Me, Myself and Media 54 – FFF: Fit For Front

„Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann!“

Was läuft falsch in der sogenannten Informationsgesellschaft? Immer mehr Menschen haben zu Recht das Gefühl, den immer perverseren Entwicklungen da draußen ohnmächtig ausgesetzt zu sein. Sie fühlen sich wie Opfer, ohne die Täter erkennen zu können. Wie auch? Umstellt von gesichtslosen Bürokratien gibt es nur noch Taten, aber keine Täter. Angebliche „Sachzwänge“ und permanente „Wir-schaffen-das“-Rhetorik haben die demokratische Teilhabe in diesem Land zu einer Farce verkommen lassen.

Parallel dazu hält man uns im Minutentakt mit verzerrten Nachrichten auf dem Laufenden, ohne dass wir als Gesellschaft dabei vorankämen.

Wir werden Zeugen, wie unser Land beginnt, sich zunehmend zu atomisieren. Zudem steht der Frieden auf dem eurasischen Kontinent auf dem Spiel.

Der Brexit ist der Beginn neuer Kriege, die von Wall Street und City of London als politisches Werkzeug der „Teile-und-Herrsche-Politik“ angesehen werden. Speziell Deutschland soll hier zum Aufmarschgebiet gegen den russischen Nachbarn missbraucht werden. Das alles ist kein Zufall, sondern hat Methode. Wenn der längst global agierende Geldadel, eine obszön reiche und verschwindend kleine Minderheit, auf diesem Planeten die Kontrolle über uns behalten will, ist er darauf angewiesen, Eurasien zu kontrollieren. Je mehr Angst wir vor unseren Nachbarn und der Zukunft haben, desto einfacher ist es für die Spitze der Macht-Pyramide uns gegeneinander auszuspielen. Die Schlüsselrolle bei diesem perfiden Treiben spielen „unsere“ Massenmedien. Wem gehören und gehorchen sie wirklich? Welche Interessen verkaufen sie uns? Fakt ist, die sogenannte Freie Presse ist immer, wenn es um das Herbeischreiben neuer Feindbilder geht, eine Massenvernichtungswaffe. Sie vernichtet täglich das, was wir den gesunden Menschenverstand nennen, indem sie uns rund um Uhr mit Nachrichten bombardiert, die vorsätzlich vollkommen aus dem Kontext gerissen wurden. Wir sollen orientierungslos gesendet werden.

Das Ziel der Medienkrise ist aufgegangen, sie hat sich zu einer Gesellschaftskrise entwickelt, bei der sich immer radikalere Gruppen in immer kleineren Meinungsblasen verbarrikadiert haben. Das alles ist Teil von klassischen Kriegsvorbereitungen. Die „Operation Spaltpilz“ läuft und zeigt Wirkung. Wir reden als Bürger nicht mehr mit, sondern nur noch übereinander, und immer größere Teile der Bevölkerung haben aufgehört, sich für gesellschaftliche Prozesse überhaupt noch zu interessieren. Abgestumpft und lethargisch verbringen diese Menschen den größten Teil des Tages vor einem digitalen Endgerät und lassen sich von einer perfekt geschmierten Propaganda-Maschine „FFF“ machen. Fit For Front.

Fakt ist, die Bundeswehr, als Teil des Angriffsbündnisses NATO, wanzt sich immer schmieriger an unseren Nachwuchs heran und bei der gegen den Willen der Bevölkerung beschlossenen Aufrüstung muss man kein Hellseher sein, um zu ahnen, wohin die Reise gehen soll.

Deutschland plant in den nächsten Jahren 60-75 Milliarden Euro für Rüstung auszugeben. Pro Jahr! Wozu? Um sich an immer neuen NATO-Kriegen zu beteiligen! Kriegsverbrechen mit deutscher Beteiligung werden übermorgen wieder ganz normal sein und jeder, der schon heute über die Verbrechen aktueller Kriege berichtet, wird vor unseren Augen gefoltert und zerstört. Das Exempel, das seit Jahren an Julian Assange statuiert wird, gilt uns, sprich jenen Bürgern, die noch über Moral und Rückgrat verfügen. WIR sollen eingeschüchtert werden. WIR, die letzten Mitglieder einer immer kleiner werdenden Friedensbewegung, der man unterstellt, für den Kreml zu arbeiten. Irre.

Es wird Zeit, dass wir uns diesen kriegsgeilen Eliten entgegenstellen. Beginnen wir damit, uns ihrer Gehirnwäsche zu entziehen. Der totale Boykott der NATO-Medien ist der schnellste Weg, wieder Herr über den eigenen Kopf zu werden, auf dass wir uns der wichtigsten globalen Aufgabe überhaupt widmen können. Wir müssen die Wegwerfgesellschaft überwinden. Das ist zu schaffen, wenn wir uns auf unsere angeborenen Fähigkeiten besinnen. Kooperation!

Buchempfehlungen:

Ben Urwand: Der Pakt: Hollywoods Geschäfte mit Hitler

Kishore Mahbubani: Die Rückkehr Asiens: Das Ende der westlichen Dominanz (nur antiquarisch erhältlich)

Nick Bostrom: Superintelligenz – Szenarien einer kommenden Revolution

Stephen Emmott: Zehn Milliarden

Armin Nassehi: Muster. Theorie der digitalen Gesellschaft

Diverse Autoren: Die Öko-Katastrophe

Erwin Thoma: Strategien der Natur

Inhaltsübersicht

00:06:37 Fit for Front: Softpower war gestern!

00:15:03 Das größte Angriffsbündnis wird 70: Die Nato! Londoner Erklärung und Defender 2020

00:22:12 Syrien: von Terrorismus und westlichen Werten

00:35:08 Propaganda und Manipulation: Konsensmacherei und Feinbildgenese am Beispiel Iran und Israel

00:53:03 Jung und Naiv: Wie die PR-Maschine für junge Influencer funktioniert (Rezo-, Greta- und Luisa-Journalismus)

01:01:58 Folter an Julian Assange: Menschenrechte? Pressefreiheit? Rechtsstaatlichkeit? 

01:48:38 USA vs China: Telekommunikation, US-Sanktionen und imperiale Arroganz

01:58:55 Teile und Herrsche: Von der Bargeldabschaffung zur Totalüberwachung per Mikrochip & Konzerngeld

02:12:25 Brexit: Die Spaltung Europas und die Herzland-Theorie (Der Griff nach Eurasien: Operation „Unthinkable“ und „Dropbox“)

02:18:37 Künstliche Intelligenz: Nick Bostrom „Super Intelligence“

02:23:29 Autoindustrie und Elektromobilität: von Bolivien bis Brandenburg (Lithium und Tesla)

02:29:50 Überbevölkerung und unser ökologischer Fußabdruck: der „Apokalypse“ real begegnen

Quellen:

YT – Hansjörg Leichsenring: „Boris Becker – Ich bin drin“
https://www.youtube.com/watch?v=7ZL3dBE3fT0

YT – Landessportbund Berlin: „Sport und Gehirn – was weiß die Neurowissenschaft?“
https://www.youtube.com/watch?v=viMznhRpPpM

KenFM – Tagesdosis 21.12.2019: „Nord Stream 2: im Schwitzkasten der USA“
https://kenfm.de/tagesdosis-21-12-2019-nord-stream-2-im-schwitzkasten-der-usa/

YT – ZDF: „Bundeswehr-Serie auf Youtube „Die Rekrutinnen“ gehen an den Start“
https://www.zdf.de/nachrichten/heute/serienstart-die-rekrutinnen-100.html

RT Deutsch: „Von der Leyen: Die EU muss die Sprache der Macht lernen“
https://deutsch.rt.com/kurzclips/94447-von-leyen-eu-muss-sprache-der-macht-lernen/

YT – FAZ: „Kramp-Karrenbauer: „Bundeswehr soll öfter ins Ausland““
https://www.youtube.com/watch?v=4KeBq4Nnx4Y

WELT: „Geschwärzte Akten“
https://www.welt.de/politik/deutschland/plus204242408/Geschwaerzte-Akten.html

Nato-diplo: „Londoner Erklärung“
https://nato.diplo.de/nato-de/londonererklaerung/2284588

Buch: Daniele Ganser „Illegale Kriege“
https://www.buchkomplizen.de/Alle-Buecher/Illegale-Kriege.html?listtype=search&searchparam=daniele%20ganser%20illegale%20kriege

Buch: Ben Urwand „Der Pakt. Hollywoods Geschäfte mit Hitler“
https://www.booklooker.de/Bücher/Angebote/autor=ben+urwand&titel=der+pakt

Twitter: Heiko Maas „Wir brauchen die Nato“
https://twitter.com/auswaertigesamt/status/1201802444725993472

Twitter: Jens Stoltenberg über die NATO
https://twitter.com/atlanticcouncil/status/1201839994647830530

Die Freiheitsliebe: „NATO-Militärmanöver Defender 2020 trainiert Krieg in Europa“
https://diefreiheitsliebe.de/politik/nato-militaermanoever-defender-2020-trainiert-krieg-in-europa/

FAZ: „Und ihr denkt, es geht um einen Diktator“
https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/syrien-und-ihr-denkt-es-geht-um-einen-diktator-11830492.html

KenFM – „KenFM im Gespräch mit: Bernd Erbel (Diplomat und Botschafter a.D.)“
https://www.youtube.com/watch?v=6K9-NbqQ8p0&feature=youtu.be&t=3807

Rubikon: „Die Weißhelm-Terroristen“
https://www.rubikon.news/artikel/die-weisshelm-terroristen

Blauer Bote: „BBC-Journalist enttarnt Weißhelme“
http://blauerbote.com/2019/02/19/bbc-journalist-enttarnt-weisshelme/

Der Standard: „Beobachtungsstelle für Menschenrechte: Der Ein-Mann-Betrieb berichtet aus Syrien“
https://www.derstandard.at/story/1336696814431/der-ein-mann-betrieb-berichtet-aus-syrien

