KenFM am Set: 03.04.2021 – Querdenken-Demo Stuttgart / Cannstatter Wasen

Als Michael Ballweg vor gut einem Jahr begann gegen die Corona-Maßnahmen auf die Straße zu gehen, erste Demonstrationen anmeldete, konnte er nicht erahnen, dass aus einst 50 Menschen abertausende Teilnehmer werden sollten, die mit ihm inzwischen bundesweit für eine friedliche, freie und lebenswerte Zukunft kämpfen.

Heute“, so der Kopf der Querdenken-Bewegung am 03.04.2021, „haben wir schon gewonnen“, denn auf dem Cannstatter Wasen in Stuttgart, wie auch im vorherigen Demozug, der am Marienplatz startete, bewiesen erneut die teilnehmenden Demonstranten, dass ein freies und friedliches Miteinander möglich ist.

Noch ist das nur in Form von angemeldeten Demonstrationen möglich, vielleicht aber werden bald solche Versammlungen die letzten größeren Rückzugsorte für freiheitsliebende Menschen darstellen, wo man sich mit Gleichgesinnten austauscht und neue Energie für die kommenden Wochen und Monate tanken kann.

KenFM war live am Set dabei und dokumentierte eine weitere historische Demonstration in Zeiten dieser Corona-Krise.

Die Polizei verhielt sich sehr kooperativ, deeskalierend und eskortierte den Demo-Zug bis zum Cannstatter Wasen.

Es war ein Friedensfest, das Schule machen darf, das Hoffnung gibt, auch im Hinblick auf die schon angekündigten Demonstrationen am 01. und 29. August in Berlin.

+++

KenFM jetzt auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommt Ihr zu den Stores von Apple und Google. Hier der Link: https://kenfm.de/kenfm-app/

+++

Abonniere jetzt den KenFM-Newsletterhttps://kenfm.de/newsletter/

+++

Jetzt kannst Du uns auch mit Bitcoins unterstützen.

Bitcoin-Account: https://commerce.coinbase.com/checkout/1edba334-ba63-4a88-bfc3-d6a3071efcc8

+++

Dir gefällt unser Programm? Informationen zu weiteren Unterstützungsmöglichkeiten findest Du hier: https://kenfm.de/support/kenfm-unterstuetzen/

56 Kommentare zu: “KenFM am Set: 03.04.2021 – Querdenken-Demo Stuttgart / Cannstatter Wasen

  1. Hartensteiner sagt:

    Worum es geht wird in einem Artikel von Multipolar sehr gut beschrieben:
    https://multipolar-magazin.de
    Auf meine Weise zusammengefasst auch so:
    In den Kreisen der „Internationalen des Finanzkapitals“, der einzigen Internationalen, die tatsächlich Macht auszuüben in der Lage war und ist, hat man längst erkannt, dass das bestehende System dem Untergang geweiht ist. Man hat erkannt, dass dieses System wie ein Perpetuum Mobile sich jeder Steuerung entzogen hat, will aber diese Maschine so lange wie möglich am Laufen halten, um für sich das Erreichte noch eine Weile zu erhalten. Ob das noch für die Kinder dieser Kreise gilt, sei dahingestellt, die werden ggf. bereits geopfert, denn wenn das System untergeht, so soll es untergehen und die ganze Welt mit sich in den Abgrund reißen – wenn nur verhindert werden kann, dieses System durch ein anderes abzulösen, das vielleicht das Schlimmste verhindern könnte.
    (Die Maschine würde zerstört und die Betreiber würden herabfallen).
    Ein wahres Modell von „Nach uns die Sintflut“. (Bunkermentalität).
    Um wenigstens das zu erreichen muss mittels Angst, Kontrolle und Unterwerfung, von Zerstörung alles, das im Wege stehen könnte (Widerstand) in den Zustand der Hilflosigkeit versetzt werden. Wie das aussehen soll hat uns Klaus Schwab in der unendlich beschönigenden und die Augen täuschenden Litanei vom „Great Reset“ dargestellt, das mit allen, hoch entwickelten Mitteln der Bewusstseinsindustrie unter Verwendung scheinalternativer Begriffe zur Selbstunterwerfung auffordert. Eine Selbstunterwerfung, die einen „Neuen Menschen“ schaffen soll, der gleich einem Tier in der Massentierhaltung Glück darin findet, „versorgt“ und „sicher“ zu sein. Die Lemminge werden mit Zuckerbrot (?) und (versteckter?) Peitsche zum – langsamen? – Gang zum Abgrund geführt, auf welchem Weg ihnen die passenden, fröhlichen Lieder eingetrichtert werden und sie dürfen ihre Dankbarkeit dafür zum Ausdruck bringen, „auf dem Weg zu sein“.
    Doch empfehle ich, sich die Mühe zu machen, den ausgezeichneten Artikel bei Multipolar selbst zu lesen.

    • Hartensteiner sagt:

      Titel des Artikels: "Eve of destruction? Eine Mutmaßung" von Stefan Korinth, Paul Schreyer und Ulrich Teusch.
      Bei mir als in höchstem Grade lesenswert vermerkt.

    • Hartensteiner sagt:

      Nachtrag. Der Link direkt zum Artikel ist:
      https://multipolar-magazin.de/artikel/eve-of-destruction-eine-mutmassung

    • Hartensteiner sagt:

      Noch ein Nachtrag: Wie der Artikel, wie auch auch beschreibe, sehen wir eine sehr negative, traumatische Lage. Die ist zunächst zu akzeptieren. Aber: Was dagegen hilft? Schon mal jede Kleinigkeit aus der Schockstarre heraus zu kommen. Das unterdessen weltbekannte Video "danser encore" ist ein Beispiel. Wenn auch nur für einen Moment – FREI SEIN, LEBEN:
      Das ermutigt, setzt Energie frei… um im richtigen Moment den Weg in die Freiheit zu finden, nicht nur für einen Moment!
      Doch als Ausgangspunkt: DANSER ENCORE – wir wollen wieder tanzen…. 🙂
      https://www.youtube.com/watch?v=SyBEMRyt6Qg
      Immerhin… schon über 2 Millionen Klicks!
      WIDERSTAND heißt: LEBEN. Entgegen den Versuchen, uns weiter in Schockstarre zu halten oder transhuman in einen Computer "hochzuladen". LEBEN gegen VIRTUELLES LEBEN! NIEDER MIT HOMESCHOOLING UND HOMEOFFICE!
      NIEDER MIT ALLEM DAS UNS DEN WEG IN WIRKLICHES, LEBENDIGES LEBEN VERSPERRT! Auch das Handy braucht mal Urlaub.

    • Hartensteiner sagt:

      Jetzt passiert es mir zum zweiten Mal. Schreibe etwas – weg ist es. – Noch ein Versuch.
      Noch ein Nachtrag:
      Noch ein Nachtrag: Wie der Artikel, wie auch auch beschreibe, sehen wir eine sehr negative, traumatische Lage. Die ist zunächst zu akzeptieren. Aber: Was dagegen hilft? Schon mal jede Kleinigkeit aus der Schockstarre heraus zu kommen. Das unterdessen weltbekannte Video "danser encore" ist ein Beispiel. Wenn auch nur für einen Moment – FREI SEIN, LEBEN:
      Das ermutigt, setzt Energie frei… um im richtigen Moment den Weg in die Freiheit zu finden, nicht nur für einen Moment!
      Dich als Ausgangspunkt: DANSER ENCORE – wir wollen wieder tanzen…. 🙂
      https://www.youtube.com/watch?v=SyBEMRyt6Qg
      Immerhin… schon über 2 Millionen Klicks!
      LEBEN IST WIDERSTAND!

    • How-Lennon sagt:

      Wer sich mittlerweile im Zustand größter Hilflosigkeit befindet, dürfte eigentlich klar sein.
      Außerdem denke ich, dass es nicht erst die Kinder der Schreienden Päpste trifft, sondern sie selbst. sehr bald.
      Diese "Kreise" sind eigentlich sehr bemitleidenswert – welch Dramatik! Ich liebe diese Zeiten!

      Im Übrigen ist der Verlauf bis zum Ende dieser Tragikomik schon lange, lange bekannt.
      Marx: "Der Kapitalismus frisst seine Kinder."

