TREE.TV 11 mit Andreas Kalcker („Gesundheit verboten – unheilbar war gestern“)

Angst regiert das Land. Seit Verkündung der Corona-Pandemie, die fast alle Länder weltweit nicht nur auf wirtschaftlicher, sondern auch auf psychischer Ebene nachhaltig geprägt hat, frisst Angst unsere Energie auf. Das schadet dem Immunsystem, das kostet Kraft und macht uns auf Dauer krank.

Aktuell ist zu beobachten: Auf politischer Ebene werden wir durch Notverordnungen, auf gesellschaftlicher Ebene durch Hysterie und Maskenpflicht, regiert. Sanktionen, Freiheitseinschränkungen und Bußgelder sind die Dauerbrenner bei Politikern, um gegen das „Killervirus“ anzukommen. Der gemeine Denunziant ist wieder erwacht und sorgt für zusätzlichen Stress.

Doch was wäre, wenn es für die von Covid-19 hervorgerufenen Krankheitssymptome ein Medikament geben würde? Noch dazu eines ohne Nebenwirkungen? Wäre dann die Suche nach einem Impfstoff nicht überflüssig? Müsste man dann nicht auch alle Maßnahmen sofort beenden und zur „Normalität“ zurückfinden? Nach der Meldung aus Russland, ein Impfstoff wäre gefunden, lernen wir aus unseren Mainstream-Medien: Es gibt gute und schlechte Impfstoffe – und es kommt wohl darauf an, wer sie produziert. Der russische Impfstoff kann, soll und darf die Lösung jedenfalls nicht sein.

Ähnlich ergeht es dem Biophysiker Andreas Kalcker. Er behauptet, der Stoff Chlordioxid wirkt dank einer Erhöhung der Sauerstoffanreicherung im Körper und kann damit Krankheiten heilen. Doch dieses Wissen an eine breite Öffentlichkeit zu bringen, stellte sich als äußerst schwierig heraus. Es scheint, als hätten Pharmafirmen überhaupt kein Interesse an Medikamenten oder Heilverfahren, die Menschen ganz ohne Nebenwirkungen gesund werden lassen.

Alles Humbug, Einbildung und Esoterik? Der Selbstversuch bei Kalcker war jedenfalls erfolgreich. In seinem Buch „Gesundheit verboten – unheilbar war gestern“ findet man viele Möglichkeiten, wie angeblich unheilbare Krankheiten doch noch therapiert werden können.

Also: Reden wir doch mal wieder mit- und nicht nur übereinander. Und am besten tun wir das an einem Ort, wo die Natur regiert und Ruhe herrscht – wo wir nicht von Stress abgelenkt, von Angst kleingehalten oder von Profitgier ins nächste Unheil getrieben werden.

Das Baumhaus in Österreich war für uns deshalb wieder einmal der perfekte Ort für ein lehrreiches Gespräch auf Augenhöhe – natürlich.

+++

KenFM jetzt auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommt Ihr zu den Stores von Apple und Google. Hier der Link: https://kenfm.de/kenfm-app/

+++

Abonniere jetzt den KenFM-Newsletter: https://kenfm.de/newsletter/

+++

Jetzt KenFM unterstützen: https://www.patreon.com/KenFMde

+++

Dir gefällt unser Programm? Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten hier: https://kenfm.de/support/kenfm-unterstuetzen/

+++

Jetzt kannst Du uns auch mit Bitcoins unterstützen.

BitCoin Adresse: 18FpEnH1Dh83GXXGpRNqSoW5TL1z1PZgZK

58 Kommentare zu: “TREE.TV 11 mit Andreas Kalcker („Gesundheit verboten – unheilbar war gestern“)

  1. "In zehn Jahren werden Sie nichts mehr be­sit­zen, und Sie werden sich da­rüber freuen." — Klaus Schwab (World Economic Forum)

    https://coronistan.blogspot.com/2020/10/martin-armstrong-bei-covid-geht-es-um.html

    Martin Armstrong: Bei COVID geht es um Kommunismus

    Dies ist die größte, organisierte Verschwörung in der Geschichte der Menschheit, und die Presse begrüßt diese Verschwörung mit offenen Armen. Sie werden in zehn Jahren nichts mehr besitzen, und Sie werden auch keine Rechte mehr haben. – Papiere, bitte!

    Ich bin zutiefst besorgt darüber, dass zu viele Amerikaner für die Wahrheit völlig blind sind.

    Sie sagen, Sie werden aufhören Fleisch zu essen, daher Gates' Investitionen in Fleischalternativen. Sie sagen, fossile Brennstoffe werden Geschichte sein, weshalb Biden in der Debatte sagte, er werde die Industrie für fossile Brennstoffe beenden und sich wieder den Vereinten Nationen anschließen.

    Acht Vorhersagen für 2030 von Karl Schwab (WWF-Gründer)

    1)Sie werden nichts besitzen, und Sie werden glücklich sein. Was immer Sie benötigen, Sie werden es mieten, und es wird via Drohne geliefert werden.