RT Deutsch: „Interview verweigert: „Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte“ will sich selbst nicht beobachten lassen“
https://deutsch.rt.com/33394/international/interview-verweigert-syrische-beobachtungsstelle-fuer-menschenrechte-will-sich-selbst-nicht-beobachten-lassen/

RT Deutsch: „Trump: US-Kriege im Nahen Osten „schrecklichste Entscheidung“ aller Zeiten“
https://deutsch.rt.com/der-nahe-osten/93443-trump-us-kriege-im-nahen-osten-schrecklichste-entscheidung-aller-zeiten/

Welt: „Aus Syrien abgezogene US-Truppen kommen nicht nach Hause – sondern in den Irak“
https://www.welt.de/politik/article202174982/Verlegung-Aus-Syrien-abgezogene-US-Truppen-kommen-nicht-nach-Hause-sondern-in-den-Irak.html

Spiegel Online: „USA wollen offenbar Panzer zu syrischen Ölfeldern schicken“
https://www.spiegel.de/politik/ausland/usa-wollen-offenbar-panzer-zu-syrischen-oelfeldern-schicken-a-1293263.html

Spiegel: „Die Kapitulation des Westens wird zur Gefahr für Europa“
https://www.spiegel.de/plus/wie-der-machtwechsel-in-syrien-zur-gefahr-fuer-europa-wird-a-00000000-0002-0001-0000-000166490170

FAZ:  „Syrien ist jetzt Putins Spielfeld“
https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/russland-und-die-kurden-syrien-ist-jetzt-putins-spielfeld-16434820.html

Spiegel Online: „Putins Bollwerk in Berlin“
https://www.spiegel.de/politik/deutschland/die-linke-und-der-syrien-konflikt-bollwerk-fuer-wladimir-putin-in-berlin-a-1203655.html

RT Deutsch: „Linksjugend Leipzig – Keine Frieden mit Russland“
https://deutsch.rt.com/inland/94752-leipziger-linksjugend-fordert-kein-frieden-mit-russland/

YT – ARD: „Kriegsverbrechen in Syrien | Kontraste“
https://www.youtube.com/watch?v=MFUWmIo0HJs

Die Zeit: „Donald Trump droht mit Zerstörung der türkischen Wirtschaft“
https://www.zeit.de/politik/ausland/2019-10/usa-donald-trump-tuerkei-syrien-streitkraefte

Spiegel Online: „Erdogan droht USA mit Schließung von Militärstützpunkten“
https://www.spiegel.de/politik/ausland/tuerkei-erdogan-droht-usa-mit-schliessung-von-militaerstuetzpunkten-a-1301409.html

ZDF: „Türkische Offensive Maas: Nicht mit Völkerrecht im Einklang“
https://www.zdf.de/nachrichten/heute/maas-zur-tuerkischen-offensive-nicht-mit-voelkerrecht-im-einklang-100.html

RT Deutsch: „Wieso gilt türkische Invasion in Syrien als völkerrechtswidrig – nicht aber Saudi-Invasion im Jemen?“
https://deutsch.rt.com/inland/93739-wieso-tuerkische-invasion-voelkerrechtswidrig-aber-nicht-saudische-im-jemen/

Buch: Mathias Bröckers „Wir sind immer die Guten“
https://www.buchkomplizen.de/index.php?lang=0&cl=search&searchparam=wir+sind+die+guten

Buchkomplizen: Rainer Mausfeld „Warum schweigen die Lämmer?“
https://www.buchkomplizen.de/Alle-Buecher/Warum-schweigen-die-Laemmer-erweiterte-Studienausgabe.html?listtype=search&searchparam=Rainer%20mausfeld

Meedia: „Historisches Kiosk-Tief: gemeinsamer Einzelverkauf von “Spiegel”, “Stern” und “Focus” in Woche 43 gering wie nie“
https://meedia.de/2019/11/20/historisches-kiosk-tief-gemeinsamer-einzelverkauf-von-spiegel-stern-und-focus-in-woche-43-gering-wie-nie/

Der Spiegel: „Meinungsfreiheit“
https://der-5-minuten-blog.de/spiegel-meinungsfreiheit

Die Zeit: „Meinungsfreiheit – Wer brüllt gewinnt“
https://www.zeit.de/2019/45/meinungsfreiheit-umfrage-soziale-medien-shitstorm

Booklooker: „Das grosse Buch der Verschwörungen: Vom 11. September bis zu den schwarzen Koffern“
https://www.booklooker.de/Bücher/Vankin-Jonathan+Das-grosse-Buch-der-Verschwörungen-Vom-11-September-bis-zu-den-Schwarzen-Koffern/id/A01ZhjQm01ZZD

Buchkomplizen: Mathias Bröckers „Lexikon der Verschwörungstheorien“
https://www.buchkomplizen.de/index.php?lang=0&cl=search&searchparam=Robert+Anton+Wilson+Mathias+Bröckers+Lexikon+der+verschwörungstheorien

Tagesanzeiger: „27’000 PR-Berater polieren Image der USA“
https://www.tagesanzeiger.ch/ausland/amerika/27-000-prberater-polieren-image-der-usa/story/20404513

YT – Phoenix: „Eskalation am Golf – Gefährdet Trump den Weltfrieden?“
https://www.youtube.com/watch?v=l6J3uHYGZ0E

YT – PBS News: „Bernie Sanders discusses U.S.-Israel relationship“
https://www.youtube.com/watch?v=WFOo2Vzj0Ps

RT Deutsch: Der Fehlende Part „Max Otte über den Crash der Gesellschaft und die „Diktatur der Empörten“ “
https://www.youtube.com/watch?v=6jBDbl9g75M&feature=youtu.be

YT – Rezo ja lol ey: „Die Zerstörung der CDU“
https://www.youtube.com/watch?v=4Y1lZQsyuSQ

Spiegel: „Rezoluzzer. Die neue APO“
https://www.spiegel.de/spiegel/print/index-2019-23.html

ARD Tagesschau: „Deutschland-Trend August 2019“
https://www.tagesschau.de/inland/deutschlandtrend-1753.pdf

Ströer
https://www.stroeer.com

Cerberus
https://www.cerberus.com

The Wallstreet Journal: „Cerberus to Acquire DynCorp for About $1 Billion“
https://www.wsj.com/articles/SB10001424052702303828304575179652893406326

Süddeutsche Zeitung: „Das junge Deutschland wählt grün“
https://www.sueddeutsche.de/politik/gruene-europawahl-junge-1.4463996

WuV: „Das sind die Gewinner der Goldenen Kamera“
https://www.wuv.de/tech/das_sind_die_gewinner_der_goldenen_kamera

YT – Rezo ja lol ey: „Wir testen die ungewöhnlichsten Essens-Kombinationen“
https://www.youtube.com/watch?v=aOluJ9qwTRA

FAZ: „Wie tickt Greta Thunberg?“
https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/psychiater-im-interview-wie-wir-alle-von-greta-thunberg-lernen-koennen-16093170.html

Buchkomplizen: Dirk Pohlmann & Jens Wernicke „Die Öko-Katastrophe“
https://www.buchkomplizen.de/index.php?lang=0&cl=search&searchparam=die+Öko-Katastrophe

Vatican News: „Klimaschutz: Papst ermutigt Greta“
https://www.vaticannews.va/de/papst/news/2019-04/greta-thunberg-papst-franziskus-generalaudienz-future-for-friday.html

The Conversation: „Greta Thunberg“
https://theconversation.com/with-15-other-children-greta-thunberg-has-filed-a-un-complaint-against-5-countries-heres-what-itll-achieve-124090

SDV: „Obama hyllade Thunberg: ”Du förändrar världen”“
https://www.svd.se/thunberg-hyllas-av-obama-efter-mote

FAZ: „Wohlfahrtsindustrie – Heimlich boomt die Hilfe“
https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wohlfahrtsindustrie-heimlich-boomt-die-hilfe-12242747.html

TIME:  „Greta Thunberg is the Person of the Year“
https://time.com/person-of-the-year-2019-greta-thunberg-choice/

YT – United Nations: „Greta Thunberg (Young Climate Activist) at the Climate Action Summit 2019 – Official Video
https://www.youtube.com/watch?time_continue=1&v=u9KxE4Kv9A8&feature=emb_logo

Twitter: „One of these kids complained that their childhood was stolen“
https://twitter.com/pc_idiocracy/status/1205264338065342464

Zeit: „Luisa Neubauer: „Eine Karriere als Politikerin möchte ich nicht ausschließen““
https://www.zeit-verlagsgruppe.de/presse/2019/12/luisa-neubauer-eine-karriere-als-politikerin-moechte-ich-nicht-ausschliessen/

Bild: „Lusia Neubauer: Karriere als Politikerin ist möglich“
https://www.bild.de/regional/hamburg/hamburg-aktuell/luisa-neubauer-karriere-als-politikerin-ist-moeglich-66423380.bild.html

Spiegel Online: „18 Schweinswale nach Minensprengung in der Ostsee tot“
https://www.spiegel.de/politik/deutschland/fehmarnbelt-18-seltene-schweinswale-nach-minensprengung-tot-a-1297956.html

Euronews: „The Pentagon emits more greenhouse gases than Sweden, study finds“
https://www.euronews.com/2019/06/13/the-pentagon-emits-more-greenhouse-gases-than-sweden-study-finds

Rubikon: „Ihr wollt die Umwelt retten? Dann entzieht dem Pentagon die Mittel!“
https://www.rubikon.news/artikel/ihr-wollt-die-umwelt-retten

Merkur: „Geldverdienen mit Greta Thunberg? Das sind die Hintermänner der Klimaaktivistin“
https://www.merkur.de/politik/greta-thunberg-sind-hintermaenner-klimaaktivistin-marketing-gag-zr-12902433.html

dejure.org: „Grundgesetz“
https://dejure.org/gesetze/GG/1.html

YT – : „Collateral Murder mit deutschen Untertiteln“
https://www.youtube.com/watch?v=zA3mfdgVsAI