    • Hartensteiner sagt:

      Hallo How-Lennon. Dafür gibt es ein sehr schönes Bild. Mal bezeichnet als "Saturn frisst seine Kinder", mal als "Saturn frisst seinen Sohn" von Francisco de Goya:
      https://en.wikipedia.org/wiki/Saturn_Devouring_His_Son#/media/File:Saturn_Devouring_His_Son.jpg
      Dieses "Mahl" beobachten wir seit Jahren. Gerade ist der Mittelstand dran… Letzte Station für Endloswachstum?
      Allerdings ist da auch noch der GREAT RESET mit dem "transhumanen" Wachstum…

    • How-Lennon sagt:

      Alles nur Wahnfantasien im Todeskampf.
      Locker bleiben!
      Muss leider los… bis denne!

    • Hartensteiner sagt:

      Leider gibt es das nur englisch – aber es gibt ungeheuer viel, das Viele noch nicht wissen. In diesem Video ist es sehr gut dargetsellt:
      https://off-guardian.org/2021/04/08/watch-absolute-slavery-zero-carbon-agenda-deconstructed/
      Wer dem zu folgen vermag, kann ein klareres Bild gewinnen.

  2. addcc sagt:

    Berlin – Stuttgart – Kassel

    Nur drei, toll, aber zu leicht medial ignoriert, bzw. diskreditiert zu werden.

    Besser je 10.000 Menschen in 10 Städten auf der Straße, als 100.000 in einer Stadt.

    Außerdem sind die o.g. Städte zu weit weg für mich.

    Warum immer nur die Ballungszentren? Das muss in die Fläche gehen, sonst bringt das nichts!

  3. Greis sagt:

    Ganz toll mitzubekommen was hier passiert.
    Dieses document is ein Uebungsplan!
    https://www.centerforhealthsecurity.org/our-work/pubs_archive/pubs-pdfs/2017/spars-pandemic-scenario.pdf
    Dies mueste durchgearbeitet werden wie hier Alex Jones mit 2 Mitarbeiter es durchgehen
    https://forbiddenknowledgetv.net/world-shocked-by-spars-2025-2028-document/

    • Redaktion KenFM sagt:

      Hallo Greis,
      dieser Artikel beschäftigt sich mit dieser "Übung":
      https://kenfm.de/die-buechse-der-pandora-folge-%e2%88%9e-spars-pandemic-2025-2028-von-bernhard-loyen/
      Gruss aus der KenFM-Redaktion

  4. Scarlett Debord sagt:

    Tagesschau @ Cannstatter Wasen!

    Nach abgleich mehrer Webstreams (Reitschuster und andere) war die "Steinattacke auf die Reporter" gestellt.

    ARD und ZDF unterliegen als Private Sendeanstalten mit öffentlich-rechtlichem Inkasso-Infrastruktur ebenso der Ökonomie der Aufmerksamkeit wie alle anderen.

    Auch die Tagesschau lechzt um jeden Zuschauer.

    Wenn der prepotente Sundermeyer von Berlin nach Stuttgart fährt und leer ausgeht, sieht er seine Zeit verschwendet, also bringt der seine "radikalen Steineschmeißer" gleich mit, damit die Sensation auch richtig sensationell erscheint.

    Dann sucht Sundermeyer sich den schönsten Platz um seinen "Corona-Porno" zu drehen und während der so sucht erregt das natürlich Aufmerksamkeit und die Demonstraten versammeln sich dort um die Schwurbel-Presse bei der Arbeit zu begutachten, wie sie ihren Corona-Porno (Gonzo) herstellen.

    Warm-Up:

    Um den Corona-Porno das richtige Abiente zu verpassen pöbelt man schonmal die friedlichen Demonstraten an in dem man sinngemäß darauf hindeutet, dass "Corona-Spinner" sowieso kein Recht hätten auf der Straße zu stehen und Luft zu atmen ohne das Sundermeyer das erlaubt und weil so wichtige Fernsehaufnahmen gemacht werden müssen.

    Wenn der Gang-Bang gedreht wird, stellt sich einer vor die Kamera, das arme Unschuldslamm.
    Der andere Mitakteur (Hilfspenetrator) brüllt dann mal durchs Megaphon, wie schlimm die Situation doch ist und feuert das noch so ein bischen an mit Sprüchen wie: "Wahrheitspresse!"

    Weil es außer einer friedlich ablaufenden Demonstration nichts zu berichten gibt, wirft irgendwo einer der Hilfspenetratoren ein Hühnerei an die Jacke von seinem Kumpel und man muss wegen "vermeintlicher Gewalt (Steinwurf) durch irgendwen" den Bericht abbrechen, obwohl alles wichtige bereits im Kasten war.

    • RULAI sagt:

      Nicht schlecht.

      Der "Stein" fliegt fast zwei Meter über die Köpfe des Teams hinweg und kommt von sehr weit hinten.

  5. Alcedo sagt:

    Da haben wir mal eine inhaltliche Aussage: "Der eine will so eine Demokratie und der andere eben so eine."
    In Zusammenhang mit dem Organisatorentreffen in einem Königreich würde ich nun leider davon ausgehen, daß es gezielt darum ging, linke Kräfte aus der Orga auszuschließen, denn der Polizeieinsatz kam ja nicht von ungefähr und das Treffen war somit dokumentiert und eine Klärung innerhalb der Gruppe gar nicht mehr sicherzustellen.
    Als gelernter Projektmanager darf man davon ausgehen, das M. Ballweg nichts sagt, was er nicht meint.
    Damit tendiert die Hoffnung auf politische Ungeübtheit gegen Illusion.
    Aber das ist nur meine Wahrnehmnung als entfernter Beobachter, vielleicht könnte man mal verdeutlichen, wofür man eigentlich steht. Debattenraum hatten wir letztes Jahr, in diesem müssen endlich die Maßnahmen beendet werden und politische Arbeit wieder stattfinden.

  6. Engelchen sagt:

    Ich bin mir nicht sicher, dass ich in dieser Kommentarspalte überhaupt so viele Links reinhauen kann, aber ich versuche es mal:

    Falls die Links nur als Titel erkennbar sind, einfach kopieren und in startpage.com (das bessere Google) einfügen und den Begriff "russia today" einfügen.

    ————————————————————-

    https://deutsch.rt.com › meinungARD-Tagesschau und die aktuelle Iran-Berichterstattung: Einseitig …

    https://deutsch.rt.com/programme/fasbender/105534-fasbender-im-gesprach-mit-uwe/

    https://deutsch.rt.com/inland/105656-corona-und-schweigen-robert-koch/

    https://deutsch.rt.com/nordamerika/105805-us-senatsbericht-zur-russland-affaere/

    https://deutsch.rt.com/inland/105914-laut-nrw-gesundheitsminister-war-lockdown-fehler/

    https://deutsch.rt.com/inland/105911-verwaltungsgerichtshof-bundeswehr-muss-entlassenen-ex-ksk-offitier-weiter-beschaeftigen/

    https://deutsch.rt.com/inland/105911-verwaltungsgerichtshof-bundeswehr-muss-entlassenen-ex-ksk-offitier-weiter-beschaeftigen/

    https://deutsch.rt.com/meinung/105671-mr-andropow-ich-habe-angst/

    https://deutsch.rt.com/inland/105931-angriff-auf-attac-wie-sich/

    https://deutsch.rt.com/inland/106101-komplette-rede-von-robert-f-kennedy-auf-grossdemo-in-berlin/

    https://www.youtube.com/watch?v=vfJbZnpzS6M

    https://deutsch.rt.com/gesellschaft/106270-corona-ausschuss-situation-kinder-i/

    https://deutsch.rt.com/inland/106402-lauterbach-ex-spelsberg-zur-corona/

    https://deutsch.rt.com/inland/106387-wagenknecht-warnt-vor-doppelmoral-bundesregierung/

    https://deutsch.rt.com/inland/106406-lehrer-in-deutschland-sehen-mainstream/

    https://deutsch.rt.com/gesellschaft/106475-schande-fuer-alle-kuenstler-oder-nicht-radikal-genug-hollywood-streitet-zu-oscar-diversitatsquote/

    https://deutsch.rt.com/europa/106563-europa-hat-seinen-eigenen-guaido-litauen-tichanowskaja/

