Richard Gage: 9/11 Truth and Justice

Most of us know by now that there were three towers that collapsed on September 11th 2001. Three towers, two planes. What sounds strange to any primary pupil, is still referred to as „the official version“ which equals „the truth“, at least in the eyes of our governments and their mouthpiece – the mass media. Anyone questioning this kind of truth, sees himself bombarded with accusations of being a conspiracy theorist, who has watched too many dubious YouTube videos from crazy people that have lost their mind.

Well, one thing is for sure: The guy you will see in this video clearly hasn’t lost his mind, although he would have had every reason for it. His name is Richard Gage and he is an architect from San Francisco, California. With all the experience that he has gathered along his career path, he came to the conclusion that the official story, which we are being told, simply must be wrong. Soon after realizing this, he saw that he wasn’t the only one in his field thinking this way and founded the organization „Architects and Engineers for 9/11 Truth“. Over the years, more than 3.000 professionals joined the organization, which is calling for new investigations in the case of 9/11.

In November 2018, 17 years after the attacks, Gage gave a speech in Basel, Switzerland. In it, he tackled the question whether the collapses of the three World Trade Center towers show any features of a controlled demolition. KenFM has filmed the presentation and with it not only Gage’s answer to this question, but also those of thousands of trained experts from all around the globe.

Summary:

0:06:01 WTC 7 falls, „primarily due to fires“

0:14:38 Experts‘ opinion and foreknowlegde

0:19:33 The Twin Towers

0:34:51 Missing concrete

0:37:13 Heat at the base

0:46:12 Thermite

0:50:41 Suspicious dust

+++

Viele Menschen wissen inzwischen, dass am 11. September 2001 drei Türme eingestürzt sind. Drei Türme – Zwei Flugzeuge! Was sich schon für jeden Grundschüler ziemlich rätselhaft anhört, wird uns heute noch immer als „die offizielle Version“ und damit auch als „die Wahrheit“ verkauft, zumindest seitens unserer Regierungen und ihrer Sprachrohre – den Massenmedien. Jeder der es wagt, derartige Wahrheiten auch nur in Frage zu stellen, muss sich im Gegenzug auf massive Diffamierungskampagnen einstellen. Man sei ein Verschwörungstheoretiker, ein Realitätsverweigerer, der schlicht zu viele skurrile Videos von durchgedrehten YouTubern konsumiert habe.

Nun, eines ist sicher: Das Attribut „durchgedrehter YouTuber“ trifft auf Richard Gage sicherlich nicht zu. Richard Gage ist ein Architekt aus San Francisco in Kalifornien. Auf Basis seiner jahrelangen Berufserfahrung kam er zu dem Fazit, dass die Geschichte, die uns allen von Regierungsseite eingetrichtert wurde, von vorne bis hinten lückenhaft ist.

Schnell realisierte er, dass er nicht der einzige Zweifler in seinem Berufsstand ist und gründete daraufhin die Organisation „Architects and Engineers for 9/11 Truth“, der sich über die Jahre mehr als 3.000 einschlägige Fachleute angeschlossen haben. Zusammen fordern sie, dass der Fall 11. September endlich neu untersucht wird.

Im November 2018, über 17 Jahre nach den Anschlägen, hielt Gage einen Vortrag im schweizerischen Basel. Er widmet sich der Frage, ob die Einstürze der drei Türme des World Trade Centers Merkmale einer kontrollierten Sprengung aufweisen. Gage liefert in seinem Vortrag beeindruckende Indizien dafür.

Inhaltsübersicht:

0:06:01 WTC 7 stürzt zusammen, „hauptsächlich wegen Feuer“

0:14:38 Expertenmeinungen und Vorwissen

0:19:33 Die Zwillingstürme

0:34:51 Verschwundener Beton

0:37:13 Hitze am Grund der Hochhäuser

0:46:12 Thermit

0:50:41 Verdächtiger Staub

+++

KenFM jetzt auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommt Ihr zu den Stores von Apple und Google. Hier der Link: https://kenfm.de/kenfm-app/

+++

Dir gefällt unser Programm? Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten hier: https://kenfm.de/support/kenfm-unterstuetzen/

+++

Jetzt kannst Du uns auch mit Bitcoins unterstützen.

BitCoin Adresse: 18FpEnH1Dh83GXXGpRNqSoW5TL1z1PZgZK

6 Kommentare zu: “Richard Gage: 9/11 Truth and Justice

  1. Ein Tipp an Diejenigen, welche der englischen Sprache nicht mächtig sind: Auf KlaTV gibt es diesen Vortrag, mit einem Vorwort von Daniele Ganser, auch auf deutsch. Der Vortrag wurde im Mai 2018 in Basel gehalten.

