Me, Myself and Media 42 – Willkommen in Absurdistan! (Podcast)

Herrschaftssprache und Gehirnwäsche

Das menschliche Gehirn ist ein Verknüpfungsorgan, das permanent dabei ist einen Prozess am Laufen zu halten, den wir Denken nennen.

Wenn ein Gedanke in unser Bewusstsein vorgedrungen ist und wir uns „unsere“ Meinung bilden, ist der größte Teil der Denkarbeit schon erledigt. 80% und mehr laufen in unserem Kopf unterbewusst ab und kein Mensch ist in der Lage sich bei diesem Prozess selber zu beobachten.

In der Verhaltensforschung werden die Regeln unserer „Denk-Software“ Stück für Stück decodiert. Aus gutem Grund: Wer verstanden hat wie der menschliche Geist arbeitet, kann ihn manipulieren, ohne dass der Betroffene das überhaupt mitbekommt.

Der Mensch kann zwar tun, was er will – aber er kann nicht wollen, was er will.

Menschen werden über Massenmedien jeden Tag in ihrem Denken extrem beeinflusst, um so ihr Verhalten zu steuern. Das geschieht vor allem über Sprache, Sprachbilder und Metaphern. Sie sind die Zutaten aus denen jeder sich „seinen“ Meinungskuchen backt- nur kann durch entsprechende Vorauswahl eben dafür sorgen, dass am Ende jeder ganz individuell vor demselben Kuchen sitzt. Zufall!

Hinter der sprachlichen Manipulation steht die erforschte Erkenntnis, dass sich das Verhalten eines Menschen steuern lässt. Das Rezept ist simpel: Vergiftet Sprache führt zu vergifteten Überzeugungen, denen vergiftete Handlungen folgen müssen. Joseph Goebbels war ein Meister darin Menschen über Sprache auf den Totalen Krieg vorzubereiten.

Die heutigen Massenmedien haben seine Technik perfektioniert. Wir werden von „unseren“ Medien via Sprache auf ein neues Feindbild eingeschworen, dem ein neuer Krieg folgen soll. In der aktuellen Ausgabe von MMM versuchen wir die Technik des „Framings“ aufzuzeigen und zu enttarnen. Nur wer die tägliche sprachliche Propaganda erkennt, kann sich aus dem Klammergriff der Herrschaftssprache befreien. Wir brauchen eine eigene Sprache, die es unmöglich macht, dass wir uns an der Front wiederfinden. Wir brauchen neue Begriffe und Metaphern, die es nicht gestatten Krieg überhaupt in Erwägung zu ziehen. Da Wort „Menschheitsfamilie“ wäre ein Anfang. Wir Alle sind Teil dieser Menschheitsfamilie.

+++

KenFM jetzt auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommt Ihr zu den Stores von Apple und Google. Hier der Link: https://kenfm.de/kenfm-app/

+++

Dir gefällt unser Programm? Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten hier: https://kenfm.de/support/kenfm-unterstuetzen/

Hinterlasse eine Antwort