    https://deutsch.rt.com/international/106502-us-abgeordnete-werfen-trump-vor/

    https://deutsch.rt.com/gesellschaft/106334-corona-ausschuss-situation-kinder-ii/

    https://deutsch.rt.com/meinung/106420-geschichte-frau-uber-umgang-mit/

    https://deutsch.rt.com/europa/106656-schweiz-erweitert-terrorismusdefinition-un-menschenrechtler/

    https://deutsch.rt.com/europa/106656-schweiz-erweitert-terrorismusdefinition-un-menschenrechtler/

    https://deutsch.rt.com/international/106609-menschenrechtsanwalt-aufklaerung-schwerer-verbrechen-nur-mithilfe-von-wikileaks-möglich/

    https://deutsch.rt.com/nordamerika/106714-haette-ihn-lieber-ausgeschaltet-donald-trump-gesteht-geplanten-mordanschlag-auf-assad/

    https://deutsch.rt.com/europa/106757-bundesregierung-zu-laufendem-assange-prozess-alles-super/

    https://www.lebensmittelwarnung.de/bvl-lmw-de/liste/alle/deutschlandweit/100/0

    https://deutsch.rt.com/europa/106797-nawalny-team-nahm-wasserflaschen-aus-hotel-mit-um-sie-nach-deutschland-zu-schmuggeln/

    https://www1.wdr.de/nachrichten/landespolitik/reul-nrw-polizei-ns-gedenkstaetten-100.html

    https://deutsch.rt.com/meinung/106857-dr-claus-kohnlein-uber-fatale/

    https://deutsch.rt.com/amerika/106974-maduro-vereitelte-terroranschlage-und-sabotageakte-cia-beauftragt/

    https://deutsch.rt.com/inland/107068-fdp-generalsekretar-volker-wissing-gegenwartig/

    https://deutsch.rt.com/inland/107049-drogenskandal-in-muenchen-weitet-sich-

    Chef des Weltwirtschaftsforums: Neoliberalismus wegen COVID-19-Pandemie endgültig erledigt

    Intransparente Millionen in Brüssel – Wie Facebook, Google, Amazon und Co Einfluss auf die EU nehmen

    Mit Biosensor-Implantaten gegen Corona? Nicht nur eine Verschwörungstheorie

    FinCEN-Dokumente decken auf: Roman Abramowitsch finanzierte Judaisierung von Ost-Jerusalem

    Corona-Ausschuss: Zwischenbericht – SARS-CoV-2 und die Lockdown-Folgen

    https://deutsch.rt.com/gesellschaft/107283-professor-walter-kramer-genderdeutsch-macht/

    https://deutsch.rt.com/inland/107326-bundeswehr-jetzt-im-gesundheitsministerium/

    War Corona geplant Paul Schreyer über die 'angekündigte Krise'

    https://deutsch.rt.com/inland/107765-transparency-international-deutschland-laesst-bei-korruptionsverfolgung-seiner-unternehmen-nach/

    http://deutsch.rt.com/gesellschaft/108114-corona-studie-ueber-wirksamkeit-von-masken-bleibt-unveroeffentlicht/

    http://deutsch.rt.com/inland/108205-falsch-positive-tests-erreichen-fussball/

    SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach fordert jetzt Corona-Kontrollen in privaten Wohnräumen

    http://deutsch.rt.com/inland/106402-lauterbach-ex-spelsberg-zur-corona/

    http://deutsch.rt.com/inland/108306-artzeverbande-und-virologen-sprechen-sich/

    Nach Kritik an Söders Corona-Strategie: Gesundheitsamtschef wird strafversetzt

    Charité-Institutsdirektor kritisiert Merkel-Lockdown: Maßnahme nur "für absoluten Notfall"

    https://deutsch.rt.com/kurzclips/109145-nach-vom-westen-unterstutzten-putsch/

    Tesla-Gründer Elon Musk an einem Tag zweimal positiv und zweimal negativ auf Corona getestet

    Lawrow: Kampfstoff-Kontamination von Nawalny erfolgte wahrscheinlich in Deutschland

    https://deutsch.rt.com/afrika/109179-gruene-konterrevolution-wie-gates-stiftung-in-afrika-hunger-foerdert/

    https://tkp.at/2020/11/17/portugiesisches-berufungsgericht-haelt-pcr-tests-fuer-unzuverlaessig-und-hebt-quarantaene-auf/?fbclid=IwAR0djlUvJ3k6goMYXWjJGdhP0Elec_NAS2zLsqFMpaoS2y7-pslYpHmDwP8

    https://deutsch.rt.com/international/109518-usa-verlassen-open-skies-vertrag/

    https://deutsch.rt.com/inland/109571-klage-gegen-bundesrepublik-us-basis-ramstein-fuer-drohnenangriffe-im-jemen-genutzt/

    https://deutsch.rt.com/meinung/109586-sophie-scholl-bei-querdenkern-hochfest/

    https://deutsch.rt.com/gesellschaft/109767-aussagen-zur-corona-krise-mediziner-wodarg-verklagt-volksverpetzer/

    https://deutsch.rt.com/inland/109768-intensivbetten-vor-allem-mit-covid/

    https://deutsch.rt.com/gesellschaft/109670-transhumanismus-wef-gruender-schwab-prophezeit/

    https://deutsch.rt.com/meinung/109707-der-krieg-herrschenden-elite-in-usa-gegen-die-wahrheit/

    -by chris hedges!

    Grünen-Vorsitzende Baerbock: Mehr in Bundeswehr investieren, damit Gewehre auch schießen

    Neuseeland kritisiert Chinas "Provokation" gegen Australien

    https://de.rt.com/international/109979-es-gibt-keine-zweite-welle/

    https://de.rt.com/gesellschaft/109944-frei-ist-nur-wer-kritisch-bleibt/

    https://de.rt.com/meinung/110135-wann-werden-zentralbanker-fuer-all-das-elend-bezahlen-das-sie-verursacht-haben/

    https://de.rt.com/inland/110401-bundeskriminalamt-querdenker-uberwiegend-friedlich-und-nicht-rechts-unterwandert/

    Epidemiologe Dr. Tom Jefferson zu PCR-Breitentestungen: "Irgendetwas läuft hier gewaltig schief"

    https://de.rt.com/international/110643-durch-luftangriff-getotete-zivilisten-bundesverfassungsgericht/

    Wenn Staatsfunk gegen Staatssender schimpft: ARD attackiert RT DE und blamiert sich

    Medikament aus Braunschweig heilt COVID-19 bei Hamstern in nur zwei Tagen

    https://de.rt.com/gesellschaft/111108-bioinformatiker-finden-hinweise-auf-flucht/

    https://de.rt.com/asien/110601-tochter-soleimanis-kein-unterschied-zwischen-biden-und-trump/

    Peter Tauber: Ablehnung des Impfens ist "menschenfeindlich"

    https://de.rt.com/inland/111310-richter-erhebt-verfassungsbeschwerde-gegen-corona/

    https://de.rt.com/inland/111305-aus-protest-gegen-lockdown-politik-tuebinger-professor-verlaesst-akademie-der-wissenschaften/

    Bericht des US-Senats: Obama-Administration hat wissentlich al-Qaida-Organisation finanziert

    https://de.rt.com/international/111179-planung-iwf-niedrigere-kreditwurdigkeit-bei-besuch-bestimmter-websites/

    Edward Snowden: Trumps Suspendierung durch Facebook ist "Wendepunkt im Kampf um Kontrolle"

    Die Tagesschau und Selbstzensur: Freie Berichterstattung längst Parteipolitik geopfert

    https://de.rt.com/inland/111676-exklusiv-interview-waehrend-ausgangssperre-erwischter-mann-bleibt-nei-beleidgung-soeders/

    https://de.rt.com/meinung/91526-projekt-new-ukraine-george-soros/

    "Wahrung der Staatsgeheimnisse": Bundesregierung geht Fragen zum Fall Nawalny aus dem Weg

    Erschrecke und herrsche: Wie Panikmache die Demokratie in eine "Phobokratie" verwandelt

    "Im Sinne der Stiftungswerte"? Bill Gates ist nun größter Farmlandbesitzer in den USA

    https://de.rt.com/europa/112286-krachende-niederlage-fuer-heiko-maas-eu-erkennt-guaido-nicht-mehr-an/