T-online: „Wikileaks“-Informantin Manning unternahm Selbstmordversuch
https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/usa/id_78335450/-wikileaks-informantin-chelsea-manning-unternahm-selbstmordversuch.html

´WSWG.org : Welle der Solidarität mit Julian Assange
https://www.wsws.org/de/articles/2019/12/02/assa-d02.html

SPIEGEL ONLINE :Umstrittene „Apache“-Angriffe
Höllenfeuer aus dem Himmel
https://www.spiegel.de/politik/ausland/umstrittene-apache-angriffe-hoellenfeuer-aus-dem-himmel-a-724482.html

New York Times: Video Shows U.S. Killing of Reuters Employees
https://www.nytimes.com/2010/04/06/world/middleeast/06baghdad.html

The Guadian: Wikileaks reveals video showing US air crew shooting down Iraqi civilians
https://www.theguardian.com/world/2010/apr/05/wikileaks-us-army-iraq-attack

Der Spiegel: Im Dienste der Wahrheit
https://www.spiegel.de/spiegel/print/index-2019-47.html

Bloomberg: Assange Faces Time in ‘Britain’s Guantanamo’ After Years in Embassy
https://www.bloomberg.com/news/articles/2019-04-12/assange-faces-time-in-britain-s-guantanamo-after-embassy-stay

Reporter ohne Grenzen: Jahresbilanz der Pressefreiheit. Getötete, inhaftierte und entführte Journalistinnen
und Journalisten 2019
https://www.reporter-ohne-grenzen.de/jahresbilanz/2019/

KenFM Standpunkte:
Wie und von wem die „Reporter ohne Grenzen“ finanziert und gesteuert werden
https://kenfm.de/standpunkte-•-pressefreiheit-wie-und-von-wem-die-reporter-ohne-grenzen-finanziert-und-gesteuert-werden/

Der Freitag / Twitter : Julian Assange, Journalist
https://twitter.com/Augstein/status/1204815262861672449/photo/1

The Guardian: Julian Assange like a hi-tech terrorist, says Joe Biden
https://www.theguardian.com/media/2010/dec/19/assange-high-tech-terrorist-biden

WDR: Journalisten zeigen wenig Solidarität mit Assange
https://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr5/wdr5-toene-texte-bilder-interviews/audio-journalisten-zeigen-wenig-solidaritaet-mit-assange-100.amp

Twitter: Siegmar Gabriel : Assange
https://twitter.com/sigmargabriel/status/1206946121429508096

Rheinmetall: Menschenrechte
https://www.rheinmetall.com/media/de/editor_media/rheinmetallag/einkauf/Rheinmetall_Supplier-Code-of-Conduct.pdf

RT: UN-Sonderberichterstatter beklagt Folter von Julian Assange – Bundesregierung macht auf drei Affen
https://deutsch.rt.com/inland/93793-un-sonderberichterstatter-beklagt-folter-von-assange-bundesregierung-keine-infos/

RT: LIVE: Assange’s father takes part in public hearing on son’s case and freedom of the press
https://www.youtube.com/watch?v=nm7tVDPLUOA

ARD Panorama: Botschaftsasyl: Wer belauschte Julian Assange?
https://daserste.ndr.de/panorama/archiv/2019/Botschaftsasyl-Wer-belauschte-Julian-Assange,wikileaks328.html

Pressenza: Ein globales Statement von Journalist*Innen zur Verteidigung von Julian Assange
https://www.pressenza.com/de/2019/12/ein-globales-statement-von-journalistinnen-zur-verteidigung-von-julian-assange/

KenFM am Set: #Candles4Assange (Uli Gellermann)
https://kenfm.de/kenfm-am-set-candles4julian-uli-gellermann/

Im Gespräch: Manfred Bissinger (“Der Meinungsmacher: Eine biographische Spurensuche”)
https://www.youtube.com/watch?v=SbHclsZljBA&feature=youtu.be&t=1393

KenFM Missing Link to John Shipton – Julian Assange’s Father
https://kenfm.de/missing-link-to-john-shipton/

Das 3. Jahrtausend #36: Südamerika brennt – Skripal 2.0 in Deutschland – Julian Assange https://www.exomagazin.tv/suedamerika-brennt-skripal-2-0-in-deutschland-julian-assange-das-3-jahrtausend-36/

DER TERRORISMUS DER WESTLICHEN WELT
https://www.buchkomplizen.de/Alle-Buecher/Der-Terrorismus-der-westlichen-Welt.html?listtype=search&searchparam=noam%20Chomsky

Buchkomplizen
https://www.buchkomplizen.de

Activism Munich
https://www.actvism.org

Multipolar
https://www.startnext.com/multipolar

WERDE MAINSTREAM-AUSSTEIGER
https://mainstream-aussteiger.de

KenFM Newsletter Abonnieren !
https://kenfm.de/newsletter/

KenFM App
https://kenfm.de/kenfm-app/

gameforest.de  Neue Youtube Richtlinien
https://www.gameforest.de/news/neue-youtube-richtlinie-erlaubt-loeschen-von-accounts-wenn-sie-nicht-wirtschaftlich-sind/

KenFM:Die Neue Seidenstraße
https://kenfm.de/die-neue-seidenstrasse/

NDR 45min: Der grosse Umbruch
https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/45_min/Wie-Kuenstliche-Intelligenz-unsere-Gesellschaft-veraendert,sendung931574.html

golem.de :Vodafone erwartet bis zu 5 Jahre Verzug bei Huawei-Verzicht
https://www.golem.de/news/5g-ausbau-vodafone-erwartet-bis-zu-5-jahre-verzug-bei-huawei-verzicht-1912-145494.html

golem.de  USA, nicht China, haben deutsche Netze angegriffen
https://www.golem.de/news/telefonica-deutschland-usa-nicht-china-haben-deutsche-netze-angegriffen-1912-145514.html

Phoenix: USA und Hongkong
Trump unterstützt Demokratiebewegung
https://www.phoenix.de/usa-und-hongkong-a-1394965.html

ARD: Was, wenn sich China Taiwan einverleibt?
https://www.tagesschau.de/ausland/weltspiegel-usa-schutzmacht-101.html

Kishore Mahbubani : Die Rückkehr Asiens: Das Ende der westlichen Dominanz
https://www.weltbild.de/artikel/buch/die-rueckkehr-asiens_15593446-1

Worldtimes : Schweden wird das erste bargeldlose Land der Welt
https://www.worldtimes-online.com/kultur/226-schweden-wird-das-erste-bargeldlose-land-der-welt.html

Schwedentipps: Bargeld oder Kreditkarte? Die aktuelle Lage in Schweden
https://www.schwedentipps.se/bargeld-oder-kreditkarte-in-schweden/

Handelsblatt: Der Schein betrügt
https://www.handelsblatt.com/finanzen/maerkte/devisen-rohstoffe/500-euro-note-kriminelle-lieben-grosse-scheine/8053634-2.html?ticket=ST-34909581-QcsbPqb2E5Pax5LPardA-ap6

Spiegel Online: „Kenne niemanden, der die Absicht hat, Bargeld abzuschaffen“
https://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/wolfgang-schaeuble-niemand-will-bargeld-abschaffen-a-1094360.html

Handelsblatt: Deutsche-Bank-Chef outet sich als Bargeld-Skeptiker
https://www.handelsblatt.com/politik/international/davos-2016/davos-2016-deutsche-bank-chef-outet-sich-als-bargeld-skeptiker/12858142.html

Spiegel Online: „Der Chip ist Teil meines Körpers geworden“
https://www.spiegel.de/karriere/schweden-tui-mitarbeiter-tragen-mikrochips-unter-der-haut-a-1287060.html

Frankfurter Rundschau: Mit den Augen eines Kindes
https://www.fr.de/politik/augen-eines-kindes-11726689.html

FAZ: Libra startet mit vielen Zweifeln
https://www.faz.net/aktuell/finanzen/digital-bezahlen/digitale-waehrung-libra-startet-mit-vielen-zweifeln-16434601.html

Zeit: Libra startet mit vielen Zweifeln
https://www.zeit.de/digital/internet/2019-06/kryptowaehrung-libra-facebook-bitcoin-blockchain

Die Große Geldflut: Wie Reiche immer reicher werden
https://www.youtube.com/watch?v=5e4qAergE3Q

YT: Das Kapital
https://www.youtube.com/watch?v=zd7whXnRLbI

Tagesschau: Boris Johnson. Der Favorit gewinnt deutlich
https://www.tagesschau.de/ausland/johnson-wahl-101.html

WELT: Alle Ergebnisse und Grafiken der Briten-Wahl im Überblick
https://www.welt.de/politik/ausland/article165359313/Alle-Ergebnisse-und-Grafiken-der-Briten-Wahl-im-Ueberblick.html

Spiegel Online: Jeremy Corbyn hat ein Antisemitismus-Problem
https://www.spiegel.de/politik/ausland/grossbritannien-jeremy-corbyn-hat-ein-antisemitismus-problem-a-1277510.html

Telegraph: Jeremy Corbyn called for Nato to be closed down and members to ‚give up, go home and go away‘
https://www.telegraph.co.uk/news/2016/08/19/jeremy-corbyn-called-for-nato-to-be-closed-down-and-members-to-g/

KenFM: Die Herzland-Theorie von Halford Mackinder
https://kenfm.de/die-herzland-theorie-von-halford-mackinder/

Spiegel Online: Maggie Thatcher und die Wiedervereinigung
„Die Deutschen sind wieder da!“
https://www.spiegel.de/geschichte/maggie-thatcher-und-die-wiedervereinigung-a-948498.html

Herrmann Ploppa: „DER GRIFF NACH EURASIEN“
https://www.buchkomplizen.de/index.php?lang=0&cl=search&searchparam=der+griff+nach+Eurasien

KenFM auf der Frankfurter Buchmesse: „Der Griff nach Eurasien“
https://kenfm.de/der-griff-nach-eurasien-hermann-ploppa-bei-den-buchkomplizen/

