KenFM-App zum Download von unserer Homepage

Ab sofort steht Dir die KenFM-App auch auf unserer Homepage zum Download (als sogenannte Standalone- oder APK-App) zur Verfügung. Mit diesem Link kannst Du Dir die App auf Dein Smartphone herunterladen: kenfm.de/kenFM_2.1.78-standalone-release.apk

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung kannst Du dir hier herunterladen.

Mit der App und der Homepage www.kenfm.de setzen wir auf unsere eigenen Kommunikationsträger. Unsere APK App stellt eine willkommene Alternative zur Android App dar, die Google kürzlich aus dem Play Store verbannt hat.

Teilt unsere Inhalte mit Euren Freunden. Aktiviert die Push-Funktion in der App und erhaltet immer einen Hinweis auf die neuesten KenFM-Beiträge.

+++

KenFM jetzt auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommt Ihr zu den Stores von Apple und Google. Hier der Link: https://kenfm.de/kenfm-app/

+++

Abonniere jetzt den KenFM-Newsletterhttps://kenfm.de/newsletter/

+++

Jetzt kannst Du uns auch mit Bitcoins unterstützen.

Bitcoin-Account: https://commerce.coinbase.com/checkout/1edba334-ba63-4a88-bfc3-d6a3071efcc8

+++

Dir gefällt unser Programm? Informationen zu weiteren Unterstützungsmöglichkeiten findest Du hier: https://kenfm.de/support/kenfm-unterstuetzen/

4 Kommentare zu: “KenFM-App zum Download von unserer Homepage

  1. chaukeedaar sagt:

    Wow, hat geklappt, bravo! Und ich dachte schon, ich könnte mein altes Smartphone teuer verkaufen, weil da original KenFM-App drauf ist. So als historisches Artefakt 😀

    Ich verwend die App allerdings kaum bis gar nicht, ich zieh mir alle Artikel täglich per E-Mail mit Blogtrottr.

  2. jsm sagt:

    Macht die App endlich mal übersichtlicher (Inhalte nach Thema UND mit Datum) und den Player bitte einfacher zu bedienen. (wie YouTube mit gesten zum Vor- und Zurückspulen)
    Seit KenFM von YouTube gelöscht wurde schaue ich kaum noch was, einfach weil die App so schlecht ist im Vergleich.
    Gerade die alten Sachen sind (nahezu) unauffindbar, wenn es die überhaupt noch gibt.

  3. Dr. Ron Avishai James sagt:

    Macht die app open source und bietet sie auf f-droid an.
    Welche tracker sind drin?

  4. Brille65 sagt:

    Um die .apk auf eurem Smartphone zu installieren müsst ihr eventuell erst in den Android-Einstellungen das installieren von apks von unbekannten Quellen aktivieren bevor ihr sie aktivieren kennt. Ich kenne das von meinem Handy so, dass er mich in die entsprechenden Optionen weiterleitet, wenn nicht müsst ihr da mal etwas stöbern. Pro-Tipp, falls ihr die Datei schnell von eurem Computer auf das Handy "ziehen" wollt, könnt ihr euch die .apk selbst über Telegram schicken (Es gibt dort einen "Gespeicherten" Channel. Das ist quasi eure persönlich cloud) dann nur noch auf dem Handy diesen Channel ansteuern, die .apk downloaden und installieren.
    (Ich schreibe das weil ich keine "Offizielle" Installations Anleitung gefunden habe und es vielleicht Personen gibt die Schwierigkeiten mit der Technik haben. ^.^

Hinterlasse eine Antwort