    Die Welt in der Corona-Krise: Putin warnt vor Gefahr eines "gewaltigen Zusammenbruchs"

    https://de.rt.com/gesellschaft/112397-kommunikationswissenschaftler-stegemann-zu-kenfm-sperrung/

    Bundesregierung leugnet Krankenhausschließungen inmitten der Pandemie

    300 Festnahmen bei nicht genehmigter Kundgebung gegen Anti-Corona-Maßnahmen in Brüssel

    Chomsky im RT-Interview: Liberale wollen USA als "führenden terroristischen Staat" nicht wahrhaben

    https://de.rt.com/inland/112588-corona-skeptiker-bhakdi-will-deutschland/

    https://de.rt.com/international/112586-aktive-arbeit-mit-opposition-fsb-video-zeigt-nawalny-mitarbeiter-mit-britischem-diplomaten/

    Gegen "Cancel Culture" – Wissenschaftler kritisieren deutsche Universitäten und gründen Netzwerk

    https://de.rt.com/europa/112750-anschlag-auf-oppositionskundgebung-in-paris/

    https://de.rt.com/kurzclips/112747-lawrow-nawalny-hysterie-vollig-uberzogen/

    https://de.rt.com/inland/112870-sinkende-zustimmung-bevolkerung-zu-lockdown/

    https://de.rt.com/europa/112886-coronakrise-73-prozent-franzosen-glauben-dass-die-regierung-ihnen-nicht-die-wahrheit-sagt/

    Milliarden für den Boykott-Stopp: Olaf Scholz und der delikate Brief

    https://de.rt.com/meinung/112946-gottschalk-geht-auf-staatsmedien/

    https://de.rt.com/inland/112981-neue-studie-querdenken-demos-in/

    https://de.rt.com/kurzclips/113002-politikerin-wirft-eu-wegen-nawalny-heuchelei-vor-aber-assange-darf-man-nicht-erwaehnen/

    https://de.rt.com/international/112974-militarbuendnis-zwischen-russland-und-china-in-aussicht/

    Altkanzler Schröder: Deutschland ist ein souveränes Land und nicht der 51. Bundesstaat der USA

    Wegen Schwedens "anderer" Corona-Strategie: Wissenschaftler sollen Öffentlichkeit manipuliert haben

    Verwaltungsgericht kippt Ausgangssperre in den Niederlanden

    "Das ist kein Wunschkonzert" – Niedrige Impfbereitschaft mit AstraZeneca-Vakzin

    "Von der Macht verführt" – Stellte sich Leopoldina in den Dienst der Corona-"Propaganda"?

    Australien: Facebook verbietet Einzelpersonen und Medien das Teilen von Nachrichteninhalten

    Im Namen der Erde: Bill Gates ruft reiche Nationen zum Umstieg auf synthetisches Rindfleisch auf

    Jetzt behauptet auch renommierter Hamburger Wissenschaftler: SARS-CoV-2 ist künstlichen Ursprungs

    https://de.rt.com/international/113370-neue-us-regierung-erklart-un/

    https://de.rt.com/meinung/113387-wie-die-sueddeutsche-zeitung-einem-rt-de-mitarbeiter-den-schauprozess-macht/

    https://de.rt.com/europa/113356-schweiz-aufrufe-zum-zivilen-ungehorsam-gegen-corona-politik/

    https://de.rt.com/inland/113649-neue-nebenwirkungen-bei-corona-impfungen/

    https://de.rt.com/russland/113672-telefonstreich-russische-prankster-tricksen-amnesty-aus/

    Auswärtiges Amt stellt EU-Sanktionsregime gegen Russland und Venezuela über das Völkerrecht

    Verspätete Corona-Hilfen? "Schnell und unbürokratisch ist der pure Hohn"

    Kommentare zu Bidens Luftangriffsbefehl auf Syrien erinnern an seine eigene Kritik an Trump

    Lawrow: Haben Informationen, dass USA Syrien zerschlagen möchten

    EU-Botschafter in Kuba bittet um Aufhebung des Embargos: EU-Abgeordnete fordern nun seine Entlassung

    Corona-Wahnsinn: Ordnungsamt vertreibt Rentner und Familien von Parkbänken am Rhein-Ufer

    Corona-Wahnsinn: Ordnungsamt vertreibt Rentner und Familien von Parkbänken am Rhein-Ufer

    Berliner Oberstaatsanwalt: "Versagen des Rechtsstaats"

    https://de.rt.com/inland/113949-bundestag-epidemische-lage-fur-drei-monate/

    Alexander Neu: "Sanktionen sind eine Form von Krieg" und "extrem dämlich"

    Baum- und Waldsterben in Deutschland – WWF: "Wir trocknen unsere eigene Landschaft systematisch aus"

    Milliardär Dassault stirbt bei Hubschrauberabsturz

    https://de.rt.com/international/114106-genetiker-theissen-zum-sars-cov/

    Brasilien: Oberster Gerichtshof hebt die Verurteilungen von Ex-Präsident Lula auf

    Kein Impfzwang? Die Salamitaktik der Bundesregierung

    Bayerische Rentnerin geschockt von Bußgeldbescheid und Verhalten der Beamten

    Erneuter Aussetzer: Biden vergisst Namen von Verteidigungsminister und Pentagon

    Medienbericht: USA planen geheime Cyberattacken gegen Russland

    Spahn darf Namen von Vermittlern bei Maskendeals nicht nennen – aus Datenschutzgründen

    Aufgebauschte Statistiken – Wie die EU angebliche russische Desinformation findet

    Aufgebauschte Statistiken – Wie die EU angebliche russische Desinformation findet

    https://de.rt.com/inland/114299-berliner-richter-reicht-verfassungsbeschwerde-in-karlsruhe-ein/

    https://de.rt.com/international/114285-schwedische-experten-russland-konnte-dritten/

    Bolivien: Verhaftungen von Mitgliedern der früheren Übergangsregierung wegen Staatstreichs

    Bericht: Illegalen Streaming-Diensten droht das Aus

    Top Nebenverdienste trotz Top-Diäten: Das bekommen "unsere" Abgeordneten wirklich

    https://de.rt.com/russland/114307-neutrino-teleskop-geht-im-baikalsee-in-betrieb/

    Gerichtsurteil: Trotz Impfung in die Quarantäne

    Wieso kauft die Bundeswehr Militär-Lkw und Munition im Rahmen der Maßnahmen gegen die Corona-Krise?

    https://de.rt.com/inland/114447-vier-tage-angst-wie-covid-strategie-entstehung/

    Corona-Schnelltest verweigert: Lehrer im sächsischen Zittau wird vom Dienst suspendiert

    https://de.rt.com/international/114629-israelische-impfkritiker-reichen-klage-beim-internationalen-strafgerichtshof-ein/

    https://de.rt.com/gesellschaft/114547-massenimpfungen-gegen-covid-19-belgischer-impfexperte-warnt-vor-katastrophalen-auswirkungen/

    https://de.rt.com/international/114801-epidemiologe-ioannidis-harter-lockdown-kann-situation-sogar-verschlimmern/

    Erfahrungsbericht: Was geschah am 20. März in Kassel?

    Vor 22 Jahren begann der NATO-Angriff auf Jugoslawien mit deutscher Unterstützung

    "Manifest der offenen Gesellschaft" – Intellektuelle fordern Debatte über Corona-Politik

    https://de.rt.com/inland/115087-hannover-hunderte-aerzte-erscheinen-nicht-zum-impftermin/

    Wegen Corona-Maßnahmen: In Los Angeles verklagen Eltern Lehrergewerkschaft und Schulbezirk

    Medienberichte: US-Armee übernimmt Behandlungskosten von Transgender-Soldaten

    Iranischer Spitzenpolitiker warnt Washington: "Nächstes Jahrhundert gehört Asien"

    Kanadas Gesundheitsministerium warnt vor Einwegmasken mit Graphen

    Medienbericht: Geheime Luxus-Restaurants in Paris bedienen trotz Lockdown Prominente und Minister

    PR-Offensive: Syrischer Terrorchef gibt US-Journalisten Interview – Bald offene Kooperation mit USA?

    https://de.rt.com/europa/115340-neues-buch-anmassung-beleuchtet-ueberdruss-russen-gegenueber-deutschen-arroganz/

  7. Engelchen sagt:

    @pachamama:

    Das ist doch kein Beleg für einseitige Berichterstattung. RT DE hat die Queedenker mitunter unterstützt.
    Ich beobachte RT (auch das amerikanische) seit nunmehr drei Jahren, allein schon wegen der konstant iterierten, plumpen Behauptung RT betreibe Propaganda und fake news. -Um mir nämlich ein eigenes Bild zu machen.

