Richard Gage: 9/11 Truth and Justice (Podcast)

Most of us know by now that there were three towers that collapsed on September 11th 2001. Three towers, two planes. What sounds strange to any primary pupil, is still referred to as „the official version“ which equals „the truth“, at least in the eyes of our governments and their mouthpiece – the mass media. Anyone questioning this kind of truth, sees himself bombarded with accusations of being a conspiracy theorist, who has watched too many dubious YouTube videos from crazy people that have lost their mind.

Well, one thing is for sure: The guy you will see in this video clearly hasn’t lost his mind, although he would have had every reason for it. His name is Richard Gage and he is an architect from San Francisco, California. With all the experience that he has gathered along his career path, he came to the conclusion that the official story, which we are being told, simply must be wrong. Soon after realizing this, he saw that he wasn’t the only one in his field thinking this way and founded the organization „Architects and Engineers for 9/11 Truth“. Over the years, more than 3.000 professionals joined the organization, which is calling for new investigations in the case of 9/11.

In November 2018, 17 years after the attacks, Gage gave a speech in Basel, Switzerland. In it, he tackled the question whether the collapses of the three World Trade Center towers show any features of a controlled demolition. KenFM has filmed the presentation and with it not only Gage’s answer to this question, but also those of thousands of trained experts from all around the globe.

+++

Viele Menschen wissen inzwischen, dass am 11. September 2001 drei Türme eingestürzt sind. Drei Türme – Zwei Flugzeuge! Was sich schon für jeden Grundschüler ziemlich rätselhaft anhört, wird uns heute noch immer als „die offizielle Version“ und damit auch als „die Wahrheit“ verkauft, zumindest seitens unserer Regierungen und ihrer Sprachrohre – den Massenmedien. Jeder der es wagt, derartige Wahrheiten auch nur in Frage zu stellen, muss sich im Gegenzug auf massive Diffamierungskampagnen einstellen. Man sei ein Verschwörungstheoretiker, ein Realitätsverweigerer, der schlicht zu viele skurrile Videos von durchgedrehten YouTubern konsumiert habe.

Nun, eines ist sicher: Das Attribut „durchgedrehter YouTuber“ trifft auf Richard Gage sicherlich nicht zu. Richard Gage ist ein Architekt aus San Francisco in Kalifornien. Auf Basis seiner jahrelangen Berufserfahrung kam er zu dem Fazit, dass die Geschichte, die uns allen von Regierungsseite eingetrichtert wurde, von vorne bis hinten lückenhaft ist.

Schnell realisierte er, dass er nicht der einzige Zweifler in seinem Berufsstand ist und gründete daraufhin die Organisation „Architects and Engineers for 9/11 Truth“, der sich über die Jahre mehr als 3.000 einschlägige Fachleute angeschlossen haben. Zusammen fordern sie, dass der Fall 11. September endlich neu untersucht wird.

Im November 2018, über 17 Jahre nach den Anschlägen, hielt Gage einen Vortrag im schweizerischen Basel. Er widmet sich der Frage, ob die Einstürze der drei Türme des World Trade Centers Merkmale einer kontrollierten Sprengung aufweisen. Gage liefert in seinem Vortrag beeindruckende Indizien dafür.

+++

KenFM jetzt auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommt Ihr zu den Stores von Apple und Google. Hier der Link: https://kenfm.de/kenfm-app/

+++

Dir gefällt unser Programm? Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten hier: https://kenfm.de/support/kenfm-unterstuetzen/

+++

Jetzt kannst Du uns auch mit Bitcoins unterstützen.

BitCoin Adresse: 18FpEnH1Dh83GXXGpRNqSoW5TL1z1PZgZK

Ein Kommentar zu: “Richard Gage: 9/11 Truth and Justice (Podcast)

  1. 9/11 was a Nuclear-Demolition-Job! Cui bono? Bei dem „Erfolg“ kann man schon mal ein Tänzchen wagen…

    In einer Orwell(t) ist Geschichte dazu verdammt sich immer im Interesse weniger zu wiederholen und unschuldige Menschen müssen für deren Terroristen sterben: Bolschewiken, NaZis, al-Qaida, UCK, I(sraeli)S(ecret)I(ntelligence)S(ervice),…

    Die Wahrheit für Freiheit und Menschenrechte (R.I.P. Öma): bei mega.nz und dann /#!SVkDBSYZ!Hwuts5YBrKwmgh8KGIA01-0bCc2_CL_Uvkdg96ujoxE (Cookies aktivieren)

    „Als die Nazis die Kommunisten holten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Kommunist. Als sie die Sozialdemokraten einsperrten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Sozialdemokrat. Als sie die Gewerkschafter holten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Gewerkschafter. Als sie mich holten, gab es keinen mehr, der protestieren konnte.“
    Martin Niemöller

    „Ich fürchte nicht die Rückkehr der Faschisten in der Maske der Faschisten, sondern die Rückkehr der Faschisten in der Maske der Demokraten.“
    Theodor W. Adorno

Hinterlasse eine Antwort