KenFM-App jetzt auch in der HUAWEI AppGallery

Ab sofort steht die KenFM-App auch für Nutzer von HUAWEI zur Verfügung. Unsere App ist in der HUAWEI AppGallery erhältlich oder direkt über diesen Link: https://appgallery.huawei.com/#/app/C103252351

Mit der App und der Homepage www.kenfm.de setzen wir auf unsere eigenen Kommunikationsträger.

Teilt unsere Inhalte mit Euren Freunden. Aktiviert die Push-Funktion in der App und erhaltet immer einen Hinweis auf die neuesten KenFM-Beiträge.

+++

KenFM jetzt auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommt Ihr zu den Stores von Apple und Google. Hier der Link: https://kenfm.de/kenfm-app/

+++

Abonniere jetzt den KenFM-Newsletterhttps://kenfm.de/newsletter/

+++

Jetzt kannst Du uns auch mit Bitcoins unterstützen.

Bitcoin-Account: https://commerce.coinbase.com/checkout/1edba334-ba63-4a88-bfc3-d6a3071efcc8

+++

Dir gefällt unser Programm? Informationen zu weiteren Unterstützungsmöglichkeiten findest Du hier: https://kenfm.de/support/kenfm-unterstuetzen/

10 Kommentare zu: “KenFM-App jetzt auch in der HUAWEI AppGallery

  1. corovide sagt:

    Manchmal ist es etwas lustig :

    Auf der einen Seite wird Überwachung Handy G5 usw stark kritisiert und davor gewarnt und auf der anderen Seite nutzt man das Web in vollen Zügen wie soziale Netzwerke hinzu ein Smartphone und wirbt für eine eigene App.

    Lustig und Widerspruch an sich.

  2. Xiaogeju sagt:

    好的选择. 谢谢. Ich liebe Überwachung! Ups. Sorry. Überraschung!

  3. AlexH sagt:

    Schließe mich der Meinung von Helmut an: auch Huawei will die 5G-Technologie durchdrücken, und die dt. Telekom hat im letzten Jahr in aller Stille schon ein fast flächendeckendes Netz in der BRD aufgebaut: https://www.telekom.de/netz/mobilfunk-netzausbau !!
    Das wird nicht nur die Menschen, sondern auch alles andere Leben schädigen, wenn in Aktion:
    https://t.me/Brennpunkt5G

    Alles hat immer zwei Seiten…

    Die BRD ist ganz offenbar fremdgesteuert, und außerdem immer noch militärisch besetzt.

    AlexH

    • corovide sagt:

      Mit Strahlung hat das wenig zu tun.

      Es sind die Geräte und die Teile die verbaut sind. In einer TV Sendung sagte Obama selbst das er kein Handy besitzen dürfe weil es zu gefährlich sei denn man könne sehr leicht geortet werden.

      Die Ortung ist tatsächlich sehr leicht und dazu braucht keine Telefon Karte eingelegt sein. Mit anderen Optionen genügt es nur ein Handy zu haben es in einem Raum liegen zu lassen ohne es eingeschaltet zu haben.

      Nun ha Huawei ist salopp ostlu9und man verbaut eigene Technik mit der der Osten seine Dinge tun kann. Der Westen macht es ebenso mit seiner Technik. Natürlich Spitzel man sich gegenseitig aus usw usw.

      Fazit: Handy = ein Stück gläserne Mensch mehr

  4. Jackkok sagt:

    Helmut, leg dich mal wieder hin….
    Also du MUSST die App nicht nutzen….das ist totaaal freiwillig.

    • Helmut Edelhäußer sagt:

      Darum geht es mir nicht .
      Mir geht es um den Wiederspruch in sich.

      Habe keinerlei Strahlende Geräte,mein PC ist nur Verkabelt,kann noch nicht einmal einen Account bei Telegram anmelden
      da mir durch den nicht Besitz eines Handys oder IPhones die dafür nötige Telefonnummer fehlt.

      Mir reicht die Überwachung über dieses Gerät bei weitem aus.

    • corovide sagt:

      Total freiwillig ist Facebook YouTube Twitter und Co auch. Sogar das Darknet ist freiwillig.

      Man legt auf der einen Seite aber auch viel zu sehr Schwerpunkt in gewisse Technik und Überwachung. Man weiß auch ganz ohne PC und Handy mehr über dich als man denkt.

  5. Helmut Edelhäußer sagt:

    Alle warnen vor den Mikrowellen-Strahlen und der Totalen-Kontrolle und ihr wollt allen ein APP andrehen.
    Ist das nicht ein Widerspruch in sich.?
    Zitat : C.Sieber (Für jeden Depp ne APP.)

    • Helmut Edelhäußer sagt:

      "eine APP."

    • corovide sagt:

      Wohl kaum wird sich der wahre Widerstand auf KenFm bewegen oder sich eigener Apps bedienen zumal jedes Kind weiß das Web inkl Darknet (Lach was für ein Blendbegriff) sind alles andere als gute Plätze um Vertraulichkeit auszutauschen.

      Beim wahren Widerstand klingeln die Alarmglocken wenn wer auch immer einen versucht ins Web zu locken… Schmunzeln auf Fbook oder gar auf Telegramm Kanäle oder gar eigene App.

Hinterlasse eine Antwort