    Ich habe sogar etliche Artikellinks gesammelt, die von der Vielseitigkeit, Objektivität und Dezeilgenauigkeit von RT zeugen und somit alles widerlegen, was vor allem die deutsche Regierung so daher labert.

    Slebst jene, als Meinung deklarierte Artikel sind zum größten Teil hochwertig.

    Ich kann eigentlich nicht anders, als RT (deutsch) als das beste Staatsmedium Europas küren, obwohl ich praktisch nach Problemen gesucht habe.

    Proof me wrong!

    • Hartensteiner sagt:

      Hallo Engelchen, das ist mir schon lange klar und gerade hier – KenFM – dürfte es viele Leute geben, die das auch wissen. So richtig "gelernt" habe ich das damals, als der Zirkus in der Ukraine losging und unsere Medien begannen noch mehr zu lügen als vorher schon. Und das kommt seither immer dicker.
      Gelegentlich habe ich allerdings auch bei RT den Eindruck, dass sie in dieser wahnsinnigen und verwirrenden Zeit manchmal nicht mehr recht wissen wo vorn und hinten ist – auch wenn sie sich redlich bemühen. Aber insgesamt berichten sie wenigstens korrekt.
      Ergänzung: Damals als es in der Ukraine losging habe ich bei den MM versucht kritische Fragen zu stellen. Schwups – flog ich raus. Bei RT herrscht Meinungsfreiheit und Du kannst schreiben was Du willst. Sie haben allerdings ein Programm laufen, das auf bestimmte, beleidigende Worte reagiert und der Kommentar erst später von einem Menschen geprüft werden muss, eher er erscheinen kann. Man muss vielleicht auch nicht unbedingt die übelsten Wörter verwenden. Was aber die Meinungen betrifft ist RT frei. Da kann auch ein "Zeuge Coronas" seiner Begeisterung für Maske und impfen Ausdruck verleihen wie ein kritischer Denker, dem dazu eine Menge Fragen einfallen.
      ABER:
      In die laufende deutsche Kriegshetze gegen Russland passt das gar nicht. Wie die Raute sagt: "DAS GEHT GAR NICHT!".

  8. Engelchen sagt:

    "Machen ist wie Denken, nur krasser." -Beste Aussage <3

  9. Hartensteiner sagt:

    Schöne Zeiten!
    Auch das sollte man bedenken:
    Wir leben heute in einem neuen „mythischen Zeitalter“.
    Alles kann wahr sein, wie auch das Gegenteil und alles, was dazwischen liegt. Gleichsam eine neue Steinzeit.
    Wie ist es dazu gekommen?
    Die Wissenschaft wurde zerstört – nachdem sie bereits auf ihrer eigenen Basis Grenzen erreicht hat, die es
    nicht mehr erlauben von „wahr“ (eindeutig) zu sprechen.
    Es wäre dringen nötig gewesen, neue Episteme zu schaffen, also Grundregeln, die „wissenschaftlich wahr“
    bestimmen könnten.
    Die aber gibt es nicht und die zerstörte Wissenschaft kann sie nicht schaffen.
    Geblieben ist Technologie – was funktioniert, das funktioniert – aber schon dessen Folgen und Wirkungen sind wir nicht
    mehr in der Lage zu bewerten, denn in diesem Bereich haben „INTERESSEN“ jedes Forschen übernommen.
    Wir leben also in einer Welt, in der „Verschwörungstheorien“ jedes Wissen übernommen haben und um die Bewertung
    solche Theorien mit harten Bandagen gekämpft wird.
    Was „Wahrheit“ ist, ist nicht mehr feststellbar und wird allenfalls per „Order de Mufti“ festgelegt.

    Viele der Demonstranten nehmen wahr, dass die "Order de Mufti" zwar bestimmten Interessen genügt, aber gewiss nicht den Interessen der (Masse der) Menschen. Gleichzeitig findet sich da die Grenze des Wissens und über dieses Empfinden hinaus gibt es kein Wissen mehr, nurmehr Annahmen und Hoffnungen, während beide Seiten sich ihre "Verschwörungstheorien" um die Ohren hauen – in einem "Krieg der Interessen", der "Mächtigen" gegen die Massen.
    Schöne Zeiten….

    • Hartensteiner sagt:

      Ganz neu ist der Kampf "Interessen" versus "natürliches Empfinden" nicht. So haben Kritiker beim Aufkommen der Eisenbahn gemäß natürlichem Empfinden gesagt, dass die Menschen bei Geschwindigkeiten von mehr als 25 km/h wahnsinnig würden.
      Lächerlich, richtig? Wir halten weit höhere Geschwindigkeiten aus und können mit mehreren G Belastung ins All fliegen
      Wirklich lächerlich?
      Heute können wir sehen, dass das natürliche Empfinden in gewisser Weise doch nicht falsch war, denn beginnend mit der Eisenbahn hat sich der Größenwahn der Weltbeherrschung – wir sind "Masters of the Universe" – ausgebreitet. Wir können unterdessen sogar alles Leben vernichten, wenn nicht per Atomkrieg, dann doch wenigstens durch den Einsatz von Technologie, indem "wir" die ganze Ökosphäre vernichten und nun auch – vielleicht – per Gentechnik Mensch, Tier und Pflanze. Das heißt: Das "normale Empfinden" mag nicht in der Lage sein, die Dinge genau zu fassen, aber eine Ahnung kommt trotzdem darin zum Ausdruck, dass man etwa dabei ist, "die Pforten der Hölle" aufzureißen, wie auch immer sich das im Einzelnen darstellt.
      Nie kommt es dabei zu einer vorsichtigen Einschätzung des eigenen Tuns – immer gewinnen die "Interessen", die keinerlei Rücksicht auf irgendetwas nehmen. Wir sind eben "Masters of the Universe".

  10. wasserader sagt:

    Warum trübt der Michael Ballweg
    die großartige Demonstration, wenn er explizit anspricht, gegen Antisemitismus aufzutreten ?
    "Gegen Antisemitismus" ist heute ein rassistisches Argument,
    weil Kritiker der israelischen Politik oder auch nur Kritik an Aussagen von Juden (z.B. Soros) oder auch Kritik an der Internationalen Finanzindustrie
    pauschal als antisemitisch diffamiert werden .

    • Hartensteiner sagt:

      wasserader – das stimmt. Allerdings gibt es nach wie vor Antisemitismus, Rassismus und andere "schöne Dinge" dort, wo dann die Kritik von "die Juden", "die Schwarzen" usw. spricht und ganze Gruppen für die Taten Einzelner, auch einzelner Gruppen in Haft nehmen will. Demgegenüber ist es kein Antisemitismus, wenn man die Verbrechen z.B. der "Netanyahu-Bande" gegenüber den Palästinensern zu recht anklagt. Dann taucht plötzlich der Missbrauch des Begriffes Antisemitismus auf und sogar jüdische Kritiker müssen sich gefallen lassen, als "Antisemiten" eingestuft zu werden. Ähnliches sehen wir übrigens bei Schwarzen. Ist einer von ihnen dumm oder kriminell oder beides, dann heißt es "so sind die Schwarzen" und der schwarze Arzt, Universitätsprofessor oder auch nur ganz normal lebende Schwarze kommt mit in diesen Topf.
      Hier ist also mit differenzierender Vorsicht vorzugehen und es muss immer genau gesagt werden, wovon – von wem – die Rede ist. Dann spielt es auch keine Rolle, ob ein Lump eine Schwarzer, ein Jude, ein Deutscher ist – Lump ist einfach Lump, ohne Ansehen von "Rasse", Religion, Geschlecht etc. wie das auch im GG steht.

