KenFM am Telefon mit: Dr. Andreas Wulf (Medico) am 4.5.2012

Julia Timoschenko befindet sich seit ein paar Tagen im Hungerstreik um gegen die eigenen Haftbedigungen in der Ukraine zu protestieren. Dieser Hungersreik wird seit Beginn medial extrem begleitet und führte jetzt zur Idee im Westen die Ukraine zu boykottieren.
Die 2012 von der Ukarine zusammen mit Polen ausgetragene Fußball-EM könnte zum wirtschaftlichen Desaster für das Land werden, denn die bisher geleisten Bauarbeiten können nur bezahlt werden wenn entsprechende Fußballfans ins Land gelockt werden können.

Julia Timotschenko wird zum Politikum und spielt diese Karte bewusst.

Völlig unter geht dabei der Hungerstreik der seit rund 3 Wochen in israelischen Gefängnissen durchgeführt wird. Dort hungert nicht eine Person sondern über 2000 Palästinenser!

Medial findet dieser Protest der sich gegen die israelischen Haftbedingugen richtet dennoch unter. Ob das nur daran liegt, dass sich unter den hugernden kein „politischer Popstar“ befindet?

KenFM spricht mit Dr. Andreas Wulf von Medico über Hungerstreik im Allgemeinen und die Folgen für den menschlichen Körper und über die unterschiedliche Gewichtung von Hungerstreik im speziellen.

http://www.medico.de/
http://www.taz.de/1/archiv/digitaz/ar…
http://www.tagesspiegel.de/politik/uk…

Hinterlasse eine Antwort