Heiko Schöning – Der große Bluff?

Die Zahlen sprechen für sich und beschreiben die „Corona-Krise“ als das, was sie ist, ein großer Bluff und das ist Fakt!

In Deutschland sagten die Politiker, es würden mindestens 800.000 Menschen sterben, wenn der Lockdown nicht durchgeführt wird. Gestorben sind in Deutschland angeblich 10.000 Menschen mit und nicht zwingend an Corona.

In Schweden hätten dementsprechend 130.000 Menschen sterben müssen, gestorben sind angeblich 6.000 Menschen mit Corona ohne jeglichen Lockdown!

Für wie blöd wollen uns die Politiker verkaufen? Es ist ein Verbrechen an der Menschlichkeit und auch das ist Fakt.

Kai Stuht führt ein philosophisches Gespräch mit dem Arzt, Dr. Heiko Schöning, über Realitäten, Wahrheiten und über Wahrhaftigkeit in Zeiten von Corona.

Das Gespräch fand sehr früh am Morgen nach der Demonstration am 2.8.2020 in Berlin statt, mit dem „Traumata“, dass angeblich nur 17.000 Menschen bei der Demonstration waren, oder waren die zählenden Leitmedien nicht wirklich wahrhaftig?

Das Team von Kai Stuht bedankt sich ganz herzlich bei Euch.

➥ Unterstütze das Creative Caravan Projekt: https://patreon.com/CreativeCaravan

Kontoinhaber: Kai Stuht
IBAN: DE08700222000020197536
BIC: FDDODEMMXXX / Fidor Bank

➥ Den Creative Caravan für Events buchen: https://patreon.com/CreativeCaravanEvents

➥ Telegram Kanal: https://t.me/IgnoranceMeditation

➥ T-Shirts & Hoodies: https://shop.spreadshirt.de/CreativeCaravan

➥ Ladet das Video gerne herunter und verbreitet es auf allen möglichen Kanälen!

➥ Kai
↳ Instagram: https://instagr.am/kaistuht_official
↳ Facebook: https://fb.com/KaiStuht
↳ YouTube: https://bit.ly/2wzNA8b
↳ Webseite: https://kai-stuht.com

➥ Portrait Only
↳ Instagram: https://instagr.am/portraitonly_ks
↳ Facebook: https://fb.com/portraitonly.de
↳ Homepage: https://portraitonly.com

➥ Ignorance Kampagne
↳ Instagram: https://instagr.am/ignorance_pulls_the_trigger
↳ Facebook: https://fb.com/ignorance.world
↳ Homepage: https://ignorance.eu

+++

KenFM jetzt auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommt Ihr zu den Stores von Apple und Google. Hier der Link: https://kenfm.de/kenfm-app/

+++

Abonniere jetzt den KenFM-Newsletter: https://kenfm.de/newsletter/

+++

Unterstütze uns mit einem Abo: https://www.patreon.com/KenFMde

+++

Dir gefällt unser Programm? Informationen zu weiteren Unterstützungsmöglichkeiten hier: https://kenfm.de/support/kenfm-unterstuetzen/

+++

Jetzt kannst Du uns auch mit Bitcoins unterstützen.

BitCoin Adresse: 18FpEnH1Dh83GXXGpRNqSoW5TL1z1PZgZK

62 Kommentare zu: “Heiko Schöning – Der große Bluff?

  1. Hört bitte auch auf die eindringlichen Analysen und Warnungen von…

    1.)
    Prof. Bakhdi – mit seinen Aussagen ab etwa Minute 2.
    Was passiert, wenn unser Körper eine RNA-Impfung bekommt?
    ""… man weiß nicht, in welche Zellen die mRNA gelangt!"

    Die Impfung könnte in jedem von uns eine zerstörerische Auto-Immunreaktion hervorrufen!!!
    https://www.youtube.com/watch?v=LR6Ao-7UqlI

    Prof. Bakhdi schreibt derzeit an einem 2. Buch, was hoffentlich in Kürze veröffentlicht werden soll.
    Darin wird er die im Interview angesprochenen Befürchtungen klar darlegen.
    Unbedingt beachten, kaufen und bekannt machen! Jeder kann hier etwas tun!

    2.)
    Prof. Hockertz – 30 Jahre in der Impfstoffzulassung tätig, ebenfalls warnend – vor millionenfacher Körperverletzung:
    https://www.youtube.com/watch?v=kWpzfqW34lA

    Ladet bitte beide interviews runter, solange es noch geht.
    Spielt Sie euren Mitmenschen vor – wir haben nicht mehr viel Zeit!!!

    FAZIT:
    Die geplante Impfung könnte damit nichts anderes werden als ein MENSCHENEXPERIMENT mit verherrendem Ausgang!!!
    Es scheint keine THEORIE zu sein, sondern das alles WIRD BALD GELEBTE PRAXIS sein… was für herausfordernde Zeiten!

    • Sucharit Bakhdi und Heiko Schöning vertreiben Ihre Bücher im Kopp Verlag.
      Keine weiteren Fragen!

    • Falsch, eine weitere Fakenews unseres Dummschwätzers, der keine Quellen nennt, wenn man ihn drum bittet und hier selbst Lügen und Fakenews verbreitet:

      https://www.amazon.de/Fehlalarm-Hintergründe-Zwischen-Panikmache-Wissenschaft/dp/3990601911

    • Das Buch wird vom Goldegg -Verlag herausgegeben, nicht vom Kopp-Verlag, der das Buch AUCH wie viele andere Plattformen vertreibt.
      Also immer schön den Ball flach halten und hier nicht so ein Halbwissen verbreiten!

    • Genau lesen hilft:
      ich habe nicht geschrieben herausgegeben, sondern vertrieben.
      Aber Ungenauigkeiten bei kenFM. Man kennt es ja.