  11. Paschasius1 sagt:

    Singt das aber nicht bei I M Erika!
    Auch nicht bei dem diktatorischen System Fernsehen!

  12. Michael Haas sagt:

    Freiheit und Menschenwürde sind nicht hintergehbar.
    Respekt an alle, die dafür auf die Straße gehen.
    Lasst mich an dieser Stelle an JULIAN ASSANGE erinnern, der nunmehr seit zwei Jahren in einer angeblichen Demokratie im Gefängnis sitzt, weil er das Mörderische, die Kriegsverbrechen, die Gemeinheiten von Kriegen veröffentlicht hat.
    Für FRIEDEN und FREIHEIT, für die FREIHEIT von JULIAN ASSANGE!

  13. P. Nibel sagt:

    @Ancastor.Gardian

    Ich habe überhaupt keinen Respekt vor diesen "Freiheitskämpfern", denn sie tun NICHTS für mich!
    Da läuft doch nur die "unvermummte Antifa".
    Jede Regierungslüge muss man akzeptieren, wenn man da mitlaufen will:
    Die Klimalüge, die Artenschutzlüge, die Genderlüge, die Nazilüge und jede Art von Deutschlandhass ist gerne gesehen –
    einzig die Coronalüge darf bestritten werden.

    Wie jemand wirklich drauf ist, erkennt man erst, wenn man fragt wofür jemand ist und nicht, wogegen.
    Klar ist jeder dagegen, dass die Stammkneipe geschlossen hat und man den Sommerurlaub nicht wie gewohnt buchen kann, aber wofür sind sie? Sie haben gar keine gemeinsamen Ziele und das fällt nur deshalb nicht auf, weil die Redner auf diesen Demos Populisten sind und immer nur in Gemeinplätzen reden, denen jeder zustimmen kann.

    Auch in diesem Video fiel mir wieder auf, dass die Mütter von heute nicht mehr in der Lage sind, sich mit anderen Müttern zusammenzutun, sondern ihren Protest im Alleingang durchziehen und ihre Kinder damit zu sozialen Außenseitern machen. Genau so war es auch beim "Kinder&Corona Kongress", wo ebenfalls lauter Einzelkämpferinnen unterwegs waren.

    Nein – diese Menschen sind, wenn es darauf ankommt, nur solidarisch mit sich selber und wenn sie einmal Widerstand leisten, dann nur gegen die Vernunft!

    • corovide sagt:

      Unter diesen Leuten die da auf die Strasse gingen wirst du (eagl auf welche Seite du blickst) keinen realen Widerstand finden.

      Nur wenige könnte man in die Lager der reichsdeppen Nazis und Co stecken. Eine Vielzahl aber sind schlicht nur auf Blendwerke a la Ken Wisnewski Ballweg und Co reingefallen. Diese Macher wenden doch selbst die Tricks der psych. Kriegsführung an verbreiten Angst und Panik. Als wenn Herr Gates morgen schon die Welt beherrschen wolle und 5G die tödlichste Waffe aller zeiten sei.
      Sie verschleiern Fakten und wenn man schaut wie gestandene Juristen auch noch das Kasperletheater "Untersuchungsausschuß inszenieren und die Leute in Scharen die Spitze des ad absurdum glauben dann weißt du was dir auf der Straße bei den Demons begegnet.

      Schon lange ist auch Antifa nicht mehr Antifa. Leute die denken sie gingen gegen die großen Nazis an dabei tummeln sich die großen Nazis längst in Bund und Landtag – frei gewählt wohlgemerkt. Wieder so ein Blendwerk wo einfache ganz normale Leute reingelegt wurden. Und dann diese Antifa die schlicht am Ziel vorbei geht.

      Dank dieser ganzen Inszenierungen und duchaus auch durch Verfehlungen der Regierung steuert die Welt auf etwas zu was niemand haben will und was nur schwer unter Kontrolle zu halten ist. Nein es muss nicht gleich der große Weltkrieg sein obschon sich heute schon die Menschheit wegen banalen Sachen die Köpfe einschlagen. Was bei all diesen Verfehlungen drauf geht ist einfach nur die Menschlichkeit.

      Der reale Widerstand hat schon in einer sehr bekannten und bedeutenden Erklärung 1998 bekundet das bisherige Projekte nichts bringen denn man sieht wie man sich sinnos gegenseitig die Köpfe einschlage. Man kann nur noch das Gemetzel abwarten und bei günstiger gelegenheit angreifen was bedeute schklicht nur nch die Berge an Toten zu beseitigen und hoffen das man eine bessere Welt schafft und das man zumindest dann gelernt habe.

      Obschon ich genau so denke meine ich das es genau so kommt aber ob man wirklich etwas lernen wird beze´weifle ich. Solange man Leute wie Ken Ballweg und Co agieren lässt wird es immer Leute geben die andere ins Verderb führen wollen.

  14. vera sagt:

    was ist mit ken los? warum gibt es seit 4 monaten keinerlei lebenszeichen mehr?

    • Volker Djamani sagt:

      Der wird schon für sich sorgen, was er immer schon tat, sonst hätte er diese Stärke nicht entwickelt. Ich frage mich eher , was mit der vermeintlichen Mehrheit meiner Landsleute und anderen Menschen los ist, die zusammen mit den Leitmedien verbal auf Demonstranten spucken.

    • vera sagt:

      tut mir leid, für jemandem solchen formates ist sowas keine erklärung, "er wird schon für sich sorgen". es gab keine anzeichen, daß er sich von der welt zurückziehen will. nicht eine einzige bemerkung in dieser richtung in seinen letzten auftritten- wie sich das schon anhört.

    • Kit3 sagt:

      Er wird D. verlassen.
      Ich wünschte, ich könnte das auch…

      Hier sein aktuelles & schlüssiges Interview von Nuoviso TV: https://youtu.be/VSfohb7pzYQ

    • vera sagt:

      ja, das dachte ich anfangs auch, daß das ein aktuelles lebenszeichen sei. das video ist aber vom november 2020, nur neu auf youtube hochgeladen.

    • Michael Haas sagt:

      Danke für den folgenden Link an kit3: https://www.youtube.com/watch?v=VSfohb7pzYQ
      Ken will einen Campus bauen. Eine tolle Idee. Helfen wir dabei.

    • Kit3 sagt:

      Von Nobember letzten Jahres also, wie es scheint, Vera?
      Obwohl die Datumsanzeige geändert wurde?

      Schade…aber es ist ja trotzdem noch einigermaßen aktuell, zumindest in den Ansichten & Statements.
      Was er nun aktuell tatsächlich macht, sollen wir wohl nicht erfahren.

      Wünschen wir ihm und uns das allerbeste!

    • Alcedo sagt:

      Hat wohl nicht geklappt mit dem Campus, na ja, kein Beinbruch. Zumindest schön zu hören, wie vielfältig der angedacht war …vmtl auch den Umständen geschuldet, denn normalerweise bildet man bei solchen Projekten zuerst die Kerngruppe damit die vielen Überraschungen im echten Leben dann gut gemeistert werden können.
      Wo treffen wir uns dann? Alternativ: Jeder, der ausschert sollte wenigstens ein Statement abgeben, daß es ihr/ihm gut damit geht. Wir warten (manche Dinge brauchen viel Zeit), aber wir trampeln. (Immer mal wieder 😉

    • Alcedo sagt:

      Eher Pflanze als Tier bedarf es einer bekömmlichen Umgebung um zu gedeihen, ansonsten bleibt nur das 'überwintern'.

  15. Volker Djamani sagt:

    Stell Euch vor, dass seien alles bereits geimpfte Menschen. Trotzdem würden sie in dem Fall weiter als "infektiös" und "Anfechtungsverdächtige" gelten. Auch verwaltungsgerichtlich gesichert, am 15.03.2021!