TED: Was passiert wenn unser Computer klüger werden als wir?
https://www.ted.com/talks/nick_bostrom_what_happens_when_our_computers_get_smarter_than_we_are#t-665370

Nick Bostrom: Superintelligenz: Szenarien einer kommenden Revolution
https://www.booklooker.de/Bücher/Angebote/autor=NICK+BOSTROM&titel=superintelligenz+szenarien+einer+kommenden+revolution

Heise: Warum es in Bolivien einen Putsch gab
https://www.heise.de/tp/features/Warum-es-in-Bolivien-einen-Putsch-gab-4584644.html?seite=all

Handelsblatt: Deutschland soll weltgrößtes Lithium-Vorkommen in Bolivien ausbeuten
https://www.handelsblatt.com/technik/energie-umwelt/rohstoff-fuer-batterien-deutschland-soll-weltgroesstes-lithium-vorkommen-in-bolivien-ausbeuten/23749864.html

Handelsblatt: Bolivien stoppt Lithium-Projekt mit deutscher Firma
https://www.handelsblatt.com/unternehmen/energie/rohstoffe-bolivien-stoppt-lithium-projekt-mit-deutscher-firma/25186006.html

Wirtschaftswoche: Kampf um den Abbau der Technologie-Rohstoffe
https://www.wiwo.de/wirtschaft-von-oben/wirtschaft-von-oben-27-seltene-erden-kampf-um-den-abbau-der-technologie-rohstoffe/25314482.html

Wirtschaftswoche: Der Poker um die Tech-Rohstoffe
https://www.wiwo.de/unternehmen/industrie/infografik-der-poker-um-die-tech-rohstoffe/25322562.html

Wirtschaftswoche: Trump lobt Rücktritt von Evo Morales als Sieg der Demokratie
https://www.wiwo.de/politik/ausland/bolivien-trump-lobt-ruecktritt-von-evo-morales-als-sieg-der-demokratie/25216150.html

RBB: Erstes Tesla-Auto in Brandenburg soll 2021 vom Band laufen
https://www.rbb24.de/wirtschaft/beitrag/2019/11/tesla-werk-brandenburg-wirtschaftsminister-und-raktionen.html

Phoenix: Dietmar Woidke zum geplanten Bau einer Tesla-Fabrik im Umland von Berlin am
https://www.youtube.com/watch?v=gCFFbcrs8gE

FZ Jülich:Robuster Feststoffakku: Natrium-Festkörperbatterie übersteht 100 Ladezyklen
https://www.fz-juelich.de/SharedDocs/Pressemitteilungen/UK/DE/2019/fachmeldungen/2019-10-01-natriumbatterie.html

Handelsblatt: Tesla-Fabrik für Berlin: Wie Elon Musk die deutsche Autobranche demütigt
https://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/tesla-chef-tesla-fabrik-fuer-berlin-wie-elon-musk-die-deutsche-autobranche-demuetigt-/25227158.html

Golem; Südkorea: alles auf Wasserstoff
https://www.golem.de/news/elektroautos-asiaten-auf-dem-sprung-1902-138984-3.html

Japanmarkt : JAPANS E-AUTO (4): GLAUBE AN WASSERSTOFF
https://japanmarkt.de/2019/08/23/unternehmen-und-maerkte/japans-e-auto-4-glaube-an-wasserstoff/

Auto Motor und Sport: Einzelnes Batteriemodul entzündete sich
https://www.auto-motor-und-sport.de/verkehr/elektroauto-feuer-tesla-shanghai-2019/

Handelsblatt: Ausgebrannter Tesla in Österreich wird zum hochgefährlichen Sondermüll
https://www.handelsblatt.com/auto/nachrichten/elektroauto-ausgebrannter-tesla-in-oesterreich-wird-zum-hochgefaehrlichen-sondermuell/25232168.html

Buchkomplizen 10 Milliarden
https://www.buchkomplizen.de/index.php?lang=0&cl=search&searchparam=stephen+emmott

Youtube: Zehn Milliarden – Trailer
https://www.youtube.com/watch?v=rb3Z_ZZt_XM

Im Gespräch: Alec Gagneux (Überbevölkerung, Bevölkerungswachstum und Familienplanung)
https://www.youtube.com/watch?v=WiJlNWuvQuk&feature=youtu.be&t=1748

ARMIN NASSEHI „MUSTER“
https://www.buchkomplizen.de/index.php?lang=0&cl=search&searchparam=Armin+Nassehi+muster

SRF: Armin Nassehi: Digitalisierung verstehen!
https://www.youtube.com/watch?v=zQr9m2Bkpe4

Rubikon: Die Umwelt-Verräter
https://www.rubikon.news/artikel/die-umwelt-verrater

Wird in Hamburg bald Fracking-Gas getank?
https://www.abendblatt.de/hamburg/article226242161/Wird-in-Hamburg-bald-Fracking-Gas-getankt.html

ARTE: Sand – Die neue Umweltzeitbombe
https://www.youtube.com/watch?v=4WxY4qZvFL8

Buchkomplizen: DIE ÖKO-KATASTROPHE
https://www.buchkomplizen.de/index.php?lang=0&cl=search&searchparam=die+Öko-Katastrophe

Im Gespräch: Dirk Pohlmann („Die Öko-Katastrophe: Den Planeten zu retten, heißt die herrschenden Eliten zu stürzen“)
https://kenfm.de/dirk-pohlmann/

KenFM im Gespräch mit: Erwin Thoma („Strategien der Natur“)
https://kenfm.de/erwin-thoma-strategien-der-natur/

Buchkomplizen: „ERWIN THOMA STRATEGIEN DER NATUR“
https://www.buchkomplizen.de/index.php?lang=0&cl=search&searchparam=erwin+thoma+Strategien+der+Natur

+++

KenFM jetzt auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommt Ihr zu den Stores von Apple und Google. Hier der Link: https://kenfm.de/kenfm-app/

+++

Dir gefällt unser Programm? Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten hier: https://kenfm.de/support/kenfm-unterstuetzen/

+++

Jetzt kannst Du uns auch mit Bitcoins unterstützen.

BitCoin Adresse: 18FpEnH1Dh83GXXGpRNqSoW5TL1z1PZgZK

59 Kommentare zu: “Me, Myself and Media 54 – FFF: Fit For Front

  1. info@amnesty.de

    Betreff: Julian Assange – Australischer Journalist immer noch in Haft in London

    Sehr geehrte Damen, sehr geehrter Herren,

    bitte setzen sie sich endlich für Julian Assange ein! Folter in unserem
    schönen Europa ist nicht zu dulden!

    Und ein Journalist in Einzelhaft in London geht gar nicht!
    Freundliche Grüße Bayern,

  2. SPD Abgeordnete im Bundestag und Menschenrechtsbeauftragte
    Kofler Baerbel Wahlkreis 2 <baerbel.kofler@wk2.bundestag.de>
    Liebe Bärbel Kofler,
    mit großer Sorge und Bedauern verfolge ich die menschenverachtende Situation, in der sich Julian Assange befindet.

    Und um ehrlich zu sein ist es mir unverständlich, dass Sie als Menschenrechtsbeauftragte nicht schon längst eingesetzt haben für die Freilassung von Julian Assange.

    Laut dem UN Sonderberichterstatter Nils Melzer besteht kein Zweifel, dass Julian Assange seit einem sehr langen Zeitraum psychischer Folter ausgesetzt ist und ihm die grundlegensten Rechte verweigert werden.
    Sicher sind Ihnen die Details ausreichend bekannt. Ein sehr schockierender Bericht wurde in der ARD bei Titel Thesen Temperamente ausgestrahlt:
    https://www.youtube.com/watch?v=GpSderg2CiA
    Ich bitte Sie daher inständig, in diesem Fall als Menschenrechtsbeauftragte sofort aktiv zu werden.

    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

    Mit freundlichen Grüßen

  3. Mein Motto für 2020:
    Wer die Gleichgültigkeit nicht mag, schreibt ne E-Mail am Tag;-)

    zuschauerredaktion@zdf.de
    Sehr geehrte Damen und Herren beim Öffentlich Rechtlichen,

    mit Bedauern musste ich feststellen, dass sie in ihrem Jahresrückblick 2019 Julian Assange vergaßen.

    Der australische Journalist sitzt in Einzelhaft in London und wird dort laut UN Bericht gefoltert.
    Als Journalisten und Teil der Menschheitsfamilie sollte es Ihnen eine Pflicht sein, zur Prime Time auf solche Missstände aufmerksam zu machen!

    Manchmal frage ich mich, ob meine GEZ Gebühr überhaupt in Journalistische Arbeit investiert wird. Bitte denken sie an ihren Staatlichen Rundfunk Auftrag, das Volk zu informieren, am besten ohne Tendenzen.

    Ich freue mich auf Ihre Rückmeldung!
    Friedliche Grüße

  4. KenFm liefert schon viele Jahre excelente Beiträge. Dieser Beitrag ist fast 3 Std. lang und fordert die ganze Aufmerksamkeit.
    Da ich Rentner bin habe ich ausreichend Zeit KenFm & andere alternative Medien zu sichten. Ich hoffe das Internet bleibt
    und noch lange erhalten damit wir dem "Mainstream" entkommen können.

  5. Übrigens, der Beitrag im angefügten Link passt, glaube ich, sehr gut in die Sparte „Wie eine Information das Individuum erreicht (oder auch nicht)“:
    https://www.ted.com/talks/eli_pariser_beware_online_filter_bubbles?language=de#t-128826

  6. Eines will ich jetzt mal loswerden: Liebster Ken! Ich bin zwar absolut heterosexuell, aber wenn ich Dich lachen sehe und höre, dann geht mir so unheimlich weit das Herz auf! Danke Dir und auch dem Team. Ihr seid zu einer für mich nicht mehr wegzudenkenden Komponente meines Lebens geworden.

