PRESSEMITTEILUNG Querdenken-711: Demagogische Doppelmoral?

Trillerpfeifen gegen jüdische Rednerin auf Querdenken-Demo in Bonlanden

Stuttgart/23.02.2021: Eine jüdische Rednerin wird auf Querdenken-Demo in Bonlanden von der Gegendemonstration (SPD, Linke, FFF, Antifa) gestört.

Die vollständige Pressemitteilung gibt es hier als PDF zum Download.

+++

Bildquelle: Querdenken Stuttgart

+++

Dir gefällt unser Programm? Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten hier: https://kenfm.de/support/kenfm-unterstuetzen/

+++

Jetzt kannst Du uns auch mit Bitcoins unterstützen.

BitCoin Adresse: 18FpEnH1Dh83GXXGpRNqSoW5TL1z1PZgZK

4 Kommentare zu: “PRESSEMITTEILUNG Querdenken-711: Demagogische Doppelmoral?

  1. RULAI sagt:

    Wow. Alles klar. (Ich meine die Art der Löschung und wer gelöscht wurde. Nicht zu fassen.)

  2. Satanische-Querdenker sagt:

    Eine kurze Richtigstellung:

    Der richtige Name ist "Satanische Querdenker" (satanische-querdenker.de), euch ist leider ein kleiner Fehler unterlaufen.

  3. pravasi sagt:

    Mein Gott, die enorme Gewichtung, die eine Person bekommt, lediglich weil diese Jüdisch ist….
    Missbrauch von rechts oder links, pro-oder contra Regierungsmeinung.
    Und Querdenken ist sich nicht zu schade um an solch einer Inszenierung mitverdienen zu wollen.
    Peinlich, widerlich, armselig, verzweifelt, unseriös, erbärmlich. Traurig.

Hinterlasse eine Antwort