    Keine Sonderregelungen für Geimpfte Die Einordnung der Antragsteller als Ansteckungsverdächtige entfalle auch nicht dadurch, dass sie im Januar und Februar 2021 geimpft worden seien. Bisher lägen keine ausreichenden Belege dafür vor, dass Personen mit vollständigem Impfschutz nicht infektiös erkrankten. Deshalb habe der rheinland-pfälzische Verordnungsgeber in der aktuellen Absonderungsverordnung davon abgesehen, Sonderregelungen für Geimpfte vorzusehen. Kontaktpersonen der Kategorie 1 zählten daher trotz Impfung zumindest vorerst weiter zu den Ansteckungsverdächtigen im Sinndes § 2 Nr. 7 IfSG. Quelle: Verwaltungsgericht Neustadt a.d. Weinstraße, Beschluss v. 15.03.2021, AZ 5 L 242/2; 5 L 243/21 und rsw.beck.de

    • Volker Djamani sagt:

      Zitat im Ganzen aus der Pressemitteilung des Verwaltungsgerichts:

      Pressemitteilung Nr. 5/21
      Ein mit dem Impfstoff „Cormirnaty“ von BionTech/Pfizer geimpftes Ärzteehepaar aus der Vorderpfalz hat keinen Anspruch auf Verkürzung der Absonderungszeit. Dies geht aus einem Beschluss des Verwaltungsgerichts Neustadt/Wstr. vom 15. März 2021 hervor.
      Die Antragsteller betreiben in der Vorderpfalz eine allgemeinmedizinische Gemeinschaftspraxis. Beide wurden im Januar und Februar 2021 mit dem von der Kooperation BioNTech/Pfizer hergestellten Impfstoff „Comirnaty“ gegen Corona geimpft. Anfang März 2021 wurde ihre Tochter, die zusammen mit den Antragstellern in einem Haushalt lebt, positiv auf das SARS-CoV-2- Virus per PCR-Test getestet. Unmittelbar nach Bekanntwerden ihrer Infektion isolierte sie sich im Haus und lebt seither alleine in der oberen Etage des Hausanwesens, das über ein eigenes Badezimmer verfügt.
      Am 08. März 2021 übersandte der Rhein-Pfalz-Kreis (im Folgenden: Antragsgegner) den Antragstellern eine Bescheinigung über die Dauer der Absonderungszeit bis zum 18. März 2021.
      Die Antragsteller wandten sich dagegen mit einem Antrag auf vorläufigen gerichtlichen Rechtsschutz und machten geltend, die Entscheidung, dass sie bis einschließlich 18. März 2021 in häuslicher Quarantäne verbleiben müssten, sei rechtswidrig. Sie hätten am 02. März 2021 das letzte Mal direkten Kontakt zu ihrer Tochter gehabt. Sie hätten sich am 04. März 2021 per PCR-Test auf das Corona-Virus getestet. Der Test sei negativ ausgefallen. Ferner hätten sie am 06. März 2021 und am 08. März 2021 einen Schnelltest vorgenommen, der jeweils auch negativ ausgefallen sei. Vor diesem Hintergrund stelle sich die Verfügung des Antragsgegners vom 08. März 2021 als rechtswidrig dar und verletze sie in ihren Rechten. Sie könnten nicht als Ansteckungsverdächtigte im Sinne von § 2 Nr. 7 Infektionsschutzgesetz – IfSG –  angesehen werden. Denn sie seien gegen das Coronavirus geimpft. Als geimpfte Personen könnten sie Krankheitserreger nicht mehr aufnehmen und insbesondere nicht mehr übertragen. Insofern sei Bezug zu nehmen auf die Studie vom Institute of Technology in Haifa, mit der festgestellt worden sei, dass eine Coronaimpfung nicht nur vor der Krankheit Covid 19 schütze, sondern Geimpfte im Falle einer Infektion auch nicht ansteckend seien.
      Die 5. Kammer des Gerichts hat den Eilantrag des Antragstellers mit folgender Begründung abgelehnt:
      Die Antragsteller hätten nicht ausreichend glaubhaft gemacht, dass ihnen ein Anordnungsanspruch auf Verkürzung der Absonderungszeit zustehe. Die Kammer teile nicht ihre Auffassung, sie seien schon keine Ansteckungsverdächtigten im Sinne von § 2 Nr. 7 IfSG, weil sie bereits gegen das Coronavirus geimpft seien. Die Antragsteller zählten als Personen aus demselben Haushalt zu den Kontaktpersonen der Kategorie 1. Für solche gehe das Robert-Koch-Institut (im Folgenden: RKI) von einem höheren Infektionsrisiko aus. Es sei daher davon auszugehen, dass die Antragsteller Krankheitserreger aufgenommen hätten. Die Absonderungszeit der Antragsteller ende daher gemäß § 3 Abs. 3 Satz 1 Nr. 1 AbsonderungsVO am 18. März 2021.
      Die Einordnung der Antragsteller als Ansteckungsverdächtige entfalle nicht dadurch, dass sie im Januar und Februar 2021 mit dem Impfstoff Comirnaty geimpft worden seien. Bisher lägen keine ausreichenden Belege dafür vor, dass Personen mit vollständigem Impfschutz nicht infektiös erkrankten. Deshalb habe der rheinland-pfälzische Verordnungsgeber in der erst mit Wirkung vom gestrigen Tage aktualisierten Absonderungsverordnung davon abgesehen, darin Sonderregelungen für Geimpfte vorzusehen. Kontaktpersonen der Kategorie 1 zählten daher trotz Impfung mit dem Impfstoff Comirnaty zumindest vorerst weiter zu den Ansteckungsverdächtigen im Sinne des § 2 Nr. 7 IfSG.
      Ein Anordnungsanspruch der Antragsteller ergebe sich auch nicht aus dem Umstand, dass sie Anfang März drei negative Tests vorgenommen hätten. Gegen eine abweichende Einzelfallentscheidung zugunsten der Antragsteller spreche, dass das RKI nach seinem gegenwärtigen Erkenntnisstand sich dagegen ausspreche, die empfohlene 14-tägige häusliche Absonderung aufgrund der beobachteten Zunahme der besorgniserregenden SARS-CoV-2-Varianten mangels derzeit fehlender Daten, mindestens so lange bis mehr Erfahrungen vorliegen, durch einen negativen SARS-CoV-2-Test zu verkürzen. Dies gelte unabhängig vom Vorliegen eines Hinweises auf oder dem Nachweis von besorgniserregenden Varianten beim Quellfall.
      Es dürfte auch nicht zu beanstanden sein, dass der Antragsgegner die Antragsteller nicht zu den Schlüsselpersonen zähle, also solchen Personen, die zu Berufsgruppen gehörten, deren Tätigkeit der Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung sowie der medizinischen und pflegerischen Versorgung der Bevölkerung und der Aufrechterhaltung zentraler Funktionen des öffentlichen Lebens diene. Die Antragsteller gäben auf Ihrer Internetseite selbst neun Vertretungsärzte für die Zeit der Schließung der Praxis in der näheren Umgebung an, sodass es keinerlei Anhaltspunkte dafür gebe, dass die ärztliche Versorgung der Bevölkerung vor Ort nicht sichergestellt sein könnte.
      Gegen den Beschluss ist das Rechtsmittel der Beschwerde zum Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz zulässig.
      Verwaltungsgericht Neustadt, Beschluss vom 15. März 2021 – 5 L 242/21.NW und 243/21.NW –

  16. RULAI sagt:

    Im langen Tunnel in Cannstatt: https://t.me/RA_Ludwig/1618

    Was für wunderbare, herzerwärmende Bilder. Mein Dank an alle, die dabei waren!!!

    Pachamama: "Sender wie RT-Deutsch beteiligen sich bei der Hetze gegen die Menschen auf den Querdenken Demos."

    Das erlebe ich seit einiger Zeit auch so; leider.
    Ich habe früher viel von RT DE gehalten. Sputnik ist inzwischen der wahrhaftigere Sender geworden, wie ich finde. (Kann nur zum deutschen Ableger was sagen.)

  17. vera sagt:

    hallo leute,

    seit 3 tagen versuche ich, herauszufinden, ob irgendwo ein lebenszeichen von ken jebsen zu finden ist. das letzte video, mit julia s. in nuoviso, was nochmal wie neu auf youtube eingestellt wurde, ist auch von november 2020. danach war er nochmal bei einer talkrunde bei jens lehrich vom rubikon. danach finde ich nichts mehr. auch dieses "ken-fm" ist-jetzt-auf-telegram", das als datum den 4.4.2021 hat, ist alt, von 2020.
    wie ist es möglich, daß von einem mann, der noch ende 2020 voller aktivität und energie war, seit november 2020 null komma nichts mehr zu hören und zu sehen ist???? das kann doch wohl nicht wahr sein! das will ich jetzt wissen!