      Aber es gibt auch Buchhändler die bei Bestellungen mit besonderen Themen erst gucken
      wo das Buch vertrieben und publiziert wird und lehnen dann die Bestellung ab.
      Diese Bücher kommen natuerlich auch nicht erst ins Regal.

      Hatte da vor ein paar Wochen ein sehr interessantes Gespräch.

      Eine Listung im Kopp Verlag sagt schon sehr viel aus.
      Nicht über die politische Richtung, aber über die Sauberkeit der Recherchen und der Berichte.

    • "Eine Listung im Kopp Verlag sagt schon sehr viel aus."
      Nö, das sagt NULL aus, außer, dass auch der Kopp-Verlag an dem Buch verdienen will.
      Alle großen Buchhändler vertreiben es, sagt das auch was über die aus?
      Ihr Beitrag ist substanzlos und nur ein weiterer durchsichtiger Versuch, durch plumpe Verklammerung andere Meinungen zu diffamieren.

  2. WARNUNG vor krimminellen Machenschaften

    Gefahr Corona-Impfstoff: Verheimlichte Nebenwirkungen bei Favoriten (Biologe Clemens Arvay)

    Clemens Arvay über alarmierende Ergebnisse klinischer Tests bei favorisierten Impfstoffen, die uns von der Politik und den Medien unterschlagen werden. Riskante Verkürzungen – sogenannte Teleskopierungen – finden bereits statt und setzen uns alle einer unnötigen Gefahr aus. Das Video tritt hierfür den Beweis an.

    https://www.youtube.com/watch?v=libQ-GjuNn8

  3. badische-zeitung.de/who-warnt-vor-impfstoff-nationalismus

    Der Terror-Kommunist und WHO-Chef Tedros Adhanom Ghebreyesus, also der Büttel von Soros, beklagt als Quasi-Monopolist von "Gesundheit" ein Marktversagen.

    Markt? In einem Segment, das nur so nach Monopol stinkt…da soll jetzt der Markt Schuld sein?

    Was denn für ein Markt, um Himmels Willen?

    Weit und breit gibt es keinen Markt in Krankheitswesen.

    Pharma is my name and monopoly is the game.

    Kein Markt. Nirgends. Null Wettbewerb.

  4. Heiko Schöning,
    wie oft so hier.
    Schweden hat zwar nicht soviele gesetzliche Vorgaben wie die meisten anderen Länder zu Corona gemacht.
    Trotzdem hat Schweden nicht das freie Leben wie vor der Corona Pandemie.
    Trotzdem hat Schweden auch einige erhebliche Vorgaben zum öffentlichen Leben
    Schweden hat eine erheblich höhere Corona Todesrate als die Nachbarn oder die BRD

    Aber das muss man ja alles nicht erwähnen wenn man auf kenFN seine Berichte erzaehlt.
    Aber diese Art von Berichten werden dann in den verhassten öffentlichen Medien eher nicht
    weiterverbreitet.
    Mit Recht.
    Und das ist gut so.

    • Hmmm,

      https://www.statista.com/statistics/1104709/coronavirus-deaths-worldwide-per-million-inhabitants/

      laut dieser Statistik steht Schweden hinter Ländern, die einen rigorosen Lockdown hatten.

      Aber DAS – nämlich die Zahlen – interessieren Leute wie Sie, die nur hier posten, ohne jegliche Quellen zu nennen, nicht, denn es geht ja nur darum, Verwirrung zu stiften und selbst Fakenews zu verbreiten.
      So z.B. das Märchen von der 2. Welle.

      Netter Versuch. Leider nur selbst ein ziemlich plumper Versuch, fakenews zu verbreiten.

      Die herausstechendste Eigenschaft von Beiträgen dieser Art ist ihre Substanzlosigkeit, ihre nicht belegten Behauptungen und der immer gleiche Stil, durch Verwirrung, Andeutungen, Unterstellungen und Lügen, die kritischen Stimmen zu diskreditieren.
      Diese Art von Postings findet man auch immer unter den Youtube-Videos.
      Bezahlte Trolle.

    • und was sagt Ihre schöne Statistik:
      Schweden hat eine ungefähr 5 fach höhere Sterberate wie Deutschland, obwohl
      Schweden, wie alle anderen Länder, nicht weitergemacht hat wie bisher.
      Schweden hat, allerdings im Gegensatz zu Trump und Bollsonaro, mit einem Plan
      die geringeren Einschränkungen gemacht, die allerdings auch in Schweden heftig diskutiert wurden.
      Und zwar nicht ob sie zu starik sind, sondern ob der lockere Weg der Richtige ist.
      Im Gegensatz zu den großen Durchblickern, die jetzt in Berlin die GröDaz ( Demo ) aller Zeiten machen wollen,
      mit dem größten Parteigründer aller Zeiten an der Spitze, hat Schweden auch nicht die Gefährlichkeit des
      Virus bestritten, sondern mit überlegtem Handeln einen anderen Weg versucht.
      In den meisten Ländern mit vernunftbegabter Regierung hat man genauso versucht den Virus im Schach zu halten,
      oder wieder in den Griff zu kriegen.
      Da gibt es ja noch ganz andere Statistiken dazu.
      Vor Monaten haben sich schon einige aus dem Bund der Coronaistnureinschnupffenfraktion darauf berufen,
      dass die Sterblichkeit ja gar nicht gestiegen ist.
      Wobei einige als "Fachleute" wissen hätten müssen dass diese Statistiken erst Monate später vollständig sind.
      Heute weiss man dass die Sterblichkeit teils deutlich über den gemeldeten Corona Toten liegt.
      Aber tut ihr nur schön demonstrieren.
      Bestimmt sind es Millionen die nach Berlin reissen. Bin schon ganz aufgeregt,
      welche Zahlen in vorher nie gekannter Höhe die großen Anführer vermelden werden.