    • da bin ich aber froh, zu viele Männer gehen der Frauenwelt verloren nur weil sie sich nicht trauen bei Frauen. Dabei hat der andere alles in sich wie man selbst – die Zuckerwatte und das Robuste…
      und ein Glückwunsch zu dem schönen Gefühl.

  7. Bei Politiker und Parteien gibt es etwa das Problem gekaufter Facebook-Likes.

    Wäre es da nicht besser, wenn die Wähler sich selbst über die politischen Inhalte informieren?

    Darüber hinaus fällt auf, dass in Facebook-Gruppen unbequeme Wahrheiten vom Gruppen-Admin oft nicht freigeschaltet werden.

    Dann löscht das Arvato Löschteam Hasskommentare im Netz. Aber ob es sinnvoll ist, dass ein Medienkonzern die Hoheit darüber bekommt, welche Art von Posts gelöscht werden? Schließlich kann es doch niemand überprüfen, ob dort wirklich nur Hassposts gelöscht werden.
    Es könnten auch wirklich begründete Meinungsäußerungen als Hass umgedeutet werden.

    Zudem würde doch der US-Geheimdienst NSA gemäß einiger Schlagzeilen in 2014 im Rahmen seines Spähprogramms Prism eine halbe Milliarde Tele-Kommunikationsdaten pro Monat aufzeichnen. Es handelt sich dabei um eine Überwachung in nie dagewesenem Ausmaß.

    In 2016 hatte dann der Bundestag dem Vorhaben zugestimmt, dass auch der BND bei uns in sehr erheblichem Ausmaß Telekommunikationsdaten ausgespähen darf.

    Bei der Bevölkerung bleibt die Empörung weitestgehend aus.

    Ich selbst sehe es vor allem als Gefahr an, dass die regelmäßig im Bundestag vertretenen Parteien ihre Wahlen mit Geld und eben gerade nicht mit Inhalten gewinnen.

    Google wollte missliebige Seiten zudem aus seinem Adsense-Netzwerk verbannen.

    Auch Mark Zuckerberg, der Geschäftsführer von Facebook, wollte Webseiten aus dessen "Audience Network" ausschließen, die "falsche Neuigkeiten" verbreiten.

    Hier hat man jedenfalls den Eindruck, dass es hier eine Gefahr für die Meinungsfreiheit gibt, weil die Meinungsunterdrückung willkürlich erfolgt.

    Dann hatte sich doch auch die Piratenpartei in 2016 beklagt, dass der Bundestag ihr in Höhe von 600.000 EUR Mittel gestrichen hätte.
    Hier kommt es uns so vor, als seien vom Mainstream abweichende politische Interessengruppen bei uns unerwünscht.

    Dann hielt doch selbst der Wissenschaftliche Dienst des Bundestages das NetzDG für europarechtswidrig.

    Wenn dann zudem Frau von der Leyen Facebook und Google regulieren will, dann wäre dies dann positiv, wenn damit das Ausspähen durch die Social Media eingeschränkt werden soll.

    In Wirklichkeit hätten die Social Media Unternehmen aber hinter dem Rücken der amerikanischen und der Weltbevölkerung inzwischen einen unglaublichen Apparat der Massenzensur aufgebaut.

    Was den Anstieg der Rüstungsausgaben betrifft, hat dies etwas damit zu tun, dass Banken in Zeiten der Finanzkrise allenfalls nur noch in Rüstung und Kriege investieren können.

    Maas und Merkel versprachen den Amerikanern im letzten Jahr deutlich höhere deutsche Militärausgaben. Schließlich hatte doch der Herr Trump entsprechend höhere europäische Verteidigungsausgaben gefordert.

    Solange wir aber den Teich der Banken nicht austrocknen, ist es ein eindeutiger Fehler mit Waffen für Frieden sorgen zu wollen.
    Ausgaben für die Rüstung sind zudem aus volkswirtschaftlicher Sicht nicht Kosten als solche, sondern ganz einfach Schulden, die nie wieder zurückgezahlt werden können. Vor allem benötigt auch das System immer schneller neue Schulden.

    Wo wir es dachten, dass Rüstung für Sicherheit sorgen könnte, sind es aber in Wirklichkeit intransparente Bankenprofite, die immer mehr zum Risiko werden.

  8. Eine, wie immer, gelungene Zusammenfassung des Weltgeschehens. Danke.

    zwei kurze Anmerkungen:

    Zum Interview-Ausschnitt mit Dirk Pohlmann:
    Konsumverzicht? Aber ja! Luxusdenken vermeiden? Absolut! „Freiheit abgeben“?….Bitte was? Nein! Es sei denn, es gibt verschiedene Definitionen von Freiheit. Die Tatsache, dass ich im Geschäft hundert Teesorten auswählen kann ist eine Möglichkeit, nicht zwangsläufig eine Freiheit. Und die Möglichkeit Erdbeeren hier zu kaufen ist nicht gelichbedeutend, dass es die woanders dann nicht (mehr) gibt. Die gerechte Verteilung ist der Schlüssel.

    Den Ausdruck „Freiheit abgeben“ sollte man wohlüberlegt und sehr sparsam benutzen.

    Zum Thema Bücher-Bestellung bei Rubikon:
    Wenn ich das Buch „Ökokatastrophe“ bei Buchkomplizen bestelle, zahle ich 0,00 € Versandkosten, bei Rubikon 4,99 €(!). Ich denke, ein Kommentar erübrigt sich.

  9. Eine gute Ergänzung zum obengenannten Irrsinn "Fit for Front" hier von Eugen Drewermann "Die Welt, in der wir leben, ist krank"

    https://youtu.be/lzk7_naqz64

    Was für ein Kontrast zu der schaurigen Kriegswerbung des dümmlichenTil Schweigers bei Instagram, die obendrein jede Menge Bewunderer fand. Er sollte sich schämen…

    Unglaublich, diese Dummheit und Ignoranz, die zum Thema Aufrüsrung, Armee & Krieg hier in diesem Land herrscht.

    "Der Stahlhelm auf dem Kopf ist das Ende des eigenen Denkens"…

  10. Vielen Dank für den aufwendigen und guten Videobeitrag.
    Zu Alec Gagneux: der hat Unrecht!
    Der Schwede Hans Rosling erklärt auf Basis der Vergangenheitswerte, warum wir bei 11 Milliarden Menschen wieder weniger werden. Eine Geburtenkontrolle ist nicht notwendig, wohlhabene Menschen der "Stufe 3" pendeln sich bei 1,4 Kindern pro Familie ein.

    https://www.youtube.com/watch?v=fTznEIZRkLg&t=236s

  11. EIL-MELDUNG:

    Durchbruch: Masern-Virus existiert nicht! Dr. Stefan Lanker gewinnt Prozess vor dem BGH

    Link: de.sott.net/article/27941-Durchbruch-Masern-Virus-existiert-nicht-Dr-Stefan-Lanker-gewinnt-Prozess-vor-dem-BGH?fbclid=IwAR0DO5pKohFf-b530HCU3jspmB7pP4NjV9Y69FYIqq4BxfxxmGtEg-3hFqw

    • Das Urteil ist von 2016. Trotzdem haben wir Impfzwang bekommen.

      Ähnliches gilt übrigens auch für das angebliche HIV-Virus. Und hat sich durch diese Erkenntnis irgendwas geändert?

      Wenn die Mächtigen beschließen, dass es diese "Viren" gibt, dann ist das eben so. Damit haben sich die Sklaven einfach abzufinden. Basta!

    • @ Luise
      dazu zwei Infos:
      Masernvirusprozess: Worüber wirklich entschieden wurde: https://www.impfkritik.de/pressespiegel/2017012301.html

      Bundestag verabschiedet Gesetz : Ärzteverein will Verfassungsklage gegen Masern-Impfpflicht einreichen: https://rp-online.de/politik/deutschland/2020-kommt-die-masern-impfpflicht-aerzte-verein-erwaegt-verfassungsklage_aid-47191329

  12. Wie üblich bietet MMM wenig Hoffnung die soziale Spaltung zu überwinden, eignet sich eher als schlechtes Beispiel (wenn das viele erkennen könnten, gäbe es allerdings Grund zur Hoffnung) – in diesem einen Punkt; sonst ist MMM super. Wenn ich mir den ganzen Scheissdreck selber bei ARD/ZDF reinballern müsste, dann wäre ich auch gespalten. Solange wir diese Medien für relevant halten, ist MMM ein Segen für alle, außer Ken Jebsen. Deswegen, auch dieses mal wieder:
    Danke Ken.

    Das, MMM im Punkt soziale Spaltung eher als schlechtes Beispiel taugt, liegt natürlich nicht an Ken, sondern am Format selbst – oder besser an den Inhalten mit denen es sich beschäftigt. Die ganze Thematik (Propaganda) ist subversiv verseucht, und eine – sagen wir mal – traditionelle Herangehensweise ist verdammt, sich die unausgesprochenen Vorraussetzungen direkt einzufangen.

    Es ist auch unheimlich schwer auszudrücken, was ich meine. Ich würde Gewaltfreie Kommunikation empfehlen, aber die Praxis dort zeigt, dass die Praxis der Kommunikation nicht das Problem ist (sie ist ein Problem, aber nicht die Ursache), sondern Folge unserer Art zu denken. Und vermutlich zu leben.
    Die allermeisten von uns sind auf den Dualismus von Lüge und Wahrheit angewiesen, um Propaganda anzugreifen und zu durchschauen – und dieser Dualismus bringt soziale Spaltung hervor wie… die Wolke den Regen?

