Tagesdosis 11.7.2019 – Im Tollhaus des information-warfare (Podcast)

Ein Kommentar von Ullrich Mies. Weite Teile der Bevölkerungen der „westlichen Wertegemeinschaft“ nehmen die Herrschaftsfraktionen ihrer Gesellschaften als Krebsgeschwür wahr. […]

11. Juli 2019 273
Politik
0

Tagesdosis 11.7.2019 – Im Tollhaus des information-warfare

Ein Kommentar von Ullrich Mies. Weite Teile der Bevölkerungen der „westlichen Wertegemeinschaft“ nehmen die Herrschaftsfraktionen ihrer Gesellschaften als Krebsgeschwür wahr. […]

11. Juli 2019 505
Politik
9

Tagesdosis 25.9.2018 – Böcke zu Gärtnern? 30 Jahre Totalversagen sind genug (Podcast)

Ein Kommentar von Dirk Pohlmann. Man hätte es sich denken können, wenn man nur abgefeimt genug gewesen wäre. Das Internet […]

25. September 2018 1.715
Politik
0

Tagesdosis 25.9.2018 – Böcke zu Gärtnern? 30 Jahre Totalversagen sind genug

Ein Kommentar von Dirk Pohlmann. Man hätte es sich denken können, wenn man nur abgefeimt genug gewesen wäre. Das Internet […]

25. September 2018 2.427
Politik
10

Das Ende des Journalismus

Interview mit dem Publizisten und Medienkritiker Ulrich Teusch. Exklusivabdruck aus „Lügen die Medien?“. von Jens Wernicke. Hinweis zum Rubikon-Beitrag: Der […]

18. August 2018 1.766
Politik
11

KenFM im Gespräch mit: Michael Meyen („Breaking News: Die Welt im Ausnahmezustand“)

Was braucht man für eine gute Fußball-Berichterstattung? „3 Medienheinis, die mit den Spielern die fünf Antworten auswendig lernen, die auf […]

14. Juni 2018 4.252
Soziales
22

Propaganda statt Journalismus

In einer Twitter-Debatte zu den Maidanmorden offenbaren ARD-Korrespondenten ihre ideologische Motivation. Hinweis zum Rubikon-Beitrag: Der nachfolgende Text erschien zuerst im „Rubikon […]

27. März 2018 2.246
Politik
5