    • apropo bezahlt:
      da man auf rubikon, sputnik, russia today und so ja immer wieder die gleichen Autoren liest
      und auf diesen Bloggs/Formaten ja auch jeder Diktator in Schutz genommen wird, wenn er nur
      eine gewisse Putinnähe zeigt, stellt sich die Frage von wem die Spenden sind über welche sich kenFN
      finanziert?
      Von Milosevic, bis al Assad und demnächst ist sicher auch der Westen Schuld wenn Putin in Weissrusland
      seinem Kumpel Lukanschenka zur Zeit springt,
      Bei sputnik und rt ist es eindeutig.

    • Bitte mal Quelle für die "Übersterblichkeit" durch Corona aufzeigen, mal eine Grafik oder Statistik verlinken, die den Vergleich mit den Zeiträumen der Vorjahre, auch mit dem Verlauf von den Grippeepidemien aufzeigen.
      Danke!
      Im Übrigen ist der auffälligste Unterschied zwischen Medien wie KenFM und der Wahrheitspresse ARD, ZDF, Spiegel, taz und wie die ganze Querfront der meinungsgleichen "Wahrheitsmedien" so heißt der, dass Leute wie SIE hier ihre Meinungen zu Besten geben dürfen und sei sie noch so konträr oder kritisch gegenüber dem jeweiligen Artikel.
      Kann man das über "Wahrheitspresse" auch sagen?

      Indem man die Coronapanik und das ganze Dauerbombardment mit genau EINER Einheitsmeinung aus unseren "Qualitätsmedien" hinterfragt, sagt man NULL über Dikaturen oder sonstwelche Länder/Politiker aus
      Anscheinend gehören Sie demnach auch zu denen, die dem Wertewesten nichts Schlechtes, dem bösen RUssen und anderen aber alles zutrauen. Wahrscheinlich glauben Sie auch, dass die Weltordnungskriege der westlichen Wertegemeinschaft nur Demokratie und Freiheit verbreiten will und die Bundeswehr zum Bau von Mädchenschulen in Afghanistan ist. Träum weiter.

      Dies ist übrigens auch eine beliebte Taktik, die sog, "Verklammerung". Man verklammert inhaltlich völlig andere Sachverhalte mit einer unerwünschten Meinung und diffamiere damit die Stellungsnahme des Betreffenden.
      Leicht durchschaubar.

    • Wenn man die Texte, Autoren und vermeintlichen Fakten hinterfragt
      ist die ganze Seite ein Angriff auf den gesunden Menschenverstand.
      Stänkern tun doch die ganze Querfront wo ständig von verlogenen Massenmedien
      korrpupten Politikern, Schlafschafen usw gesprochen wird.
      Das von einigen der Corona ist nur Schnupfen Fans herbeigezogene
      Euromo kann das z.B. in Italien sehr schön zeigen.
      Das hätte auch ein Prof Bakdi wissen müssen als er seinen "Brief an die Kanzlerin" geschrieben hat
      und dass die Zahlen erst Monate später wirklich komplett sind.

      Ich bin sehr skeptisch was unsere Regierungen und die Einflussnahme der Kapitalbesitzer angeht.
      Aber das warum man deswegen den pseudointellektuellen "alternativen" Dampfplauderern so
      ergeben nachläuft, löst keines der Probleme.

      Steve Banon
      die Teaparty
      Donald Trump
      oder
      Eike ( das von Amikonzernen bezahlte angebliche deutsche Umweltinsitut )
      sind gute Beispiele wie man mit erfundenem Vollmist der nur oft genug wiederholt wird
      Anhänger und bedenkliche Bewegungen generieren kann.

      Dinge muss man aus verschiedenen Richtungen betrachten.
      Aber bei dem "Coronal ist nur Schnupfen" Thema scheint es mir dass man lieber
      Leuten glaubt die vom Thema seit 10 Jahren weg sind, ( Bakdi, Wodarg ) oder damit
      gar nix zu tun haben, und es schaffen die 3 dimensionalen Themen 1 dimensional aufzubereiten.

      Aber egal hier:
      die Leute die Wodarg, Ballweg, Jebsen, Ganser usw für die Erleuchteten in unserer Welt halten
      ist es wohl zu spät.
      Aber ich lese hier mit, um zu sehen was grad der neueste Hype ist, um Bekannten im Umfeld
      Konter zu geben und wenn mal wieder bizzares im Bekanntenkreis aufkommt vorbereitet zu sein.

    • wenn man mal ausserhalb der immer gleichen Seiten und Autore, mit den ganz interessanten Wahrnehmungen
      zum Weltgeschehen, guckt kann man das auch finden.
      Und ganz speziell bei den "Fachleuten" die oft seit vielen Jahren gar nicht mehr aktiv praktizieren, vermute ich trotzdem dass die genau diese Fakten kennen und bewusst ausblenden.
      Es würde ja die eindimensionale Darstellung Ihrer Geschichten stoeren.
      Also hier mal Sterblichkeit Schweden, langsam steigernd:
      Mal für April:
      https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/112994/Schweden-verzeichnet-im-April-hoechste-Todesrate-der-vergangenen-Jahre
      https://www.diepresse.com/5816294/uber-10000-tote-im-april-schweden-verzeichnet-hochste-sterberate-seit-1993
      Mal für das erste Halbjahr
      hier Meldung vom 19.08.2020 17:34
      https://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/newsticker-corona-schweden-meldet-im-halbjahr-hoechste-zahl-von-todesfaellen-seit-150-jahren-1029511144

      man darf aber selber eine Suchmaschine seines geringstens MIsstrauens benutzen
      und nach
      Sterblichkeit Schweden
      suchen

      Liegt bei Schweden aber bestimmt an
      den sozialen Verhältnissen
      Überbevölkerung
      schlechter medizinischer Versorgung
      Luftverschmutzung
      5G Versuchen
      zu vielen Corona diktaturähnlichen Einschränkungen
      Massenimpfungen
      Falschmeldungen der öffentlich rechtlichen Medien
      Die Toten wussten nicht dass Corona ungefährlich ist
      Ein Chemtrailer ist über Schweden geplatzt
      Es war ein Anschlag der Israelis mit Giftgas

      oder was auch immer den Autoren mit ausgeprägtem Sinn für irrationale Möglichkeiten so einfällt.