    Naja…
    Der Teilbeitrag zur KI ist auch ein wenig … hmmm. Komisch. Dieser Nick Bostrom bring ein komisches Argument, wenn er sagt, dass so ein Supercomputer dem Labor / seinem Käfig entkommen könnte.
    Dazu fallen mir auf Anhieb 2 Dinge ein. Das erste ist, dass ein Supercomputer, wie wir ihn heute kennen, Computer, die nichts weiter tun, als Großmeister im Schach oder Go zu besiegen, richtige Rechenzentren sind – oder brauchen.
    Der Go-Computer musste – so habe ich die Zahl im Ohr – millionen mal Go spielen. Die sind nicht Leistungsfähig genug, um es mit einem Gehirn aufzunehmen, wenn es um komplexe Dinge geht. Und langsam laufen wir in echte Barrieren, wenn es um höhere Leistung geht. Solange wir also keine Quantencomputer sehen… bleiben KIs relativ anfällig für Stromausfälle, EMPs oder einfach Sprengstoff. Nicht so anfällig wie einzelne Menschen, zugegeben, aber immerhin.
    Viel wahrscheinlicher ist ein ganz anderes Szenario. Wenn tausende Teilautonome Netzwerke auf der Welt rumlaufen, und Krieg spielen, und es gibt keine "Netzstecker" mehr, dann könnte mit deren Aktivitäten spontan sowas passieren wie mit der Aktie von VW vor einigen Jahren, wo in sekundenbruchteilen die Aktie um dutzende Prozent nach oben oder unter sprang. Hab vergessen, welche Richtung. Ist auch egal für das Problem. Und dann gibt es ja immer noch Geheimdienste die Schadsoftware installieren. Die können sicherlich auch Bot-Nets erschaffen. Das machen natürlich wie immer Russen und Chinesen. Amerikaner könnten das nie tun – schon gar nicht deren Führungseliten. Die sind moralisch, ethisch, sozial und überhaupt übermenschlich gar nicht dazu in der Lage so etwas zu tun. Schon biologisch. Das sind einfach die besseren Menschen. Wirklich.

    Und das andere, was ich sehe… als nehmen wir mal an, wir hätten so einen Supercomputer, wie er diesem Nick Bostrom vorschwebt. Und der würde jetzt nach dessen Vision, ich zitiere "unsere Werte teilen" – dann hätten wir einen Supercomputer, der die westlichen Werte teilt. Was sind das für Werte? Na schauen wir uns Klaus Kleber an – nicht nachdenken, nachplappern, und sich gut bezahlen lassen.
    Also jemand, der zuverlässig und loyal Befehle empfängt, und nach unten durchreicht. Mit anderen Worten, wir hätten eine 1a faschistische Super-KI – oder glaubt hier jemand im Ernst, diese KI würde sich – im Gegensatz zu unserem Staat an den, explizit geäußerten, nicht implizit gelebten, Moralvorstellungen der unteren 80% orientieren, anstatt des oberen 1%?

    Gaaaaaaaaaaaaanz genau, so wirds sein. Und morgen kommt wieder der Osterhase, er hat die Eier gefunden, die unsere Politiker seit den 70ern vermissen. Nicht das es was bringt – Weichtier bleibt Weichtier…

    • Ich habe das bei meinem lokalen Presseerzeugnis schon vor Jahren gemacht. Es kam allerdings keine Nachfrage, weil ich einen Begleitbrief an die Geschäftsführung beigefügte, der sich gewaschen hatte.
      Bei der Kündigung des Spiegels hingegen wurde ich angerufen und habe der Anruferin nur ein paar wenige Argumente vorgetragen, die mich zu den Entschluss bewogen haben. Das war ja nur eine bemitleidenswerte Call-Center-Angestellte.

  13. Julien Assange ist nach meinem Empfinden der Jesus des jahres 2019. Verhaftet vom Imperium dafür, daß er unbequeme Wahrheiten ausgesprochen hat und das Imperium wegen seiner Tätigkeit aufrührerische Tendenzen befürchtet, wird er nun langsam umgebracht.
    Und die Welt schaut weg und feiert alberne Weihnachten.
    Was für ein Irrsinn!

  14. MMM sollte man nicht verpassen, allerdings fehlt mir manchmal etwas Themen-Pfeffer in der Gewürzmischung um auch die Vorbereitungen für den kalten den Wind, der uns allen schon lange voran -und dann entgegenweht, aufzuzeigen.

    Hier mal bei 1:32:00 Minuten rein horchen ….

    Link: bitchute.com/video/wxY8vDuwMpKI/

    Gute Festtage!
    Luise

    • Steht ein für alle Journalisten und Aufklärer und Wistleblower wie (Assange, Menning, Snowden), von Malta bis Mexico, denn damit steht Ihr für Eure eigene Freiheit ein, bevor man Euch Fuss-Fesseln anlegt und Ihr nur noch so viel Freilauf habt, wie Legehennen – im Gedanken-Knast!

      Link: bitchute.com/video/fp3ZhBsYVSM/

  15. Die Bevölkerungen in den Nachbarländern Deutschlands und im übrigen Auslande denkt sehr anders und auch der Umgang ist sehr anders als in Deutschland. Daran kann wohl nur unter Zwang und Terror etwas geändert werden. Das Trennende war mir nie so bewusst wie heute bei KenFM und seinem Umfeld.

    Wie sehr anders, zeigen alleine schon die ‘Gilets jaunes’ in Frankreich und die ‘Sardinen’ in Italien. Ohne jegliche PR-Methoden, Beeinflussung, Vorwürfe, Beschimpfungen und Druck gehen jeweils zehntausende ‘Gilets jaunes’ gegen Ausbeutung, ‘Leben statt überleben’ und in Italien die ‘Sardinen’ für Menschlichkeit und gegen Nationalsozialismus/Faschismus auf die Strasse. Dies mit dem solidarischen Rückhalt eines grossen Teils der Bevölkerung. In der Schweiz wird mit der ‘Konzernverantwortungsinitiative’ mehr Menschlichkeit zu erreichen versucht.

    Ob KenFM und sein Umfeld, welche dies alles verschweigen resp. nicht thematisieren, anstelle dieser bescheidenen auch mit Mängeln und Unzulänglichkeiten behafteten aber doch konkrete Ansätze aufweisenden Gruppierungen (‘Gilets jaunes’, ‘Sardinen’ u.a.m.) weitere, andere, bessere Perspektiven, Möglichkeiten haben?

    Schaut man sich die Beteiligungen an den Demonstrationen und Mahnwachen in der Millionenstadt Berlin (Assanges), Ramstein oder anderswo an, so scheinen meterdicke Mauern die abgehobene KenFM-«Elite» und ihre Anhänger von der «einfacheren» Mehrheitsbevölkerung zu trennen.

    • "Schaut man sich die Beteiligungen an den Demonstrationen und Mahnwachen in der Millionenstadt Berlin (Assanges), Ramstein oder anderswo an, so scheinen meterdicke Mauern die abgehobene KenFM-«Elite» und ihre Anhänger von der «einfacheren» Mehrheitsbevölkerung zu trennen."

      Gute Frage – woran liegt das? Wieso fallen immernoch so viele auf die Propaganda herein, und in anderen Ländern gibt es mehr Wiederstand?
      Vielleicht weil es uns noch so gut geht.

      Wenn man mit den Leuten auf den Demos oder Mahnwachen redet, dann merkt man: das sind Menschen wie du und ich. Einfache, nette Leute, die das Herz am rechten Fleck haben. Wieso es davon nicht mehr gibt, ist vielen ein Rätsel.

    • volume: ,,Vielleicht weil es uns noch so gut geht.'' – Viele junge Menschen (Generation 9/11) ist mit all dieser Propaganda groß geworden. Das Hirn ist schon so sehr zermatscht und Anforderungen an Arbeit, Studium – eben dem simplen Wunsch sich das Leben leisten zu können – so hoch (Leistungsdruck, "Work-Life-Balance", Familie und ENORME Angst vor Hartz IV, ermöglichen es kaum noch sich alternativ zu informieren. Das man am Wochenende dann eben lieber feiern geht ist da doch nur verständlich.

      Nur in Gesprächen kann man dann von der beschränkten Sichtweise überzeugen und ggf. mal etwas erreichen. Fast jeder der nach 2000 geboren ist, weiß doch nicht das der Kosovo unberechtigt attackiert wurde. Wissen nicht was Putin für sein Volk geleistet hat, was Ramstein ist und bedeutet usw.
      Und da ich und meine Kommilitonen alle im sozialen Bereich unterwegs sind, bekommt man andere Befürchtungen vors Auge geführt als das was einen wirklich direkt droht und bedroht. Angst + Tunnelblick plus entsprechende Beschallung und Befürchtungen der Eltern und Propaganda… Die Angst mit dem Obdachlosen, dem Alki, ja schon nur mit dem Kassierer den Platz tauschen zu müssen schürt mehr Angst, als eine Bombe, Waffe, Flugzeugträger die man nicht kennt, nicht sieht, nicht hört aber "immer Frieden bringen". Der MIK funktioniert besser denn je.

  16. Erstaunlich überzeugend in weiten Teilen. Okay, ihr seit fraglos besser informiert. Werde mich also künftig mit meinen Kommentaren zurückhalten, jedenfalls so lange, bis das jeweilige Thema hinreichend von euch ausrecherchiert wurde. Die dadurch frei werdende Zeit werde ich nutzen, um mich auf anderen Kanälen umzusehen, wo ich vielleicht das finde, was mir hier fehlt: der geistliche Überbau (der geistliche Überbau wohlgemerkt, nicht der geistige, denn letzterer ist ja hier erfreulich ausgeprägt). Ich vermisse die Akzeptanz, dass es da noch viel mehr gibt und etwas, das (weitaus) größer ist als menschliche Mächte, vor denen man deshalb noch längst nicht angstvoll resignieren muss, so ausweglos auch alles momentan erscheinen mag. Mir fehlt bei den Alternativen zu sehr ein Blick auf das große Ganze, der nicht verengt ist auf das Mittelalter und die Verfehlungen von Priestern, deretwegen man gleich das Kind mit dem Bade ausschüttet und in falsch verstandener Aufgeklärtheit meint, jegliche Religion ablehnen zu müssen. Mir fehlt bei euch hier allzu sehr eine überzeugende Hoffnung, dass es trotz all des erbärmlichen, allgegenwärtigen menschlichen Versagens auch positive Gegenkräfte gibt, Kräfte wohlgemerkt. Ich glaube an die menschlichen Synapsen und das, was ihnen überhaupt erst Leben einhaucht, und nicht an stupide, tote, Künstliche Intelligenz.

