Erwachsene im Übrigen ganz genau so zu. 😉
    Ein jeder Mensch will irgendwo sozial-gesellschaftlich akzeptiert werden.
    Das ist die Natur des Menschen.

  11. Carsten Leimert sagt:

    Die neueste Studie von Herrn Bhakdi, wonach über 90% der Menschen gegen Corona immun sind, indiziert, dass der angebliche Erfolg des Impfstoffes bezüglich der Immunität möglicherweise auf Schmuh und Schiebung beruht. Denn 90% der geimpften Menschen sind möglicherweise gegen Corona immun, weil sie schon mal Corona oder eine ähnliche Krankheit hatten und nicht infolge der Impfung.

Hinterlasse eine Antwort