  5. So, nun bin ich heute dazu gekommen das Interview zuende zu sehen.

    Mal abgesehen von der Viruslüge fand ich die Informationen zum "Celler Loch" sehr interessant. Vor allem, was ich bis heute nicht wusste, Ursula von der Leyen, korrupt bis unter die gefärbten Haarspitzen, ist die Tochter des Politkriminellen Albrecht
    welcher dazumal die Sprengung des "Celler Loches" anordnete, in Zusammenarbeit mit Verfassungsschutz und GSG 9.
    Hier nochmal:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Celler_Loch

    • dailymail.co.uk/news/article-8613707/Donald-Trump-unveils-new-medical-adviser-wants-schools-opened.html

      Immerhin versucht Trump, Dr. Fauci kaltzustellen oder ganz loszuwerden.

      Hätten wir doch einen Mann an der Spitze, der Drosten ersetzen wollte….

  6. Dr. Schönig und seine "Ärzte für Aufklärung" sind die Helden unserer Zeit. Was haben er und Leute wie Dr. Schiffmann davon, sich in die Öffentlichkeit zu stellen und sich z.T. üblen Anfeindungen auszusetzen?
    Nichts haben sie davon. Bisher ging man zu seinem Arzt und der diagnostizierte etwas und man wurde krank geschrieben. Und niemand NIEMAND, keine Behörde, kein Arbeitgeber zweifelte an der Expertise des Attests.
    Inzwischen ist dies bei Corona jedoch anders.
    Ich glaube lieber Ärzten wie Schiffmann, Bhakdi, Schönig und vielen anderen, die sich von Anfang an zu Wort meldeten und die KEIN finanzielles Interesse an der Coronapanik haben.
    Dies kann man vermutlich von Drosten, Wieler, Lauterbach und wie die ganzen Panikpropheten heißen nicht sagen.

    Eigentlich braucht man nur 3 Sachverhalte zu sehen, damit auch der Dümmste oder Coronagläubigste den Schwindel erkennen kann, wenn er will:

    1. Die Testzahlen werden massiv hochgefahren, dies wird den Leuten in den Lückenmedien verschwiegen aber die "Neuinfektionen" alarmistisch 24/7 gemeldet.
    2. Die "Fälle" pro 1000 tests sinken seit April und bleiben seit Monaten auf niedrigstem Niveau.
    Es gibt keine 2. Welle. Die Menschen werden dummdreist angelogen auf allen Kanälen.
    3. Die Tests haben eine zwar geringe aber vorhandene Fehlerquote. Auch wenn NIX mehr da wäre, fände man ständig neue "Fälle".

  7. Nicht "Eiweißschnipsel", sondern RNA/DNA-Schnipsel, wenn schon.

    Aminosäuren=Grundbausteine der Eiweiße
    Nukleinsäuren_Grundbausteine der Erbsubstanz (RNA bei Viren , DNA bei fast allen höheren Lebensforme).

    So sehr ich Dr. Schöning schätze für seine Arbeit.
    Das sind doch Grundwissensbestandteile aus dem Medizinstudium vor dem Physikum, dass man das nicht verwechseln sollte im Interview.
    Sonst bietet man doch nur Angriffsfläche für Trolle, die sich an solchen Einzelheiten aufhängen, um damit die Gesamtaussagen dieses Arztes in Frage zu stellen.

    • Vielleicht will Herr Schöning das in absichtlich weniger "Fachchinesisch" und mehr in vereinfachter Sprache vermitteln???!!! Nicht Jeder hat ein Medizinstudium vor dem Physikum. Natürlich liegen Sie eventuell richtig, dass das Angriffsfläche bieten mag. Ich persönlich finde die Gesamtaussagen von Herrn Drosten und Herrn Wieler als Ärzte, oder Herrn Spahn als Gesundheitsminister bieten wesentlich mehr Angriffsfläche. Das ist zu 99,9% hohler "Stuss". Warum dürfen DIE sich das erlauben?

    • Hallo Susann,

      wir sind ja auf der gleichen Seite. Über die Herren Drosten und Wieler brauchen wir nicht zu reden. Wenn ein Herr Wieler aufsummierte Fallzahlen in die Kamera tönt und von einer 2. Welle schwadroniert, wohl wissend, dass er – auf Geheiß seiner Vorgesetzten mutmaßlich als weisungsgebundener Beamter – die Menschen damit irreführt, wenn nicht zeitgleich gesagt wird, dass die Tests verdoppelt wurden, dann ist das um ein Vielfacher schlimmer, als wenn Herr Schöning zwei einfache Sachverhalte aus dem Medizingrundstudium durcheinander wirft.
      Das hat nichts mit "weniger Fachchinesisch" zu tun , sondern ist schlicht sachlich falsch. Soviel an Fachwissen zu verstehen, traut jeder Hausarzt seinem Patienten zu.
      Das ist ungefähr so, als ob ein KFZ-Mechaniker die Bremsscheiben mit den Bremsbelägen verwechselt, nicht wirklich sooo gravierend, aber schon ein Sachfehler, der nichts damit zu tun hat, dass man Sachverhalte vereinfachen möchte.
      Das Problem ist hier einfach, dass sich die "andere Seite" mit Genuss auf solche kleinen Schnitzer stürzt und dabei natürlich wie üblich den Balken im eigenen Auge übersieht.
      Das wissen wir ja alle, aber da "wir" viel weniger Reichweite mit den alternativen Medien haben, sollte man bei sowas schon genau sein.