    Die letzten vier Minuten Interview mit Thoma waren allerdings ein Weihnachtsgeschenk für mich und meine Familie. Besten Dank dafür! Ich werde euch treu bleiben, nur noch etwas mehr invisible.

    Frohe Weihnachten!

  17. Wie Jebsen hier wieder mit fake news um sich wirft… echt schlimm. Assange ist Terrorist der 1. Stunde, genau wie Snowden. Alles Feinde der Demokratie. Zum Glück ging es nicht um Israel direkt aber hat natürlich die Antisemiten Corbyn und Sanders bringen müssen. Unerträglich. Schließlich und das vergisst Jebsen immer wieder in MMM zu erwähnen, das die USA ja schließlich auch da unten sind um auch die einzige Demokratie im nahen Osten zu verteidigen. Der Moderator und Betreiber scheint das einfach nicht anerkennen zu wollen (irony off).

    Für Alle die es an Weihnachten mit der Essensmenge etwas übertrieben haben kann ich nur dieses "Herz erwärmende" Video empfehlen:

    https://www.youtube.com/watch?v=hGIx1K83daE&lc=z220w125ft2yczcgv04t1aokggzmhp2z125v3zsb00g2bk0h00410

    Die "Dame" bezeichnet im übrigen Jebsen in einem der Kommentare bei YT (wie bekannt: als Antisemiten und (neu) auch als Deppen)

    Meine Intention besteht darin das KenFM sich mal näher mit diesem Stern-Format auseinandersetzt, da es doch ein gewisses Maß an Reichweite hat und soweit ich es beurteilen kann, eher junge Zuschauer ansprechen soll. Vielleicht ist dieses Format kopierfähig und dient weiter als Quelle für den herrschenden Qualitätsjournalismus der MSM und wie junge Leute manipuliert werden, wenn Serien a la Rekrutinnen nicht mehr reichen.

  18. Wieder eine überragende Sendung. Aufklârung pur.
    Meine Top 10 der alternativen Medien 2019

    7 Jahre Medienkonsum, vornehmlich im Internet, ergab die alternativen Medien betreffend, ein positives Ergebnis. Hier meine Top 10 für das Jahr 2019:

      1. kenfm
      2. NachDenkSeiten
      3. Nuoviso
      4. Rubikon
      5. Anti-Spiegel
      6. Sputnik
      7. rt deutsch
      8. Jung & Naiv
      9. Weltnetz-TV
    10. Wikihausen

    –**kenfm** ist qualitativ und inhaltlich das beste Internetportal im deutschsprachigen Raum. Interessante Formate wie
      ..Positionen – Politik verstehen
      ..Me, Myself & Media (MMM)
      ..KenFM im Gespräch
      ..KenFM am Telefon“ „ZUR SACHE
      ..M-PATHIE
      ..The Wolff of Wall Street u.v.m.
    sind absolut empfehlenswert.

    –Die **NachDenkSeiten** agieren tagaktuell. Übersichten zu Veröffentlichungen mit entsprechenden Links und Kommentare zu Meldungen sind wertvoll. Besonders hervorzuheben sind die Analysen von Alfred Müller.

    –**nuovisio** bietet vornehmlich interessante, hochwertige Videos. Besonders interessant sind die Diskussionsrunden und Interviews.

    –**Rubikon** liefert vornehmlich hochwertige Berichte und Analysen in Schriftform, aber auch interessante Videos.

    –**Anti-Spiegel**
    Hochwertige, Fundierte Medienkritik von Thomas Röper. Außerdem schreibt der Autor in der Rubrik „Analysen/Meinungen“ eigene Analysen und Kommentare zu Themen aus Politik und Wirtschaft.

    –**sputnik** ist deshalb so wertvoll, weil es die russische Sicht auf die aktuelle Politik darstellt. Sputnik ist der Name einer weltweit tätigen russischen Nachrichtenagentur, die zugleich Nachrichtenportale und Radiosender betreibt. Sputnik wurde 2014 vom staatlichen russischen Medienunternehmen Rossija Sewodnja als nach Russia Today zweites russisches Nachrichtenmedium gegründet.

    –**rt deutsch** ist deshalb so wertvoll, weil es die russische Sicht auf die aktuelle Politik darstellt. Wie früher in der DDR war es wichtig sowohl die westdeutsche Seite als auch die ostdeutsche Seite zu betrachten. Seine eigene Meinung kann sich jeder Mediennutzer dann selber bilden.

    –**Jung & Naiv** Jung & Naiv bietet Interviews mit politischen Akteuren, Analysen und mehr in Videoform. Die Bundespressekonferenzen werden so einem breiten Publikum bekanntgemacht.

    –**Weltnetz-TV** Seit dem Start Mitte Juni 2010 ist weltnetz.tv eine unabhängige Plattform für Videojournalismus. Themenschwerpunkte: soziale Probleme, Krieg und Frieden, Abrüstung jeweils als alternative Sicht. Bild- und Tonqualität sind verbesserungswürdig-

    –**Geschichten aus Wikihausen** Groteske und postfaktische Inhalte aus der Wikipedia. Das Portal zeigt auf, das in WIKIPEDIA bei politischen Themen und politsch aktiven Personen massiv manipuliert wird. Einige dieser Manipulatoren werden enttarnt.

    P.S.:
    Die Main-Stream-Medien werden leider immer unglaubwürdiger. Amtliche Regierungspolitik verbreiten und rechtfertigen sowie transatlantische Positionen schönreden (leider auch Kriegs- und Rüstungshetze) sowie fast völlige Negierung der alternativen Medien wirken sich katastrophal auf das Gesamtbild aus.

    Insbesondere die öffentlich-rechtlichen Medien agieren immer verbohrter und scheinen völlig kritikresistent zu sein. Kampagnenjournalismus ist an der Tagesordnung (Beispiele: Trump, Putin, Erdogan, Russlandhetze, Syrien, hemmungslose Aufrüstung, Deutsche Auslandseinsätze von Soldaten). Der mündige Bürger verschafft sich die Informationen über andere Kanäle (siehe oben)

    • Hallo Spreenemo,
      das ist eine hilfreiche Liste. Vielen Dank für die Mühe.

      Es gibt allerdings in diesem Jahr noch ein paar andere Schwergewichte, die hier Erwähnung brauchen:

      – Telepolis (das Forum)
      Ich weiß nicht, wie oft ich tagesaktuelle und wertvolle Informationen über Links oder Übersetzungen aus diesem Forum bekommen habe. Die Artikel strotzen vor Rechtschreibfehlern und sind in ihrem journalistischen Wert sehr abhängig vom jeweiligen Autor. Darüber muss man hinweg sehen, kann sie aber deswegen leider auch schlecht an z.B. seine Eltern oder Großeltern weiter empfehlen – die fragen nach zwei Minuten, ob das eine echte Nachrichtenseite ist. Das Forum hingegen besteht aus sehr gut informierten Menschen, die viel Mühe und Zeit investieren, um Aufklärung zu fördern. Zudem gibt es aber auch einen Haufen Pappmasen und sogar echte evtl. bezahlte Trolle. Die riecht man allerdings zwei Meilen gegen den Wind und im Endeffekt liefern die sogar ein gewisses Entertainment durch spezielle Vera-am-Mittag-Kommentare irgendwo zwischen Fremdscham und Hirnrindenexibitionismus. Kleine Auswahl währen: Der Terrier, Olle Knolle, Orca30, Marius2, Pippi Langstrumpf, Schreiber Georg, XXIII, kurt87 uvm. Sollten mehrere dieser Stalingradvergesser in einem Post auftauchen, lohnt es sich diesen zu lesen 😉 Thomas Pany lohnt sich auch immer und Herr Moser ist die einzig mir bekannte aktuelle Quelle zu Amri, NSU und allem was nach BfV riecht.

      -Peds-Ansichten
      Sehr gute und mit Liebe recherchierte Artikel mit humanistischem Antlitz. Zudem sind dort auch nochmal sehr gute internationale Seiten, sowie die besten deutschen Blogs verlinkt. Blauer Bote und Gabriele Wolff z.B.

      – Das Dritte Jahrtausend auf Youtube
      Die drei von der News-Tankstelle. Wenn Sie nicht gerade über Herrn Pohlmanns Katzen reden, sich in Klein-Klein oder dem Spendenvorlesen verheddern, sind Fleischer, Pohlmann, Bröckers sicher mit das beste (drei-)Wochenmagazin im deutschen Nachrichtenfersehen.

      Den PS deines Posts unterschreibe ich so 🙂

      Frohe Weihnachten an alle!

    • Meine Liste sieht sehr ähnlich aus. "Wikihausen" ist bei mir allerdings lange Zeit in Ungnade gefallen, weil die zu viel und vor allem viel zu lange blöd rumquatschen und unnötig meine Zeit verplempern*. Große Ausnahme die letzte Sendung mit der us-amerikanischen Journalistin. Die war straff organisiert und kaum Geblödel.
      * Das gilt auch für das 3. Jahrtausend, auch dort vergeht viel zu viel Zeit, bis endlich etwas kommt, was ich nicht schon von anderen Quellen gehört habe.
      Schließlich lohnt sich noch der eine und der andere Blogger, z.B. Norbert Häring, Analitik und der Opablog.

    • Die Unterscheidung ob Beiträge etwas taugen und in welcher oder wessen Agenda Gäste und Autoren stehen, haben sie bei jedem der Aufgelisteten zu treffen.

      Sie können außerdem noch die Seiten von Herrn Schreyer und dem zuvor Genannten Herrn Häring direkt ansteuern oder z.B. Lunapark21, ebenso das nicht Aufgeführte aber von Herrn Jebsen genannte acTVism Munich.

      Auch gibt es die Sendung "Filmanalyse," von Wolfgang M. Schmitt, die gerade in Zeiten massenmedialer Verblödung diverse Filmprojekte in den politischen und gesellschaftlichen Hintergrund einordnet.

