KenFM-Spotlight: Ullrich Mies über die vier größten PR-Agenturen der Bewusstseinsindustrie

Ausschnitt aus dem Gespräch mit Ullrich Mies – in voller Länge hier zu sehen: https://kenfm.de/ullrich-mies-mega-manipulation/

Ullrich Mies ist schockiert. Als Augenzeuge berichtet er uns exklusiv aus den Niederlanden: Die 1. Welle war hart, die 2. Welle aber wird härter. Wenn diese viral geht, wird sie im wunderschönen Holland alle Dünen wegwaschen, wie nix, so seine Befürchtung.

Es herrscht Katastrophen-Alarm. In Europa, auf der ganzen Welt, ja im gesamten Mainstream-Universum. Alle bitte sofort in Quarantäne ins Home-Office! Aber Dalli Dalli!

Ullrich Mies Appell an alle braven, gehorsamen Bürger lautet deshalb: Bleibt achtsam! Spendet euer letztes Geld an Bill Gates, damit der Impfstoff noch etwas schneller kommen kann! Wir müssen jetzt auf Distanz zusammenhalten und mit mindestens einer, besser drei Masken im Gesicht herumlaufen. Und bitte, bitte Abstand halten (außer, wenn wir gegen Rassismus demonstrieren natürlich!), damit die große Virus-Flut nicht noch einmal über uns hereinbricht.

Verwirrt? Amüsiert? Etwas falsch verstanden? Dann empfehlen wir nicht nur dieses sehr humorvolle Gespräch, sondern auch das neue Sammelwerk von Herausgeber Ullrich Mies „Mega-Manipulation: Ideologische Konditionierung in der Fassadendemokratie“.

In diesem Buch wird richtig, pardon, „mega“ übertrieben. Eine Verschwörungserzählung reiht sich hinter die andere. Unzählige geprüfte und recherchierte Fakten verschwurbeln die einzig wahre Mainstream-Realität und wollen dem Leser subtil das Hirn vergiften.

Ausnahmslos alle Autoren und Autorinnen im Buch, darunter zum Beispiel Naomi Klein und John Pilger, sind so hoch angesehen, so hoch dekoriert mit Preisen aller Art, haben so viel journalistische Erfahrung, dass man sie kaum noch ernst nehmen kann. 1+1 bleibt meistens 8, hat es die Tagesschau gebracht… Selber denken ist heute asozial!

Wer bis hierhin noch schmunzelt, der darf nun gern auf Start klicken, etwas Entspannung in seinen Kopf lassen und sich die folgenden, leicht satirisch angehauchten 100 Minuten reinziehen – aber bitte mit Mundschutz, Kondom über dem linken Ohr und 10 Meter Bildschirmabstand, denn in Zeiten, wo alles und jeder viral geht, kann sich auch Wissen ganz schön schnell verbreiten und im schlimmsten Fall ganz akut zu einem zerstörten Weltbild führen. Uns allen: Viel Glück!

+++

KenFM jetzt auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommt Ihr zu den Stores von Apple und Google. Hier der Link: https://kenfm.de/kenfm-app/

+++

Abonniere jetzt den KenFM-Newsletter: https://kenfm.de/newsletter/

+++

Unterstütze uns mit einem Abo: https://www.patreon.com/KenFMde

+++

Dir gefällt unser Programm? Informationen zu weiteren Unterstützungsmöglichkeiten hier: https://kenfm.de/support/kenfm-unterstuetzen/

+++

Jetzt kannst Du uns auch mit Bitcoins unterstützen.

BitCoin Adresse: 18FpEnH1Dh83GXXGpRNqSoW5TL1z1PZgZK

5 Kommentare zu: “KenFM-Spotlight: Ullrich Mies über die vier größten PR-Agenturen der Bewusstseinsindustrie

  1. Darius Linnemann sagt:

    Meine Notizen des gesamten Videos:

    Interview mit Ulrich Mies bei KenFM

    Die 4 größten PR-Agenturen:

    WPP Groß-Brittanien
    Omnicom Group USA
    Publicis Media Frankreich
    Inter Public Group of Companies

    Während sich der verunsicherte Bürger in die Lockdownisolation zurückzieht und auf Befehle der Regierung wartet, wird im Hintergrund der Nationalstaat unterwandert und eine Konzerndiktatur entgegen der Interessen der Bürger etabliert.

