KenFM am Set: 7. Mahnwache für das Grundgesetz von Querdenken-711 am 9.5.2020 in Stuttgart

Am Samstag, den 9. Mai 2020, fanden in verschiedenen deutschen Städten erneut Demonstrationen gegen die Corona-Maßnahmen der Bundesregierung und für die Grundrechte statt.

Der Unmut der Bürger gegen die Einschränkungen des Grundgesetzes nimmt bundesweit immer mehr Fahrt auf.

In Stuttgart versammelten sich mehrere Zehntausend Menschen Schätzungen zufolge waren es ca. 30.000 auf den Cannstatter Wasen.

Ken Jebsen war eingeladen und hielt dort eine Rede.

Er fordert gemeinsam mit den Demonstranten mehr Mitbestimmung durch uns, die Bürger: Direkte Demokratie! Diese ist derzeit bereits umsetzbar. Dank der Democracy App!

Mit Hilfe dieser App können alle Bürger des Landes selbst abstimmen! Alle Abstimmungen im Deutschen Bundestag können mitverfolgt und durch die eigene Stimme „ergänzt“ werden. Deutlich wird die Diskrepanz, die fast allen Abstimmungsergebnissen zu Grunde liegt: Der Bundestag stimmt in aller Regel genau gegenteilig zum mehrheitlichen Willen der Bürger in diesem Land ab.

Probiert es aus! Ladet euch die Democracy App herunter und beginnt euch einzumischen. So z.B. auch bei der Abstimmung zum „Erweiterten Gesetz zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite“, über das am 14. Mai 2020 abgestimmt wird:
https://democracy-app.de/gesetzgebung/261888/zweites-gesetz-zum-schutz-der-bevoelkerung-bei-einer-epidemischen-lage-von-nationaler-tragweite

+++

KenFM jetzt auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommt Ihr zu den Stores von Apple und Google. Hier der Link: https://kenfm.de/kenfm-app/

+++

Abonniere jetzt den KenFM-Newsletter: https://kenfm.de/newsletter/

+++

Unterstütze uns mit einem Abo: https://www.patreon.com/KenFMde

+++

Dir gefällt unser Programm? Informationen zu weiteren Unterstützungsmöglichkeiten hier: https://kenfm.de/support/kenfm-unterstuetzen/

+++

Jetzt kannst Du uns auch mit Bitcoins unterstützen.

BitCoin Adresse: 18FpEnH1Dh83GXXGpRNqSoW5TL1z1PZgZK

20 Kommentare zu: “KenFM am Set: 7. Mahnwache für das Grundgesetz von Querdenken-711 am 9.5.2020 in Stuttgart

  1. Hallo KenFm Team , also das mit dem langsamer sprechen hat recht gut geklappt und macht Sinn ,meiner Meinung nach. Ich denke so lassen sich Menschen einfacher erreichen. Jedoch hätte das Wort `Friedensbewegung nicht fallen sollen. Was mich beunruhigt in der jetzigen kritischen Phase gegen `Ken, ich nenne es mal die Èdaty- nummer, d.h. wenn es dumm läuft, findet man übles Material auf irgendeinem Rechner oder dergleichen. Und dann ist wohl erstmal fertig. Ich bin auf jeden Fall dankbar für eure Arbeit und (zahlender) unterstützer und Leser. Weiter so und das beste nach wie vor wünschen. babba

  2. DemokraTIE wird nur von oben gewährt! Sie wird aber NUR ! gewährt wenn der Druck von unten gross genug ist! Nur wären die wo es in der Hand habe nur so Dumm wie wir, wenn sie das alles mal eben aus der Hand geben wenn sies uns ganz überlassen würden! Sie geben dem Volke Demokratie wenn sie die Hosen voll haben das wir uns auflehnen könnten! nur dann bekommen wir das Gefühl etwas BESTIMMEN zu dürfen! ABER sind die Kosten der Represion wieder geringer als die kakke in der Hose der Herrschenden nehmen Sie uns unsere Rechte mir nichts dir nichts! wie GERADE JETZT!

  3. https://www.youtube.com/watch?v=ubOD9EnjIPs

    D. Ganser haben wir also auch verloren. 🙁
    Und damit, logisch, auch rubikon.news

    Keine Hoffnung mehr.
    Preppen was das Zeug hält. Die Sommermonate nutzen bis zur 2. (Fake)Welle. Essen, Wasser, Klopapier, ja, Klopapier! Außer euch ist der Zustand dort, wo der Körper am bittersten schmeckt, egal.

    Es ist noch nicht vorbei! Im Gegenteil, es hat gerade erst angefangen.

    • nein verloren nicht. er hat nur gesagt das er zeit hat um seine arbeit zu tun. und ob wir die sommermonate zum scheisshauspapierhorten nutzen können werden wir ja noch sehen. 🙂 . kp wieso ich ausgerechnet hier ne antwort schreibe. aber mir fällt es auch zunehmend schwerer das positive zu sehen. wir kennen doch alle: es muss erst schlechter werden bevor es besser werden kann! tja ich hoffe wirklich sehr das da was dran ist!

    • D. Ganser verloren? Das habe ich nicht so verstanden. Hier auch ein späterer Artikel
      https://www.rubikon.news/artikel/die-oligarchie

      Je eher Veränderung, desto besser. Wenn das Finanzsystem crasht wird sich Gewalt nicht mehr vermeiden lassen.

  4. Schaut euch bitte mal dieses Video an:

    https://www.youtube.com/watch?v=SdyS5io9XI0

    Sind nur 5 Minuten. Aber die haben es in sich.

    Das Buch kostet bei Amazon knapp 300€ !

    Wir leben gerade in einer Zeitenwende. Vielleicht kann man noch beeinflussen, in welche Richtung es kippt. Vielleicht…
    Lasst es uns nicht vermasseln! Aber wie? Ich fühle mich so hilflos. 🙁

  5. ..Ihr macht auch ganz schön krasse Propaganda…Brudaaal..
    aber ihr seid offen wie ein Buch aus Glas
    und das ist richtig.
    Ihr seid sicht- und hörbar
    auch das ist richtig.
    Seid ehrlich..sprecht Wahrheit..denkt nach
    und lasst die Menschheit nicht im Stich.

    Frieden.

    • Wäre klasse, gäbe es eine Sammelstelle, über die man solche Information bekommen könnte. Wir wären viel mehr, ganz sicher! Man, das muss doch gehen 🙁

      Ich kann nicht weit reisen, wäre aber sauer, einen Tag nach der Veranstaltung, in einer Stadt in meiner Nähe, erfahren zu müssen, wieder einmal etwas verpasst zu haben.

    • Bruce, alles was ich zu Bremen gefunden habe, ist daß ein Kolja Beckmann, Gastronom und DJ, am Samstag einen Autokorso gegen die Zwangsmassnahmen organisiert hat. Der Aotokorso wurde von linken (!) Gegendemonstranten verhindert.
      Vielleicht kannst Du einen Kontakt zu Herrn Kolja Beckmann herausfinden.

    • Dann kommt nach Oldenburg …

      menschenwuerde-demo.de

      … ab dem 16.05.2020 nicht wie bisher auf dem Schlossplatz, sondern vor den Weser-Ems-Hallen. Dort ist mehr Platz.

Hinterlasse eine Antwort