      Und es gibt ein gemeinsames Format von Herrn Wolfgang M. Schmitt und Ole Nymoen, welches sich nennt "Wohlstand für Alle."

      Ein Bsp.:

      Olympiastadion: So blöde war die Weltrettung noch nie! – WOHLSTAND FÜR ALLE Ep. 16
      14.922 Aufrufe•26.11.2019

      Es ist eine gigantische Crowd-Funding-Kampagne: Insgesamt 2,7 Millionen Euro sollen auf der Plattform Startnext gesammelt werden, um das Berliner Olympiastadion für ein wahnsinnig demokratisches Happening zu mieten.
      (Gespräch)

      Nebenbei bemerkt, merken sie auch hier bei der Auflistung, wie sich bereits wieder eine Hierarchie bildet. Und ein permanentes Wachstum angestrebt wird.

    • Meine Liste ist mit dieser fast identisch. Jung & Naiv habe ich rausgeschmissen. Aber einige Seiten hinzugefügt wie z.B. Free21, FrEIVoN, Telepolis, der digitale Chronist (z.Zt. gesperrt) Neverforgetniki, MMews, Wissensmanufaktur, Heiko Schrang. MMM und Tacheles von Thomas Röper und Robert Stein sind meine Favoriten.

  19. Vielen Dank liebes KenFm Team,
    dieses Jahr geht für mich endlich mal voll informiert zur Neige. Ihr könnt von mir für nächstes Jahr mit einem monatlichen Obulus rechnen. Einen Wermutstropfen habe ich leider, konkrete Vorschläge für Veränderungen sind nicht sehr oft und vielfältig in euren Sendungen.
    Klar, es ist nicht einfach, aber wie wäre es mal konesequent auf amerikanische Produkte, jeglicher Couleur, zu verzichten.
    Alles was mit dem US Staat (Waren) zu tun hat zu meiden, von den Fleischbrötchenbratern bis zu den SUV's aus US Produktion und auch mit den Kinder über ihr Konsumverhalten zu sprechen. Alles was amerikanisch ist, so gut es eben geht, aus unserem Leben ausklammern. (noncooperation)
    Sicher nicht immer einfach und erfordert ein bisschen Mehraufwand, klar.
    Meiner Meinung nach muss eine spirituelle Erhebung erfolgen, durch immer mehr Menschen, die auch in Zukunft noch in Freiheit leben wollen. Der Mensch und die Umwelt, ja der ganze Kosmos ist ja eigentlich auf Bewußtsein aufgebaut,
    auch immer mehr Naturwissenschaftler kommen nach jahrzentelanger Forschung zu diesem Ergebnis, welche als Kraft von uns benutzt werden muss, um die derzeit herrschenden Zustände aufzulösen.
    Entweder diese Kräfte werden von uns umgewandelt oder sie müssen vergehen.
    Ich sehe momentan keine anderen Lösungen, bin aber immer offen für andere Vorschläge, egal aus welchen Richtungen.
    In diesem Sinne wünsche ich der ganzen Gemeinschaft ein friedliches Fest
    PS ein superklasse MMM

    • Seit 5 Jahren schau ich kein TV mehr. Stehe solchem Gequatsche wie im "Presseclub" deshalb völlig verblüfft gegenüber.
      Ich denke, es ist wahr: Die scheißen einem ins Gehirn und es ist eine Illusion zu glauben, man könne sich anschauen, was der Mainstream so von sich gibt, – "damit man weiß, was die Leute so denken, ich bin ja kritisch genug und schau auch KenFM und die NachDenkSeiten …" – ohne sich doch zu infizieren mit der Mainstream-Sicht auf die Welt und deren Denkweise.

  20. Meinen höchsten Respekt und Hochachtung für das gesasmte KenFM-Team für eure unermüdliche Arbeit. Für euch alle frohe Weihnachten und einen guten Rutsch in ein vielleicht entscheidendes neues Jahr. Alle alternativen Medien, so auch ihr, helft in manipulierten "Mainstreammedien" Zeiten, alles in ein etwas genaueres Licht zu rücken. Schön und wichtig, dass es euch gibt………………..Danke

  21. Wie gut, daß ihr unablässig am Ball bleibt, liebe Macher von KenFM, so kann ich mir viel Propaganda-Infiltration ersparen!

    Die Diskussion um KI und Transhumanismus habe ich doch schon vor 10 Jahren geführt! …
    mmm 2:04:50 –> "..laß mich dein Sklave sein…"

    https://www.youtube.com/watch?v=gD-ctj9lyEo

    Ich möchte dennoch der Aussage Manfred Spitzers, die Hirnentwicklung sei mit 25 abgeschlossen, die Erkenntnis Gerhald Hüthers zur Seite stellen, daß die Synapsen im menschlichen Gehirn lebenslang Fortsätze bilden können (Bedingung Begeisterung).
    Man könnte sich daher jederzeit noch entschließen, sich weiterzuentwickeln.

    • danke für dein genialen link, hab ihn auf tumblr geblogggt. https://www.tumblr.com/dashboard novakjulius aussersprachliche wirklichkeiten auf muckeliger erde. ansonsten wünsch ich geschmeidige besinnliche erhellende feiertage, und alles erdenklich gute in die runde, ans gesamte team und an alle anwesenden und unanwesenden foristen.

      meine grossbuchstaben sind schon im verdienten weihnachtsurlaub. nix für ungut.

      liebesgrüsse aus dem kältecontainer,
      bibi

    • <a class='bp-suggestions-mention' href='https://kenfm.de/members/bibi/' rel='nofollow'>@bibi</a> : verstehe ich nicht so genau, aber freut mich wenn's gefiel 🙂

  22. zum NFC – CHIP kann man auch gleich eine Funkgesteuerte KCN-Kapsel (Zyankali) implantieren lassen. Der Mensch ist so dumm. Dieser NFC – Chip kann so modifiziert werden, auf das in Zukunft und mit der Hilfe leistungsstarker Funknetze G5 und höher, sowie einem staken Empfänger innerhalb dieses Chips man keine Polizei oder Soldaten mehr braucht. Mit solchen modifizierten Chips ist jeder Mensch durch Schmerz oder den Tot manipulierbar. Damit kann man Staaten in der Politik und der Gesellschaft einfach abschalten.

    • Der NFC – Chip als Waffe. Einmal in der Überwachung der eigenen persönlichen Freiheit seiner Rechte (UN-Charta). Ein perfider Widerspruch, denn demnach hängt sich im übertragenen und bildlichen Sinn jeder auf freiwilliger Basis eine Überwachungskamera in sein eigenes Schlafzimmer. Auf der oben benannten Art auch als Waffe im eigenen Körper.
      Selbst dieser Chip schütz vor Terror nicht. Mit einem modifizierten Chip und dem Smartphone als Verstärker, kann man alles anstellen. Man stelle sich vor, in diesem CHIP wären hoch tödliche Viren mit kürzester Inkubationszeit eingebaut. Jeder käme damit durch alle Kontrollen eines Flughafens. Erst im Zielland würde dieser Chip mit einer inneren Überspannung zum platzen gebracht, da die Inkubationszeit zu kurz ist, um diesen vorher zu aktivieren. Diesen Chip sollte man verbieten.

  23. Zwei Empfehlungen: 1. Die "Grünen" nicht nur als "deutsche" politische Partei kritisieren, die gegen ihre so laut propagierten eigenen Prinzipien verstößt, sondern 2. das Angebot der "Buchkomplizen" um einen Titel erweitern, um den im ach so ökologisch, umweltbewußten, sich wieder einmal eine Vorreiter- und Vorbildrolle für die Welt anmaßenden Deutschland – seltsamerweise auch in allen alternativen Medien – ein tabubesetzter Bogen gemacht wird: R o s a K o i r e : "Behind the Green Mask: U.N. Agenda 21". Sie arbeitet die auch in eurer Gemeinde schon wirksamen Versatzstücke heraus, mit denen die Neue Totalitäre Weltordnung nicht etwa nur als Top-Down-Projekt uns aufgezwungen wird, sondern mit welchen Mitteln unser "Consent" dazu "manufactured" wird. "Top" ist alles geregelt, die Ziele sind in der UN-Agenda 21/Sustainable Development für die Welt (die auch von der EU übernommen werden) schon lange ausformuliert. Nun will man uns weismachen, dass das, was sie wollen, im Grunde unseres grünen Herzens genau das sei, was wir eigentlich alle schon immer gewollt haben.

    • Zur Klärung: UN-Agenda 21 bedeutet nicht Agenda für das Jahr 1921, sondern Agenda für das 21. Jahrhundert. Wer des Englischen mächtig ist, kann ein zweiteiliges Interview sich ansehen, das Sarah Westall vor ein paar Tagen mit Rosa Koire geführt hat:
      (1) "Decoding UN Agenda 21: Behind the Green Mask w/ Rosa Koire (1of2)"
      https://www.youtube.com/watch?v=MQnd1aWORkQ
      (2) "Decoding UN Agenda 21: Behind the Green Mask w/ Rosa Koire (2of2)"
      https://www.youtube.com/watch?v=6ounvKxwU8E

    • Danke, teddiefidel, genau das ist es, was betrieben wird.
      Noch etwas extremer und detaillierter formuliert es David Icke: https://www.youtube.com/watch?v=bMeXSlGJZYc
      Agenda 21, The Plan To Kill You – David Icke

  24. Frau v.d. Leyen sollte zu aller erst mal ihre eigenen Kinder davon überzeugen dass Soldat spielen etwas ganz nettes und schönes ist. Diesbezüglich hat sie völlig versagt und nicht nur da. Keines ihrer Kinder spielt Soldat. Die Drecksarbeit sollen wohl andere erledigen. Das Geschwätz von "Muskeln aufbauen" sollte sie mal in ihrer eigenen familie unter Beweis stellen, bevor sie damit andere Leute belästigt.

Hinterlasse eine Antwort