    Das ist nur möglich durch eine Mega-Manipulation durch klassische Medien, Werbeagenturen aber auch NGOs.

    Buchempfehlung um sich fit zu machen: Ullrich Mies: Mega Manipulation

    Sozial und Politikwissenschaftler

    Die Angorakrise ist eine Art Schockstrategie.
    Worum es sich handelt ist eine fein zäsilierte, intelligente 9/11 Superoperation

    Die Angorakrise ist eine Multiple, tiefenmilitärische Geheimdienstoperation, weil sie einen völlig neuen transnationalen Krieg nach innen aufgemacht hat. Der Feind ist das eigene Volk, die eigenen Völker.

    Die wahnsinnige Erlösungsspritze. Bei Menschen unter Angst ist das Frontalhirn ausgeschaltet und das Reptilienhirn aktiviert. Menschen unter Angst können nicht logisch und rational denken.

    Wenn Mütter von mehreren Kindern ihren Kindern untereinander befehlen sich nicht mehr zu berühren, so führt das sicherlich mittelfristig zu psychischen Schäden.

    Die Frage ist:

    Liegt nicht schon dann eine psychische Störung vor, wenn man sich in eine derartige Angstphobie hineinmanövrieren lässt?

    Wie kaputt und krank ist eine Gesellschaft bzw. sind Einzelwesen, die sich einem solchen „politischen“ Terror unreflektiert unterwerfen?

    Dass die gigantischen Manipulationsmechanismen so schnell und effektiv zu mobilisieren waren, hätte Herr Mies so nicht für möglich gehalten..

    Zu der Denunziation und Verfolgung von Demokraten, die als unsolidarisch diffamiert werden, weil sie sich für Grundrechte einsetzen, sowie der Spaltung in Bevölkerung und Familie kommt eine Unkultur der Autoritätshörigkeit und -gläubigkeit hinzu, die in alten deutschen Traditionen wurzelt. Weshalb wir in Deutschland auch wieder eine unappetitliche Blockwartmentalität sehen.

    Wichtige Namen der PR-Industrie: Edward Bernays, Walter Lippmann

    Buch von Walter Lippmann: Die öffentliche Meinung

    Walter Lippmann sagt, dass das Bild eine sekundäre Realität erzeugt. Das ist das Entscheidende.
    Die sekundäre Realität wird für das Individuum zur erlebten Wirklichkeit.

    PR-Agenturen liefern ganze Weltbilder und Stories.

    Die politische Meinung ist im Sinne der PR-Agentur auch ein Produkt

    Experten sitzen am Tisch und kreieren bestimmte Slogans. „Sozial ist, was Arbeit schafft“.

    Es handelt sich um eine ideologische Gehirnwäsche.

    Gut situierte, im bürgerlichen Sinne gebildete Menschen, welche ein Weltbild durch die vorherrschenden Medien gefestigtes Weltbild besitzen, lassen es nicht so leicht antasten.

    Die tatsächliche Agenda ist, dass sich die Leute an das Soziale Distanzieren gewöhnen sollen. Das ist die eigentliche Nummer. Die Nummer mit der Erlösungsspritze geht Hand in Hand mit der Realisierung des totalen Überwachungsstaates. Es geht um die totale Überwachung der Weltbevölkerung.

    Eine weitere vorgebliche Erlösungsform neben der Erlösungsspritz könnte auch ein Erlösungschip darstellen.

    Große Vermögensverwalter wie BlackRock, StateStreet etc. sind die entscheidenden Player im finanziell-digitalen Komplex.

    Peter Phillips Autor von: The Giants 2018
    Werner Rüggemer: Kapitalisten des 21. Jahrhunderts

    Neoliberalismus ist eine Ideologie, die die Staatsfunktion auf den Kopf stellt. Die einzige Funktion des Staates im Neoliberalismus ist die Durchsetzung privater Interessen und das Absterben des Staates als Bürgerstaat.

    Der Staat als Bürgerstaat wird systematisch ausgehöhlt, um die industriellen Konzerninteressen durchzusetzen.

    Die Bundeswehr wird als Konzern dargestellt. Die Bundeswehr ist zu einem privaten Dienstleister der Kriegswirtschaft geworden.

    Weiteres Buch: Hannah Arendt Elemente und Ursprünge totaler Herrschaft.