  8. Ein Grundschüler durchschaut es, dass hier die Bevölkerung belogen wird.

    Wenn ich die Tests verdopple und nur vermelde, dass alles viel schlimmer wird, ohne den Leuten zu erklären, dass pro 100.000 Tests eben seit April KEIN Anstieg der Infektionen mehr da ist, dann ist das bestenfalls ignorant.
    Es ist aber offenkundig Vorsatz.

    Die Tests haben ja eine zwar geringe, aber vorhandene Fehlerquote. Auch das wird nicht gesagt.

    Wenn ich 1000 Leute teste, finde ich bei einer Fehlerquote von 0,5 % immer mindestens 5 Infizierte, selbst wenn gar nichts mehr da wäre.

    Aber man rechnet einfach nur alle gefundenen (echten oder falschen) zusammen und bringt diese nichtssagenden Zahlen 24/7 in den Hauptmedien.

    Das ist das, was weltweit gerade passiert. Und es funktioniert!

    Die meisten Leute glauben, dass alles wieder ganz schlimm geworden ist.

    Und hier in Deutschland geht es sogar noch, da sind relativ viele recht gut informiert.

    Ich komme aus dem Urlaub in einem südlichen Land. Da ist es alles noch krasser und die Leute haben nicht annährend die Ahnung, dass hier was oberfaul ist.

    Der 2. Lockdown kommt und ist bereits in Planung.

    • @ Beobachter sagt: 15. August 2020 at 10:24(:) "Ein Grundschüler durchschaut es, dass hier die Bevölkerung belogen wird. …"

      Wenn ich mir die in Berlin Lebenden (Durchschnittsbürger, m, w, d) anschaue un mit denen rede, komme mir meine Zweifel, ob die Grundschüler das Corona-Schauerspiel durchschauen. Nicht einmal die Erwachsenen machen sich überhaupt die Mühe, das Corna-Schauerspiel zu durchschauen und sich nicht dem Stofffetzen-Tragen im Gesicht hinzugeben. Aber da müsste man ja nachdenken.

  9. Zahlen Schweiz (Tote) über den bekannten Zeitbereich in 2020 (http://blog.jvbc.ch/allgemein/der-toedliche-lockdown-die-verfachter-des-lockdowns-sind-gemeingefaehrlich/ ). D, Ö und CH haben Übersterblichkeit nach Lockdown wegen Lockdown!

  10. Natürlich ist die Coronapandemie ein Bluff !!!

    Am 28.1.2020 wurde der erste mit Sars-Cov-2 Infizierte in Deutschland offiziell festgestellt. Ein 33 jähriger Mann aus Bayern, der nur leicht Symptome hatte.

    Am 9.3.2020 verstarb der erste Mensch in Deutschland offiziell an (?) Covid-19. Eine 89 jährige Frau aus Essen.
    Am gleichen Tag verstarb auch ein 78 jähriger Mann aus Gangelt laut offiziellen Angaben an (?) Covid-19.

    Nach sage und schreibe fast eineinhalb Monaten sind 2 hochbetagte Menschen in Deutschland im Zusammenhang mit Sars-CoV-2 gestorben.

    Und das bei absolut ungehinderter Ausbreitung und ohne jeglichen Maßnahmenschwachsinn !!!!!!!!

    Die Fakten sind also eindeutig.

    Ein deutlicheres Zeichen für die Inszenierung einer politsch-medial forcierten Plandemie gibt es nicht.

    Diese Plandemie ist ein globales weltumspannendes Verbrechen an der Menschheit.
    Es ist das größte Verbrechen, das es jemals gegeben hat.

    Es wird Zeit, die Verantwortlichen und die MAßGEBLICH Beteiligten zur Rechenschaft zu ziehen.

    Das gelingt aber nur, wenn die Masse aufgeklärt und dazu bereit ist.

    Es ist noch viel Aufklärungsarbeit zu leisten!!!

  11. links zur Videos:

    Germany The COVID 19 Extra Parliamentary Inquiry Committee Start Conference 03rd July 2020

    https://www.youtube.com/watch?time_continue=1725&v=S1qTi6GKIhU&feature=emb_logo

    640 DOCTORS, CV19 IS A GLOBAL SCAM

    https://www.youtube.com/watch?v=yn0V5uItsVc

  12. Was ist mit dem Impfstoff, den Putin groß ankündigt?

    kurier.at/politik/ausland/russland-die-zwei-forschenden-toechter-putins/400946861

    "Zeitgleich soll in Russland das „Genom der Russen“ entschlüsselt werden. Die Posten für diese wichtigen Planstellen sind mit Wladimir Putins Töchtern aus seiner Ehe mit Ludmilla besetzt: Maria Woronzowa, 35, ist Biomedizinerin; Katerina Tichonowa, 33, Mathematikerin. Das Ziel: Gentechnologie und Künstliche Intelligenz."

    Hört sich an, als müsste man weit weglaufen.

  13. Schließe mich da Schattenkrieger an.

    Frage an Heiko Schöning: Was ist aus den Buchplänen zu"9/11 und Anthrax" geworden?

