Kai Stuht – Project Fovea | Kanaltrailer

Mit dem Herzen, sieht man besser….

Dieser Film ist eine ganz persönliche, sehr intime, Rückschau auf mein Leben. Aber es geht im Grunde nicht um mich, sondern um die Erkenntnis, dass jeder und alles zusammenhängt und dass die Empathie der Schlüssel zu unserem tiefsten Selbst ist.

Es ist nicht nur der Auftakt-Film für den neuen Kanal “Project Fovea” und den darauffolgenden philosophischen Gesprächen und Filmen. Nein, er ist viel, viel mehr. Dieser Film soll den Menschen in einer schweren Zeit Hoffnung machen und sie motivieren.

Wir freuen uns sehr, neben den Aufklärungsfilmen auf anderen Plattformen, den Zuschauern auf diesem Kanal ein Beispiel sein zu können, wie man auch in dieser depressiven Zeit, Hoffnung säht.

Wenn etwas Altes, Gewohntes zu Ende geht, kommt ganz sicher etwas Neues und es ist die Möglichkeit, etwas Neues zu gestalten. Wir können an jedem Tag unseres Lebens die Welt zu einem besseren Ort machen, wenn das viele realisieren, wird die Welt ein besserer Ort.

Wer mit dem Herzen sieht, ist auf dem richtigen Weg.

Liebe Grüße,
Kai Stuht und Redaktion

Hier der Link zum Kanal: https://www.youtube.com/channel/UC95S86cki90hcjy0_HTrk6w

➥ via Patreon: https://kai-stuht.org/patreon
➥ via Paypal: https://kai-stuht.org/paypal (Bitte Haken ENTFERNEN bei „Sie zahlen für Waren oder Dienstleistungen?“ um Gebühren zu vermeiden!)
➥ via Bitcoin: 3L7qybgSCNJrDvC3zLAFuBbXXhESW2RfCg

➥ via Überweisung
Kontoinhaber: Kai Stuht
IBAN: DE89430609671109046000 BIC: GENODEM1GLS
Verwendungszweck: freiwillige Zuwendung

➥ T-Shirts & Hoodies: https://kai-stuht.org/shop
Du kannst uns auch durch den Kauf eines T-shirts unterstützen!

➥ Telegram Kanal: https://kai-stuht.org/telegram
➥ Twitter: https://kai-stuht.org/twitter

➥ Telegram Kanal: https://kai-stuht.org/telegram
➥ Twitter: https://kai-stuht.org/twitter

➥ Rumble: https://kai-stuht.org/rumble
➥ Lbry: https://kai-stuht.org/lbry
➥ Bitchute: https://kai-stuht.org/bitchute
➥ Frei3: https://kai-stuht.org/frei3

+++

KenFM jetzt auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommt Ihr zu den Stores von Apple und Google. Hier der Link: https://kenfm.de/kenfm-app/

+++

Abonniere jetzt den KenFM-Newsletter: https://kenfm.de/newsletter/

+++

Jetzt KenFM unterstützen: https://www.patreon.com/KenFMde

+++

Dir gefällt unser Programm? Informationen zu weiteren Unterstützungsmöglichkeiten hier: https://kenfm.de/support/kenfm-unterstuetzen/

+++

Jetzt kannst Du uns auch mit Bitcoins unterstützen.

