M-PATHIE – Zu Gast heute: Andrea Tosi – Repeacer (Podcast)

„Ich bin ein Repeacer!“

Andrea Tosi ist gebürtiger Schweizer, Sozialpsychologe und Designer von Beruf. Er lebte 15 Jahre in San Francisco, der Hauptstadt des Friedens in den USA. Dort begann er, an mehreren Demonstrationen unterschiedlicher Art teilzunehmen und entdeckte für sich, dass jede einzelne Gruppe, egal wie groß deren Kraft auch war, immer gegen wirtschaftliche Interessen verloren, nicht gegen die Menschen, die sich für diese Ideen interessierten.

Die Kraft des Friedens in den USA ist zwar groß, doch sind deren Anhänger zu passiv, weil sie sich als Antikriegsbewegung verstehen. Das ist in Deutschland auch so.

Andrea Tosi machte sich intensiv Gedanken darüber, warum die Bewegungen so nicht vorankommen konnten, warum sie keinen politischen Impact verursachten und da viel es ihm wie Schuppen vor die Augen: Allen Bewegungen, weltweit, ist der Frieden wichtig. Und daher sind alle Gruppen im Grunde genommen Friedensbewegungen, weil sie alle Konflikte lösen wollen, in denen die einzelnen Menschen stecken.

Da alle Bewegungen im Grunde den Frieden wollen, sind sie übergeordnet Friedensbewegungen. Den einzelnen Gruppen ist das nicht so sehr bewusst, da sie ihren eigenen Frame und ihren eigenen Brand entwickeln und stur nur noch diesem Rahmen ihre Präsenz geben. Was wäre, sie begriffen dieses, machten aber trotzdem so weiter wie bisher, doch würden sie sich nicht mehr in den unterschiedlichen einzelnen Gruppierungen voneinander trennen, sondern als gemeinsame Bewegung verstehen, als Repeacer, als reorganisierte Friedensverwirklicher. Zugegeben, die Idee ist genau so einfach, wie sie genial ist.

Macht man sich einmal etwas länger mit dieser Idee vertraut, versteht man ihr großes Potenzial, denn dann sind wir alle, egal ob Frauenbewegung, Friedensbewegung, Umweltbewegung, Anti-AKW-Bewegung, sexuelle Bewegung etc., eine einzige Bewegung.

Unser übergeordnetes Ziel ist Frieden nach innen und Frieden nach außen. Andrea Tosi möchte sich nicht als jemanden verstehen, der im Mittelpunkt stehen will. Er will alle Bewegungen unterstützen und die Menschen- und Friedensrechte für alle Menschen verwirklicht sehen. Andrea Tosi möchte nur seine Idee verschenken.

Als Repeacer könnten alle Menschen in allen Bewegungen mitmachen. Daher würden sie im Einzelnen auch größer werden. Ob sich das dann in der Praxis auch so beweisen würde, liegt nicht an der Idee. Es liegt an uns, ob wir dieses Potenzial für uns zu nutzen verstehen. Gelänge dies, so würden politische Parteien nicht ihren Frame auf die jeweiligen Bewegungen stülpen können. Sie müssten wieder neu ihre Nähe zum Bürger definieren. Darin liegt eine große Chance.

Eine Chance, die viel größer ist als die Bewegung „Aufstehen“, die bloß alten Wein in neue Schläuche umfüllt. Es gibt zahlreiche neue Muster, die sich aus dieser Idee ergeben. Wir könnten damit eine friedliche Revolution verwirklichen. „Ich bin ein Repeacer!“ Repeace ist eine Metaidee zu allen Bewegungen hin, die sich im Sinne erweiterter oder vorhandener Menschenrechte orientiert. Sie greift die Idee der Ganser’schen Menschheitsfamilie auf und bietet dazu einen echten Lösungsansatz im Sinne einer individuellen Orientierung an.

Infos zu Andrea Tosi und Repeace auf Englisch: www.repeace.com, auf Deutsch: www.repeace.de

+++

KenFM jetzt auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommt Ihr zu den Stores von Apple und Google. Hier der Link: https://kenfm.de/kenfm-app/

+++

Dir gefällt unser Programm? Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten hier: https://kenfm.de/support/kenfm-unterstuetzen/

+++

Jetzt kannst Du uns auch mit Bitcoins unterstützen.

BitCoin Adresse: 18FpEnH1Dh83GXXGpRNqSoW5TL1z1PZgZK

Hinterlasse eine Antwort