    • RULAI sagt:

      Wenn Sie noch ein bißchen öfter wütend mit dem Fuß aufstampfen, wird Ihr Geschrei vielleicht erhört.

    • Kit3 sagt:

      Dies hier ist vom 27.03.21:

      "Meinungsfaschismus – Ken Jebsen im Gespräch mit Julia Szarvasy"

      https://youtu.be/VSfohb7pzYQ

    • Michael Haas sagt:

      Richtig Vera. Wir sollten uns darum bemühen, herauszufinden, was mit ihm ist, wie es ihm geht. Wir müssen nicht erfahren, wo er ist, da das vielleicht geheim bleiben soll.
      (Blöd, dass alte Videos ohne Datum neu ins Netz gestellt werden.)

    • Chouchoubear sagt:

      @Kit3: Das ist ein Reupload eines 4 Monate alten Videos.

  18. Ancastor.gardian sagt:

    Unsere Freiheitskämpfer und Menschen die sich für den Rest einsetzen, haben meine Dankbarkeit und meinen Respekt.

    Menschen die nicht mitmachen bei der Lüge, die absolut deutlich seit einem Jahr mittlerweile aufgedeckt ist und durch die Statistken bei Sterberaten usw. felsenfest untermauert wird immer und immer wieder.

    Das die Gegenfraktion, also das Herrschaftssystem der Machteliten, sich hier über ihre Werkzeuge Politik und Medien angegriffen sehen und als Feind bekämpfen, ist zu erwarten und wird auch nicht aufhören.

    Ich hoffe, dass sich immer mehr Menschen nicht verängstigt, sondern voller Abscheu von den immer weitergehenden Maßnahmen und erfundenen Lügenmärchen der immergleichen Darsteller und dessen Anhang, dazu verpflichtet fühlen und das mit einem gewissen Zorn, dieses System einer parasitären Fraktion zu bekämpfen und zu stoppen.

    Die Angst zu verlieren, sich wie ein dressiertes Hündchen über diese Stöckchen zu springen, ist eine Befreiung wieder hin zu einer Selbstbestimmheit und der erste Schritt eine künstliche Welt, zu verlassen die man uns stetig als alternativlose Normalität verkauft.

    Danke an alle Demonstranten und Helfer.

    Und denkt immer daran… es gibt keine Verbote bei Demonstrationen. Man kann einen Freiheitskampf gegen die Unterdrückung, Sklaverei und Knechtschaft nicht verbieten. Das ist so als verbiete man der Sonne aufzugehen, dem Menschen das Atmen, uns alle sonstigen Naturgesetze. Das geht nicht, das ist einfach nur Manipulation des Denkens und der natürlichen Ordnung und der Versuch die üblichen Angstzentren bei den Menschen zu aktivieren, um den Gleichschritt sicherzustellen.

    • P. Nibel sagt:

      .

    • P. Nibel sagt:

      Ich habe überhaupt keinen Respekt vor diesen "Freiheitskämpfern", denn sie tun NICHTS für mich!
      Da läuft doch nur die "unvermummte Antifa".
      Jede Regierungslüge muss man akzeptieren, wenn man da mitlaufen will:
      Die Klimalüge, die Artenschutzlüge, die Genderlüge, die Nazilüge und jede Art von Deutschlandhass ist gerne gesehen –
      einzig die Coronalüge darf bestritten werden.

      Wie jemand wirklich drauf ist, erkennt man erst, wenn man fragt wofür jemand ist und nicht, wogegen.
      Klar ist jeder dagegen, dass die Stammkneipe geschlossen hat und man den Sommerurlaub nicht wie gewohnt buchen kann, aber wofür sind sie? Sie haben gar keine gemeinsamen Ziele und das fällt nur deshalb nicht auf, weil die Redner auf diesen Demos Populisten sind und immer nur in Gemeinplätzen reden, denen jeder zustimmen kann.

      Auch in diesem Video fiel mir wieder auf, dass die Mütter von heute nicht mehr in der Lage sind, sich mit anderen Müttern zusammenzutun, sondern ihren Protest im Alleingang durchziehen und ihre Kinder damit zu sozialen Außenseitern machen. Genau so war es auch beim "Kinder&Corona Kongress", wo ebenfalls lauter Einzelkämpferinnen unterwegs waren.

      Nein – diese Menschen sind, wenn es darauf ankommt, nur solidarisch mit sich selber und wenn sie einmal Widerstand leisten, dann nur gegen die Vernunft!

  19. Reinhard Melz sagt:

    Die Professionalität dieses Beitrags ist Spitze (der Inhalt sowieso). Da sehen die Öffentlich-rechtlichen mit ihrem Millionenbudget alt aus. Vielen Dank.

  20. P. Nibel sagt:

    Friedlicher Widerstand? Gegen Harvey Weinstein im Bademantel? Ja, sicher – das klappt ja auch so prima!
    Ihr seht Euch alle wieder bei MeToo…

  21. corovide sagt:

    Lügen Presse wie es so oft in Stuttgart zu hören war… KenFm scheint womöglich dazu zu gehören

  22. pachamama sagt:

    Auch die Russland nahen Sender wie RT-Deutsch beteiligen sich bei der Hetze gegen die Menschen auf den Querdenken Demos. Zur Zeit wieder ein Artikel auf RT-Deutsch,

    <<"Querdenker"-Demo löst heftige Kritik aus – Forderungen nach Demonstrationsverboten>>

    der einseitiger nicht sein könnte. Von der Querdenken Demo werden nur Störer am Rande gezeigt. All die schönen und friedlichen Bilder werden nicht gezeigt. Genauso wenig werden irgendwelche Inhalte von der Querdenken Demo gezeigt. Nur von der Gegendemo wird ein großes Plakat gezeigt.

    • Kidult sagt:

      deinen eindruck kann ich nicht teilen
      Rt hatte den Tag über einen livestream, beim reinschalten fand ich die atmosphäre angenehm und friedlich
      und bei dem artikel würde ich sagen, möchte RT dir mitteilen auf was du dich gefasst machen kannst

      den "alternativen" medien und vorallem den menschen dahinter möchte ich danken, dazu gehört kenfm – genauso wie auch RT eine bereicherung ist denen mein dank gebührt, obwohl sie nicht crowdfinanziert im klassischen sinne sind B )

    • Querdenker sagt:

      Es ist in keinster Weise für mich nachzuvollziehen, wo der von Ihnen genannte Artikel von RT DE an der "Hetze gegen die Menschen auf den Querdenken Demos" betreibt. Es ist eine sachliche Schilderung der Demonstration und dies z.T. aus unterschiedlichen Blickwinkeln, z.B. bei der der Aktion mit dem "Steinwurf" bei Aufnahmen des SWR Teams.

      Für mich drängt sich ehrer der Eindruck auf, dass Sie mittels Framing RT DE diskreditieren und in ein bestimmtes Licht rücken wollen 🙁

      Und dass RT DE nur "Störer am Rande" zeigt, wie Sie schreiben, ist eine infame Unterstellung und zeigt wessen geistiges Kind Sie sind. RT DE hat einen umfangreichen Live-Bericht (über 8 Stunden) von der gesamten Demo mit allen Facetten ins Netz gestellt:
      https://www.youtube.com/watch?v=9g8pkgFu2jw&ab_channel=RTDE

    • pachamama sagt:

      https://de.rt.com/inland/115407-querdenker-demo-loest-heftige-kritik-aus/

      welches Bild vermittelt Ihnen dieser Artikel?

    • RULAI sagt:

      Mir ist es auch schon, so wie pachamama, des öfteren aufgefallen, wie gern und ausdauernd die Kameramänner von RT DE auf Randgruppen und ihre Plakate focussieren. Deren Slogans werden überdimensional ausführlich im Bild gezeigt.
      Und jetzt schließen Sie aus meiner Beobachtung nicht auf meinen Geisteszustand und die Absicht, RT DE zu diskreditieren, Querdenker. (Ich halte Sie übrigens nicht für einen Querdenker. Allein das Pseudonym genügt noch nicht.)

Hinterlasse eine Antwort