    Der gemeingefährliche Bill spricht/droht wieder:

    Bill Gates: Coronavirus pandemic will end 'for the rich world' by late 2021

    https://www.cnet.com/google-amp/news/bill-gates-says-coronavirus-pandemic-will-be-over-for-rich-world-by-late-2021/

    • Nachdenkliches:

      Zitat: "Unbemerkt können weltweit dabei auch jene profitieren, die hinter dem "Öl der Zukunft", unseren genetischen Daten hinterher sind. Jeder Rachenabstrich erntet Zellen die genetisch sequenziert werden können und den privaten Laboren wertvolle Informationen versprechen. Wer schützt uns vor Mißbrauch? Die Bundesregierung, die kurz vor der Krise gerade dem "Eine Million Genome Programm" der Wirtschaft und der EU beigetreten ist?"

      auf
      https://www.wodarg.com/
      vom 12.8.2020

  14. Gast Top und der Moderator.., zumindest nicht durchgehend im Schilf. Nun Kai, spätestens nach dem Update von Heiko bezüglich Staatsterror solltest auch du es verstanden haben. Wenn auf einem Schreiben an deinen Sponsor Antifa drauf steht, ist eher nicht Antifa drin. Was die Antifa-Darsteller angeht, welche mit Partei- und Gewerkschaftsnähe glänzen, gilt selbiges wie mit Briefen an Sponsoren. Ein Konzept und eine Strategie zu instrumentalisieren, entsprechende Symbolik zu missbrauchen, das Ganze zu einer Organisation aufzublasen und mit V-Leuten zu durchsetzen, ist ein hinlänglich bekanntes Modell von Vater Staat. Ansonsten besten Dank für das Gespräch.

  15. "Gestorben sind in Deutschland angeblich 10.000 Menschen mit und nicht zwingend an Corona."

    Definitiv sind keine 10.000 Menschen in Deutschland an Corona gestorben.

    Es ist eher davon auszugehen, dass in Deutschland kein einziger Mensch an Corona/Covid19 gestorben ist.

  16. Üblicherweise äussere ich mich nicht auf solchen kanälen wie diesen.
    Doch dieser "kai" haut "mir wirklich de nuggi uuse!" (schweizerdeutsch ins deutsche: "mir wirklich den schnuller raus)!
    Dieser "kai" muss wohl von der "werbung und umgebung" kommen. Wie der mit seinem "pseudophilo"-gefasel die gespräche zersägt ist einfach nervtötend und völlig unangebracht. Das zerstören des fakten-beladenen gesprächs ist unersträglich!!
    das einzige, dass man diesem "kai" zugutehalten muss, ist die tatsache, dass er komptetente gesprächspartner einlädt (was auch schon sehr viel ist!!!).
    Nun kennt man ja die faktenlage und hat nun erfahren, dass diese in den mainstreammedien nicht erwähnung finden. Darum sollte man wohl eher über eine strategie nachdenken, damit es nicht nur bei diesem einmaligen aufzug in berlin bleiben wird. Denn für den nächsten aufzug wird sich die berlin-regierung und deren ordnungshüter viel viel besser darauf vorbereiten!!
    ich komme aus der schweiz und wohne in südfrankreich. Und leider haben wir in frankreich keine medien im format von kenfm, macht um acht und rubikon!!!! (zumindest sind mir keine bekannt)

    • Was die französische Medien angeht, kann ich Ihnen nur zustimmen, deshalb freue ich mich auf KenFM gestoßen zu sein! (Dank Daniele Ganser!)
      Früher habe ich regelmäßig den Blog "les Crises" gelesen. Dort wurde sogar mal auf einen Artikel von Hermann Ploppa auf KenFM hingewiesen. Ich finde aber, dass dieses Blog immer angepasster wird und hat auch bei der Corona-Hysterie total mitgemacht, was ich sehr enttäuschend finde.
      Ansonsten schaue ich mir ab und zu die Interviews von "Thinkerview". Die können spannend sein, aber das kommt wirklich auf die Gäste an.

      MfG

    • @ louis-marcel

      Schön dass Du mal eine Ausnahme kreierst, was Kai betrifft schließe ich mich vorbehaltlos an, auch der Umstand dass der Bus nicht bewacht wurde, erscheint mir bezüglich der politischen Gesamtsituation gänzlich unverständlich.
      Doch abgesehen von persönlichen Animositäten, einfach Disziplin wahren, zumindest steht Kai auf der richtigen Seite und generiert Reichweite, das überwiegt in jedem Fall.

      In der Schweiz ja, die Information dass in Frankreich keine entsprechenden Formate verfügbar erstaunt mich nun doch ein wenig. Na ja, wir haben einfach zuwenig Informationen aus den umliegenden Ländern, grade themenspezifisch.

      Ja, nicht nur Berlin betreffend, wäre es schön langfristig Strategien zu entwickeln um gegenzusteuern.
      Dafür müsste aber eine internationale Vernetzung massiv erfolgen, auch Aufklärungs – Kampagnen "en Detail" für die Bevölkerung die nur grob umrissig über die tatsächlichen Hintergründe informiert ist, wären zwingend geboten.
      Es sind so viele Sachen die anliegen, auch der Zeitfaktor ist nicht stimmig. Hinzu, viele sind immer noch am rätseln was hier nun genau wie ablaufen soll, wir haben erst aus Rückschlüssen grobe Umrisse vorliegen.

      Egal, nicht aufgeben – durchziehen. Bleibt ja auch nichts anderes übrig. 😁

  17. Die Invasion der Neuen Normalos

    Zitat aus dem Text: "Ihr kennt die Menschen, von denen ich rede. Einige davon sind vielleicht eure Freunde und Familie, Menschen, die ihre seit Jahren kennt und die stets völlig rational erschienen…"

    https://www.theblogcat.de/uebersetzungen/die-invasion-der-neuen-normalos-09-08-2020/

  18. Neues vom „Verschwörungstheoretiker“:

    Lauterbach enthüllt: Corona-Krise ist Vorwand für „Umbau der Wirtschaft“

    https://www.journalistenwatch.com/2020/08/11/lauterbach-corona-krise/

    Die "Enthüllung", ist nur eine "Enthüllung" für Masken-Zobies im Koma – und ob die das glauben werden???

