KenFM-App jetzt auch mit „Teilen-Funktion“

Ab sofort steht in unserer kostenlosen App die „Teilen-Funktion“ zur Verfügung.

Mit der App und der Homepage www.kenfm.de setzen wir auf unsere eigenen Kommunikationsträger. Ihr alle habt mitbekommen, was mit Alex Jones und Infowars.com passiert ist.

Teilt unsere Inhalte mit Euren Freunden. Aktiviert die Push-Funktion in der App und erhaltet immer einen Hinweis auf die neuesten KenFM-Beiträge.

Über unsere Homepage kommt Ihr zu den Stores von Apple und Google. Hier der Link: https://kenfm.de/kenfm-app/

+++

Dir gefällt unser Programm? Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten hier: https://kenfm.de/support/kenfm-unterstuetzen/

5 Kommentare zu: “KenFM-App jetzt auch mit „Teilen-Funktion“

  1. Die App, oder das App, wie manch einer zu sagen pflegt, hat Werbung. JamesJazz hasst Werbung. Wieviel muss ich spenden, dass ich ein(e) werbefreie(s) App habe? Mag ja ein verpremiummen sein, allerdings stört die Kids häufig Werbung wenig, ich jedoch bin bereit, Geld zu „investieren“, um Werbefrei zu sein….

  2. Kenfm ist nicht mehr in Facebook. Es erscheint folgender Hinweis: Leider ist dieser Inhalt derzeit nicht verfügbar
    Der von dir angeklickte Link ist abgelaufen oder die Seite ist nur für eine Zielgruppe sichtbar, in der du nicht enthalten bist.
    Zurück zur vorherigen Seite · Zum News Feed · Besuche unseren Hilfebereich.

    Was ist passiert?

  3. Richtigerweise müsste der Text wohl lauten: Teilt unsere Inhalte und Eure Freunde mit Facebook, Google und Äppel. Aktiviert die Push-Funktion, denn sie läuft über Server in den Vereinigten Staaten und landet verknüpft mit Deinem persönlichen Konto in Deinem ganz persönlichen Big-Data-Pool.“

    Wer’s mag ….
    Mit einem freien Android ohne Google Dienste steht man hier allerdings in der Wüste: Es gibt keine freie Version als apk.

Hinterlasse eine Antwort