    Es handelt sich um einen „smarten“ Faschismus. Eine Art des Faschismus in dem man es für eine gute Tat hält unvermummte Leute zu denunzieren.

    Das Problem ist, dass alle gehorchen, obwohl sie es nicht glauben. Fast alle glauben es nicht, aber gehorchen.

    Die Idiotisierung und Beschäftigungstherapie durch die modernen Gerätschaften ist ein wesentlicher Faktor der Politpathologie.

  2. Wildenfelser sagt:

    Ullrich Mies schätze ich schon länger als einen der Wenigen (!), die unverblümt begriffen haben, in welcher Welt wir leben und wie diese funktioniert. Im Falle der Bewusstseinsindustrie ist mein Endruck, dass es sich wohl um die größte, umsatzstärkste Industrie der Welt handelt, etwa noch vor der Rüstungsindustrie, wenn wir den Umsatz des Käseblattes in einem kleinen Kaff hinzu rechnen und den kleinen Werbefachmann, der eine kleine lokale Firma bewirbt, denn auch diese kleinen Gehirnwäscher arbeiten gemäß der von den Großen herabtropfenden Ideologie, die ihre Hirne befruchtet.
    Das ist auch der Punkt, an dem mir Forderungen wie "direkte Demokratie" und Ähnliches eher tragisch-lustig erscheinen. Machen wir doch mal eine Volksabstimmung über die Maske. Da würde die Maske glorreich siegen und wenn wir Pech hätten, müssten wir die auch Draußen tragen. Danach könnten wir es ja noch mit Impfung und Impfpflicht versuchen.
    Was sagte kürzlich ein gebildeter (studierter) junger Mann? "Hoffentlich kommt bald die Impfung. Ich habe die Maske satt und werde mich deshalb gern als Erster impfen lassen!". Mit anderen Worten: Die Schlangen, die zur Impfung anstehen, werden lang sein. Und die Geimpften werden sich sicherer fühlen, wenn ALLE geimpft sind und bei einer Volksabstimmung als Mehrheit für die Impfung stimmen.
    Heißt: Solange die Bewusstseinsindustrie (Dazu wäre übrigens auch die "Bildungsindustrie zu rechnen!) im Besitz des Denkens der Menschen ist und die Gehirnwäsche von der Wiege bis zur Bahre 24/7 auf allen Ebenen läuft, dann kann uns diese Industrie auch jeweils VOR einer Abstimmung verraten, was dabei herauskommen wird.

    • Alcedo sagt:

      Direkte Demokratie ist das Sinnvollste, was als Forderung aus den Demonstrationen bleibt. Auf die Frage, wie viele bei Ihnen am Ort regelmäßig teilnehmen haben Sie ja nicht geantwortet.. vlt können Sie ja nicht hingehen, weil Sie erkannt würden. Wenn man mit den Leuten redet.. nun ja, von dem banalen Lsg Finanzindustrie und Konzernlobby zu entmachten sind sie meilenweit entfernt. Sie klagen nur, aber was ist denn die erreichbare Verbesserung?

      Direkte Demokratie funktioniert nur mit freiem Informationszugang und Debattenraum.

      Also müssen wir die GEZ-medien reformieren, uns über einen Debattenraum verständigen und Direkte Demoktratie auf Bundesebene festschreiben. (neben den banalen Forderungen, dem Grundgesetz wieder Gültigkeit zu verschaffen und keine Eingriffe in die körperliche (und sonstige persönliche) Unversehrtheit zuzulassen-das lässt sich auf persönlicher Einzelebene für absehbare Zeit immer umsetzen, wenn dabei keine Masse mitzieht, muß man nicht weinen.)

    • Wildenfelser sagt:

      Nur ein kleines Detail lieber Alcedo. Wenn ich in der Kleinstadt, in der ich lebe, mit meinem Querdenken-Anstecker herumlaufe, so treffen mich zwar böse Blicke, aber einen zweiten Querdenken-Anstecker habe ich noch nicht getroffen.

    • Alcedo sagt:

      Ich habe kürzlich auch in einer dt Großstadt über die umfassende Anpassung gestaunt, vmtl bin ich lokal privilegiert in dieser Beziehung.
      Insofern bin ich auch ganz zufrieden mit der langen Pause der Berlindemos. So long – Informationen verteilen und das Leben genießen : )

Hinterlasse eine Antwort