  19. Betreff ab Minute 17:53

    Das ist genau das was ich schon die ganze Zeit über sage, in letzter Konsequenz hilft nur das Grundgesetz, bzw. die konkrete Anwendung der Artikel 20 Abs. 4 und Artikel 146 usw..

    Und auf eine gewisse-, wenngleich auch bisweilen etwas skurrile Art und Weise, scheinen jene Typen auch geradezu darum zu betteln, dass die Menschen hierzulande jene Artikel des Grundgesetzes auch mit aller Konsequenz zur Anwendung bringen.

    Denn man schaue sich nur einmal die diesbezüglichen Meldungen der Mainstreammedien des heutigen Tages an, in denen von einer erneuten Verschärfung jener illegaler Maßnahmen die Rede ist.
    Und das, obwohl was das Infektionsgeschehen anbelangt, hierzulande überhaupt nichts los ist (und anderswo im Grunde auch nicht).
    Denn es gibt nicht nur keine Übersterblichkeit welche sich auf jenes Virus zurückführen ließe, es gibt generell keine Corona-Toten, sondern allesamt starben die Menschen entweder an Altersschwäche, bzw. an solchen durch jene Altersschwäche hervorgerufenen Vorerkrankungen, oder sie hatten andere, sehr schwerwiegende multible Vorerkrankungen, und jenes Virus war dann nur noch der das letzte Tröpfchen welches das Fass dann zum Überlaufen brachte.

    Generell möchte ich gar behaupten, dass es weltweit nicht einen einzigen echte "Corona-Toten" gibt, der ausschließlich und nachweisbar an jenem Virus verstarb.

    Und deshalb JA, es ist höchste Zeit Widerstand zu leisten, und zwar notfalls auch in jeglicher Art und Weise die nötig ist um wieder einen Zustand der Rechtsstaatlichkeit hierzulande herzustellen, und den menschen somit ihre Freiheit wieder zurückzugeben.
    Und nichts anders darf auch das Ziel eines solchen Widerstands sein!
    Wenn jenes uns "regierende" Regime nicht endlich einlenkt, und jene illegalen Maßnahmen nicht sofortig für beendet erklärt, dann müssen diejenigen die hinter all dem stecken, dann auch die Konsequenzen ihres illegalen Tun und Handelns tragen, Punkt.

  20. Wie wird es sein?
    Viele hier im Forum äußern ihre dystopischen Erwartungen, Ängste, Fantasien bezüglich der kommenden Impfung.
    Aber wie wird es sein?
    Kommt einfach nur ein Brief mit dem Inhalt „Sehr geehrte/r XY im Rahmen der allg. Gesundheitsvorsorge bitte wir sie sich Impfen zu lassen“!
    Und weiter „Um Ihnen Unannehmlichkeiten zu ersparen haben wir sie bereits vorgemerkt und bieten Ihnen verfolgenden Termin bei dem u.s.w.“
    Natürlich nicht ohne „sollte sie den angebotene Termin nicht Wahrnehmen können, könnten Ihnen Nachteile entstehen u.s.w.“.

    Wie wird es sein? Und was tun wir dann?
    Ich gehe da nicht hin? Ich bin jetzt schon schwer beeindruckt, weil der Staat bei so einer Antwort sicherlich hilflos ist.
    Habe einen halt einen Hang zum Zynismus. Bitte nachsehen.

    Am Ende der Sanktionskette steht mit Sicherheit die Zwangsimpfung.

    Also, was ist zu tun?

    • Sollte es überhaupt so kommen, Spahnplatte hat ja schon von sich steigernden Bußgeldern gefaselt, dann bleibt erst einmal nur der rechtliche Weg des Widerspruches, folgend eine langfristige juristische Auseinandersetzung.

      Das wird aber soviele Menschen betreffen, vor allem wo soll das mit den sich steigernden Bußgeldern enden?
      Schulden beim Staat, Haus wegpfänden, Auto, Lohnpfändung, bis zur Entlassung, Kindergeld kann nicht mehr aufgebrachte werden, totale Vernichtung der Existenz? Und dann geht es umgekehrt wieder hoch, dann darf das System Deine Existenz finanzieren über Sozialhilfe mit allen anhängenden Kosten usw…? 😁

      Kann nicht mal einer dieses Verbrecherpack weghaften? Bitte..bitte, weghaften machen. 🤢

      Nun mal zuwarten, was anderes bleibt uns mom sowieso nicht.

    • Was also zu tun ist, fragen Sie.
      Zum Zwangsimpfen nicht hingehen. Die, die an der Impfung verrecken oder sich Auto-Immunkrankheiten wegholen, werden dann Dauergast im Medizinal-Mafia-Betrieb sein. Dieser militärisch-med-industrielle Komplex und seine mitmachenden Schwerstkriminellen haben dann keine Zeit mehr, sich um Sie, als (positiv von mir gemeint!) "Abweichler" zu kümmern. Diese Schwerstkriminellen Mafiosi haben genug zu tun, aus jedem, der wegen des Corona-"Impfstoffes" dauer-erkrankt worden ist, so viel wie möglich Gewinn abzupressen.

      Da kann mir mein Bezirksamt, die aktuellen Neonazieugeniker/innen namens Amtsärzt/innen, unendlich viele Einladungen zum "Gegen-Corona-geimpft-Werden" senden; diese Einladungen wandern in die Ablage P, wie Papierkorb.

  21. Früher sangen die Kommunisten in einem Lied:
    "Und weil der Mensch ein Mensch ist,
    Drum hat er Stiefel im Gesicht nicht gern!
    Er will unter sich keinen Sklaven
    Sehn und über sich keinen Herrn."
    Dumm nur, dass sie das nie in die Praxis umgesetzt haben und auch auch sonst niemand. Aber vielleicht ist es Zeit, sich daran zu erinnern und genau dies im Bewusstsein zu halten.

