Wie der Bundestag mit Apartheid umgeht

Die Verteidigung Israels Regierung gegen Menschenrechte und Völkerrecht von Jochen Mitschka. Nach der Entscheidung des deutschen Bundestages am 17. Mai, […]

19. Mai 2019 1.441
Politik
6

Israel im Jahr 2018 – Teil 6

Medienberichte, die vielleicht nicht oder aus einem anderen Blickwinkel bekannt sind. von Jochen Mitschka. Der erste Teil des Medienspiegels über […]

3. Januar 2019 1.804
Politik
3

RUBIKON: Im Gespräch: „Der allgegenwärtige Antisemit“ (Moshe Zuckermann)

Mit Demagogie und Stigmatisisierungen wollen die Eliten den Diskurs beherrschen und die öffentliche Meinung kontrollieren. Jens Lehrich und Florian Ernst […]

3. November 2018 2.837
Politik
3

Der Verrat

Viele jüdische KZ-Häftlinge starben nach der Befreiung durch die Siegermächte an Vernachlässigung. Hinweis zum Rubikon-Beitrag: Der nachfolgende Text erschien zuerst […]

31. Oktober 2018 3.445
Politik
2

Die strategische Kommunikation der NATO und die Friedensbewegung

von Bernhard Trautvetter. Die US-Army benutzt seit 1998 systematisch die strategische Kommunikation als Methode, die Öffentlichkeit mit Fake-News und deren […]

2. August 2018 3.734
Politik
63

KenFM im Gespräch mit: Fariss Wogatzki („Möge keiner sagen, er hätte es nicht gewusst!“)

Happy Birthday, Israel! Am 26. April 2018 wurde im Deutschen Bundestag des 70. Geburtstages des Staates Israel gedacht und siehe […]

29. April 2018 5.941
Politik
47

Alles bekannt über den Holocaust?

Einwurf in eine kontroverse Debatte. Von Anneliese Fikentscher und Andreas Neumann. Ist alles bekannt über den Holocaust? Ist einer breiten […]

15. März 2018 4.478
Politik
34

KenFM im Gespräch: mit Rolf Verleger („Hundert Jahre Heimatland?“)

Prof. Rolf Verleger kommt aus einer jüdischen Familie, studierte Psychologe, lehrte an der Universität Lübeck und war vier Jahre lang […]

11. Dezember 2017 6.325
Politik
35