Mindestabstand zur Demokratie • STANDPUNKTE (Podcast)

Ein Standpunkt von Nicolas Riedl. Mindestabstände sind fester Bestandteil der sogenannten „neuen Normalität“, die wohl von „vorübergehend dauerhaftem“ Bestand sein dürfte. […]

2. Juni 2020 28
Politik
0

Die Wahl in Thüringen oder wenn der Parteienkonsens versagt

Von Jochen Mitschka. Die deutsche Parteiaristokratie hat ein System entwickelt, welche die vollkommene Ignoranz des Wählerwillens ermöglicht. Alles wurde getan, […]

6. Februar 2020 7.329
Politik
8

Da kommt sie schon, die Revolution. Was im Parlament so alles möglich wäre

Von Uli Gellermann. Wer an revolutionäre Veränderungen denkt, denkt nie und nimmer an das deutsche Parlament. Rituell und schläfrig handeln […]

16. Dezember 2019 2.536
Politik
2

STANDPUNKTE • Die “Einsäulengewaltenteilung” (Podcast)

oder warum Deutschland keine Demokratie, sondern eine Parteienoligarchie ist.  Ein Standpunkt von Jochen Mitschka. Seit der Aufklärung wissen wir, dass […]

31. Juli 2019 1.551
Politik
0

STANDPUNKTE • Die “Einsäulengewaltenteilung”

oder warum Deutschland keine Demokratie, sondern eine Parteienoligarchie ist.  Ein Standpunkt von Jochen Mitschka. Seit der Aufklärung wissen wir, dass […]

31. Juli 2019 2.318
Politik
15

KenFM im Gespräch mit: Ullrich Mies (“Fassaden-Demokratie und Tiefer Staat”)

Niemand von uns lebt in einer Demokratie. Wir glauben nur, es zu tun. Volksvertreter sind in Wahrheit von der Elite […]

9. Dezember 2017 16.582
Politik
66