KenFM-Tipp! Hambürger Folge 14 – „Endlich mal ein Titel ohne Coro…“! Dirk Fleck und Jens Lehrich im Salongespräch

In dieser Folge geht es um die rechte Rede und das rechte Schweigen. Jens Lehrich stellt die Philosophie vor, mit der er in seinem neuen Gesprächsformat AUF AUGENHÖHE dem verhängnisvollen Trend entgegenwirken möchte, nur übereinander zu reden, anstatt miteinander zu sprechen.

Jens ist ein leidenschaftlicher Verfechter einer fast verschütteten Gesprächskultur, in der Respekt für den Gesprächspartner angesagt ist, anstatt diesen unter Vorurteilen zu begraben. Im Gegensatz zu Jens erklärt Dirk C. Fleck, welch ungeheuren Gewinn das Schweigen für ihn bereithält. Wenn man wie er müde geworden ist, an der gesellschaftspolitischen Debatte unserer Tage, kommt die Zeit, in der man sich fast automatisch sprachlich zurücknimmt. Über die Verdichtung der Sprache ins Schweigen. Das derart erkämpfte Schweigen ist kein Schrecken, so Fleck, sondern eine Erquickung der Seele.

Viel Spaß Salon der Hambürger!

Hier der Link zur angesprochenen Sendung „Auf Augenhöhe“ auf dem Kanal FAIR TALK TV:  https://www.youtube.com/watch?v=UW0DzNGH7mA

+++

KenFM jetzt auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommt Ihr zu den Stores von Apple und Google. Hier der Link: https://kenfm.de/kenfm-app/

+++

Abonniere jetzt den KenFM-Newsletter: https://kenfm.de/newsletter/

+++

Unterstütze uns mit einem Abo: https://www.patreon.com/KenFMde

+++

Dir gefällt unser Programm? Informationen zu weiteren Unterstützungsmöglichkeiten hier: https://kenfm.de/support/kenfm-unterstuetzen/

+++

Jetzt kannst Du uns auch mit Bitcoins unterstützen.

BitCoin Adresse: 18FpEnH1Dh83GXXGpRNqSoW5TL1z1PZgZK

3 Kommentare zu: “KenFM-Tipp! Hambürger Folge 14 – „Endlich mal ein Titel ohne Coro…“! Dirk Fleck und Jens Lehrich im Salongespräch

  1. Die Gesprächsrunde mit Bodo Schiffmann, in der eindeutig er das Zugpferd ist, ist eine exakte 1zu1 copy der PositionenSendung KenFM's! Ich empfinde das als unangenehm und unter Architekten gäbe es jetzt echt Ärger.
    Da habt ihr vmtl Glück, daß ihr hier so friedfertige Friedensbewegte bewegt.

    • Ihren Ausführungen der Naturbetrachtungen kann ich viel zu gut folgen, zumindest bin ich noch zu jung, um mich darauf zurückzuziehen. Aber es ist ein wunderbares Gefühl.

  2. Gratulation für das Super Gesprächsformat

    Und hiermit ein grosses Danke an Euch alle, die Ihr in den letzten Wochen den Raum für Aufklärung und Meinungsvielfalt geöffnet habt. Danke, dass Ihr die Verantwortung des Journalismus und der Medien an eine ethische Berichterstattung und Information unter moralischen und ethischen Gesichtspunkten erinnert und verweist.
    Ihr habt mir in den letzten Wochen die Zuversicht gegeben für Momente in denen ich an meinem Verstand zweifelte und mich Ohnmacht und Trauer erfüllte.

    Danke

Hinterlasse eine Antwort