PRESSEMITTEILUNG Querdenken-711: Versammlungsverbot in Stuttgart

Stuttgart/17.04.2021 Nachdem die Versammlungen in Stuttgart und Kempten verboten wurden, haben sich die Anmelden aus Stuttgart für den Gang vor das Bundesverfassungsgericht entschieden. Die Schriftsätze wurden heute morgen eingereicht.

Die vollständige Pressemitteilung gibt es hier zum Nachlesen.

+++

Abonniere jetzt den KenFM-Newsletterhttps://kenfm.de/newsletter/

+++

Jetzt kannst Du uns auch mit Bitcoins unterstützen.

Bitcoin-Account: https://commerce.coinbase.com/checkout/1edba334-ba63-4a88-bfc3-d6a3071efcc8

+++

Dir gefällt unser Programm? Informationen zu weiteren Unterstützungsmöglichkeiten findest Du hier: https://kenfm.de/support/kenfm-unterstuetzen/

Ein Kommentar zu: “PRESSEMITTEILUNG Querdenken-711: Versammlungsverbot in Stuttgart

  1. Udo Cremers sagt:

    Und in China soll ein Sack Reis umgekippt sein.
    Könnte aber auch Lügenpresse sein.

Hinterlasse eine Antwort