BitCoin Adresse: 18FpEnH1Dh83GXXGpRNqSoW5TL1z1PZgZK

4 Kommentare zu: “Kai Stuht – Project Fovea | Kanaltrailer

  1. Alcedo sagt:

    sehr ästhetisch & sehr schön erzählt

  2. UrImpuls sagt:

    Desillusionierung.
    Kai Stuht,
    so weh es mir auch tut, nicht nur Dir gegenueber, sondern auch gegenueber dem verlorenenen Paradies Korsikas.
    Nicht fuer unsere Generationen geeignet!
    Doch, es ist ein Paradies.
    Es ist das schoenste, wunderbarste Naturparadies, welches die Erde als Insel bereithaelt.
    Es gehoert den freiheitsliebendsten und raeuberischsten Inelbewohnern, mit denen ich je in Kontakt kam.
    Ja, es ist die Insel, auf der meinen Lebensabend zu verbringen ich als ultima ratio einst beschloss und viele Jahre davon traeumte. Auch mental, der Bewohner wegen, der Korsen. Finde, ich passe zu denen irgendwie.
    Vorbei!
    Unwiderbringlich.
    Denn ueber Korsika ging ueber eine europaeische Wetterlaune noch konzentrierter und noch mehr per Regen radioaktiver Fallout des hochgeblasenen Reaktors Tschernobil nieder als in Skandinivien, Allgaeu, Tuerkei, Polen bis Rumaenien. Biologisch wirksame Radikale mit dem strahleden Isotop Caesium 37. Ein Alphastrahler mit 10 mm Reichweite. Er verdraengt im Koerper Kalzium- und verwandte Elemente und setzt sich dort fest. Strahlt, wegen der 10 mm unentdeckt die Umgebenszellen kaputt. Zu Karzinogenen. Halbwertszeit 30 Jahre. 4 Halbwertszeiten sind zu warten. Fuer Sie und mich nicht mehr erreichbar.
    Ene No Go Gegend fuer Sie, Ihre Gefolgsleute, mich. Mehr noch: vermeiden Sie korsische, Lebensmittel, den Wein von dort, die Kaesesorten samt den vielen franzoeschen Weinsorten, die mit korsischem Wein aufgrund dessen Guete veredelt werden.
    Wenn Sie weiter Ihre Selbstachtung behalten moechten.
    Tut mir leid. Und es tut weh, Ihnen das hier so berichten zu muessen.
    Und ich habe es bisher vermieden, meinen damaligen Korsenfreunden zu berichten, die das nicht realisieren konnten. Es haette sie auch nicht mehr bewahren koennen vor dem potentiellen Tod, den sie seit damals schicksalhaft in sich tragen. Jede murmelnde, ueberschiessende Bach, jeder wuerzige Macchiahauch der Haenge kann das Isotop mit sich tragen.
    Bis mindestens 2080. Also bis nach uns.

  3. phlox sagt:

    Pardon, ich entdecke gerade, dass mein erster Satz
    irgendwie verloren gegangen ist.
    Mein Kommentar beginnt so:
    "Wie bei Kai Stuht nicht anders zu erwarten war, ist sein Video
    ein ästhetisch höchst anspruchsvolles Erlebnis.

    Die überall in Deutschland …"

  4. phlox sagt:

    Die überall in Deutschland meditierenden Menschen
    wiederum sind – ganz ohne ästhetischen Anspruch, im Gegenteil
    auf Äußeres gar nicht achtend – ebenso schön durch diesen
    Frieden, der auf den Gesichtern leuchtet – und natürlich
    zur Gewaltlosigkeit im Handeln beiträgt.

    Und keine Etiketten verteilend (rechts- links- und anders offen etwa),
    welche Erholung, welcher Friede in dieser Zeit der gezielten Verwirrung
    und des Nebelkerzenwerfens, das uns lähmen soll. Nein, wir lassen uns
    nicht spalten wir wollen auch nicht Recht haben, sondern einen offenen
    Debattenraum und den lebhaften Austausch.
    Danke Kai Stuht, das ist ein großartiger Beitrag dazu!

    Was ich mich frage, ist, ob nicht ein jeder Mensch (ohne sich bewusst
    spirituell aufzuladen), auf seine ganz individuelle Art zu solcher
    Friedfertigkeit und Lebensfreude kommen könnte, wenn er nur offen ist für
    neue Erfahrungen, so dass er auch spürt, wenn ihn sein Schutzengel, sein
    Schicksalsengel ganz sachte streift.
    Beispielsweise kann das eine unerwartete Begegnung mit einem Menschen,
    einem Text, einer Melodie, einem Tier, einem Naturerlebnis, eines Blütenmeeres
    sein.

Hinterlasse eine Antwort