  2. Nach den Vorträgen von Daniele Ganser undn Anderen zu 9/11 ist dies endlich ein weiterer Lichtblick am sonst dunklen Medien-Horizont. Unsere öffentlich unredlichen werden es, wenn überhaupt, erst dann aufnehmen, wenn es wirklich nicht mehr anders geht, ähnlich dem Russiagate Vorfall der hoffentlich die ohnehin schon sich selbst disqualifizierenden Medien die Luft genommen haben und sie nun auf den Boden zurückkommen müssen, aber ohne Fallschirm. Wer nur ein wenig in Physik mit-gedacht hat der wusste schon längst Bescheid. Und wer sich mal mit Vulkanologie beschäftigt hat, dem entgingen gewiss nicht die pyroklastischen Wolkengebilde.
    Nun werden die so oft als Verschwörungstheoretiker bezeichneten hoffentlich hoch anerkannt und endlich die wahren Verschwörer, also die Personen, die das alles trotz besserem (Vor)-Wissen nicht verhindert haben, sondern bewusst geschehen lassen und mit-manipuliert haben zur Rechenschaft gezogen. Wie schon vorab an anderer Stelle bei Kenfm gepostet: ae911truth.org/

  3. FAKE WORLD
    Der Baum weiss immer, wo die Vielwind-Richtung herkommt. Kann jeder an seiner Wurzelkonstruktion sehen.
    Die Katze weiss immer, woher das Futter kommt. Je nach ihrer kundigen Menscherinschaetzung ist schmusig, Protestpinklerin oder hypnotiiesiert mit Schnurralphawellen.
    Pferd weiss, wie es Menschen domestizieren kann, um seine Art noch eine Weile lang zu retten.
    Krankheitskeime wissen schon laengst, wie sie den Menschen einsetzen muessen, um ihr Genom von restent zu multirestent abaendern koennen.

    Sie alle leben in einer Welt echter Kommuniikationsverarbeitung.
    Nur eine Art lebt nicht so: Wir. Obwohl wir sogar wissen, wie man Gebaeude so konstruieren muss, dass die auch bei Erdbeben stehen bleiben koennen.
    Wissen wir nicht, wenn uns Verarscher ein Maerchen ueber den Abbruch faken wollen oder dass der Sauerstoff zum atmen schon irgendwo auch dann weiterhin zufliegen wird, wenn das letzte Planktoninividuum nach den Bienen an Bayer-Bayergift verendet sein wird.
    Die einzig dumme Spezies hier ist offenbar der Mensch. Er traegt eine monstroese Krebsbeule am oberen Halsaende.

  4. 9/11 was a Nuclear-Demolition-Job! Cui bono? Bei dem „Erfolg“ kann man schon mal ein Tänzchen wagen…

    In einer Orwell(t) ist Geschichte dazu verdammt sich immer im Interesse weniger zu wiederholen und unschuldige Menschen müssen für deren Terroristen sterben: Bolschewiken, NaZis, al-Qaida, UCK, I(sraeli)S(ecret)I(ntelligence)S(ervice),…

    Die Wahrheit für Freiheit und Menschenrechte (R.I.P. Öma): bei mega.nz und dann /#!SVkDBSYZ!Hwuts5YBrKwmgh8KGIA01-0bCc2_CL_Uvkdg96ujoxE (Cookies aktivieren)

    „Als die Nazis die Kommunisten holten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Kommunist. Als sie die Sozialdemokraten einsperrten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Sozialdemokrat. Als sie die Gewerkschafter holten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Gewerkschafter. Als sie mich holten, gab es keinen mehr, der protestieren konnte.“
    Martin Niemöller

    „Ich fürchte nicht die Rückkehr der Faschisten in der Maske der Faschisten, sondern die Rückkehr der Faschisten in der Maske der Demokraten.“
    Theodor W. Adorno

    • Es wird gerade Hetzjagd gegen Menschen gemacht, die für kulturelle Identität und Selbstbestimmung eintreten .
      Die Stimmung ist, dass es wenig überraschen würde, fordert jemand ihre Vergasung (Endlich endlich ist wieder das wirklich Böse identfiziert) .

      9.11 war der Punkt, an dem die Emotion alle Vernunft besiegte .
      An dem der Krieg notwendig und selbstverständlich wurde , die über Jahrhundert erkämpften Rechte (wie der Habeas Corpus Act) schmolzen wie Schnee in gleißender Sonne, die Propaganda den unausweichlichen Marsch bliess
      und jede Chance starb, am Banner getragene Demokratie und Toleranz und Menschenrechte auch nur im Ansatz umzusetzen .

Hinterlasse eine Antwort