    • Es war die Realität
      dass unter Kommunistischer Macht
      umgehend der freiheitsliebende Mensch die Stiefel im Gesicht hatte .
      Die Möglichkeit zur Machtkonzentration zieht immer machtgierige Menschen an
      und an der Machtkonzentration ist der Sozialismus gescheitert
      wie heute das Scheitern durch die Machtkonzentration des Kapitals bedingt ist .

      Der Globalismus , das globale Dorf, die NWO mit ihrem dorfweiten Multikultieinheitsbrei
      dirigiert aus einer Seilschaft des Kapitals ist das ultimative Projekt der Unfreiheit .

    • wasserader:
      Zuviel Machtkonzentration beugt man mit gleichberechtigter gesellschaftlicher Mitsprache aller Schichten vor.

      Das hat erstmal nichts mit Kapitalismus oder Sozialismus zu tun. Worin besteht denn für Sie der Unterschied?

  22. VORHERGESAGT. Die Inszenierung der (Corona)Erreger-Panik hatte Heiko Schöning vorhergesagt, am 11.09.2019 auf diesem Kanal: https://kenfm.de/heiko-schoening/ BITTE ENDLICH DIE KRIMINALISTISCHEN FAKTEN ERNST NEHMEN – und handeln!
    Am 07.05.2020 sagte Heiko Schöning in den TAGESTHEMEN (ARD) und in ZIB2 (ORF): "Die Corona-Panik ist inszeniert. Wir befinden uns inmitten eines weltweiten, mafiösen Verbrechens."
    Hauptsache: Panik. Die Täter nahmen für die 1.Welle 2020 keine Biowaffe wie Anthrax in 2001, sondern machen mit Medienmacht der Bevölkerung ein "Schnuppenvirus" für ein "Killervirus" vor. Hauptsache: Panik erzeugen und vom geplanten "GREAT RESET" (Neustart) des alles beherrschenden Geldsystems ablenkten. It's the economy, stupid! Die sog. Kollateralschäden sind kriminell. An alle mit Verantwortungsgefühl: Schließt Euch der Aufklärungsbewegung an.

    Positive Gesamtlösung: www.wirkraft.org

    • Bei Rubikon gab es schon vor einiger Zeit den Artikel "Der Große Reset". Findet man am schnellsten, wenn man den Titel bei Rubikon in die Suchleiste eingibt (Artikel vom 20.06.2020). Eine ganz ausgezeichnete Beschreibung der "neuen Gesellschaft", in die wir als "der neue Mensch" eingepasst werden sollen. – Dazu sage ich auch gern: "Wir brauchen keinen neuen Menschen. Der alte Adam und die alte Eva" können alles leisten, was zu leisten ist, wenn sie sich aus der Klammer der Bewusstseinsindustrie befreien. Es gab schon wiederholt die Idee vom "neuen Menschen", der nicht zuletzt in "Die schöne neue Welt" von Aldous Huxley beschrieben ist. Schon dieser Gedanke ist eine Perversion und ein Verbrechen, ein extrem gefährlicher Größenwahn der Mächtigen.

    • In den Tagesthemen fand ich ihn aufs Korn genommen
      https://youtu.be/I661NltORmk?t=96

      In der ZIB2 am 7.5.2020 war Heiko Schöning NICHT
      Bitte um Link

      am 16.7.2020 fand ich ihn bei ServusTV
      https://www.servustv.com/urlaub-in-oesterreich-als-sichere-alternative/

  23. Leute, es tut echt weh, permanent die millionenzahlen bei euch zu hören. Ja es waren viele, ja das ist fantastisch, nein, es waren keine millionen. Der Enthusiasmus, mit dem ihr diese legende aufrecht erhaltet, macht eure gesamte andere arbeit unglaubwürdig und das ist sehr schade.

    • Ja.
      Das Interview war am Tag darauf. Da konnten besonders, die, die dort waren noch nicht glauben, dass sie getäuscht wurden.
      Es passen zwischen Säule und Tor schlicht nicht so viele Menschen. (In Love-Parade-Dichte höchstens ca. eine halbe Mio.)
      Man hätte zumindest in den Text oder besser in Untertitel schreiben können, dass man das heute weiß.

    • Niemand sprach von Millionen, sondern davon, dass es in etwa um eine Million war. Das waren ja nicht nur die Menschen zwischen Brandenburger Tor und Siegessäule, sondern zudem noch all die Massen, die nicht mehr dazu konnten, weil die Polizei – zu recht – das Gelände wegen Überfüllung gesperrt hatte. Davon berichtete mir eine Person, die etwas spät dran war: Überall außerhalb sah er Menschenmassen, die eindeutig – Fahnen, Transparente etc.) noch dazu hätten gehen wollen. Ob es nun 800 000 waren oder 1 Million oder 1,3 Millionen ist dabei letztlich wurscht. Aber so in der Drehe lagen die Zahlen offensichtlich. "roland weigelt" darf dabei gern an den Medienmeldungen festhalten, die zwischen 17 000 und 20 000 sahen. Ja, das ist die wirkliche Legende.

    • Die Veranstaltung wurde abgesagt, als zwischen Brandenburger Tor und Siegessäule ca. 300.000 Leute waren. Das waren aber nicht alle. 800.000 waren Aussage des Polizeisprechers, bevor die neue Befehle bekam. Warum noch darüber reden? Warum nicht darüber, dass die offiziellen 20.000 um Faktor 10 bis 60 zu niedrig waren, 1,3 Mio dagegen deutlich genauer an der Wahrheit?
      Und was hindert die Polizei daran, die Fotos aus dem Hubschrauber herauszugeben?
      https://www.rubikon.news/artikel/stichhaltige-beweise

Hinterlasse eine Antwort