    2)Die USA werden nicht die weltweit führende Supermacht sein. Eine Handvoll Länder wird dominieren.

    3)Sie werden nicht mehr sterben, während Sie auf einen Organspender warten. Wir werden Organe nicht mehr transplantieren. Wir werden stattdessen neue drucken.

    4)Sie werden viel weniger Fleisch essen. Fleisch wird ein gelegentlicher Genuss werden, kein Grundnahrungsmittel mehr – zum Wohle der Umwelt (Klima) und unserer Gesundheit.

    5)Eine Milliarde Menschen werden sich bedingt durch den Klimawandel räumlich verändern, so Soros' "Open Borders". Wir werden einen guten Job tun müssen um Flüchtlinge willkommen zu heißen und zu integrieren.

    6)Umweltverschmutzer werden zahlen müssen um Kohlendioxid zu emittieren. Es wird einen globalen Preis für Kohlenstoff geben. Dies wird dazu beitragen, dass fossile Brennstoffe Geschichte sein werden.

    7)Sie könnten sich darauf vorbereiten zum Mars zu reisen. Wissenschaftler werden herausgefunden haben, wie Sie im Weltraum gesund bleiben können. Der Beginn einer Reise zur Suche von außerirdischem Leben?

    8)Westliche Werte werden bis zum Bersten gespannt sein. Checks und Ausgleiche, die unsere Demokratien stützen, dürfen nicht vergessen werden.

    Dies ist die Agenda, die von dieser gefälschten COVID-19-Pandemie in Gang gesetzt wurde, die von diesen Menschen ersonnen wurde, und die Lockdowns dienen dazu die Wirtschaft zu zerschlagen, sie in Richtung Verstaatlichung der gesamten Industrie zu bringen und kleine Unternehmen auszulöschen.

    Sie entwickeln Pässe, für die Impfungen erforderlich sind um reisen zu können. Sie versuchen absichtlich internationale Reisen zu reduzieren, angeblich um die Umweltverschmutzung zu verringern und Massenaufstände gegen ihre neue kommunistische Agenda zu verhindern.

    Kommentar

    DIE WAHNSINNIGEN WOLLEN DEN PLAN EINES IRREN UMSETZEN

    Merkel, die EU und die USA sind dabei ihm zu folgen !!

    Man hört ja schon, dass es ab 2025 keine Verbrennermotoren mehr gebaut werden sollen…usw…..alles GRÜN, KOMMUNISTISCH UND ARM !!

  2. Vorsicht! Hier handelt es sich um eine Sekte und nicht um Alternativmedizin.

    Diese Menschen wie Herr Kalcker nutzen das Leid anderer Menschen um Profit zu machen.
    Sie gehören zur tiefsten Ebene der Nahrungskette.

    Das hat diesmal nichts aber auch gar nichts mit Pharmaindustrie zu tun.

    Hier ist Ken Jebsen eindeutig auf eine Sekte hereingefallen.
    Ich schätze die Arbeit von Ken FM sehr.
    Aber Ken sagt ja selbst man soll alles kritisch prüfen.

    Bitte recherchiert selbst bevor ihr MMS / Chlordioxid (Industrie Reinigungsmittel) euren Kindern verabreicht.

    Hier ein paar Links von mir.

    https://www.youtube.com/watch?v=ILuZOR7E8Ws

    https://www.verbraucherzentrale.de/wissen/lebensmittel/nahrungsergaenzungsmittel/miracle-mineral-supplement-mms-erhebliche-gesundheitsgefahr-11044

    https://www.tga.gov.au/alert/miracle-mineral-solution-mms-0

    https://www.basg.gv.at/marktbeobachtung/amtliche-nachrichten/detail/warnung-vor-chlordioxidloesungen-mms-cds-cdl

    https://www.basg.gv.at/marktbeobachtung/amtliche-nachrichten/detail/warnung-vor-chlordioxid-bzw-mms-cdl-cds

    https://www.autismus-approach.ch/fileadmin/documents/aktuelles/Warnung_BAG_Wundermittel_MMS.pdf

  3. Alles ist elektrisch, so auch unser Körper.

    Anlehnend an die Befunde des Herrn Andreas Kalcker hier alternative Grundlagenforschung zu unserem Körper.

    Dr. Jerry Tennant: Voltage & Regeneration | Electricity of Life

    https://www.youtube.com/watch?v=J8hmGUQTCA8

    Bis in die 30er Jahre des 19. Jh. besass die Hälfte (!!!) aller deutschen Haushalte ein elektrisches Therapiegerät zur Behandlung von Krankheiten. Es wurde auf Drängen der chemischen Industrie (heute Bayer etc.) durch Unterstützung einer mit viel Geld bestochenen Regierung unter Strafe verboten. Damals zogen Heerscharen von Polizisten durchs Land und beschlagnahmten die Geräte, die umgehend vernichtet wurden. Es muss angemutet haben wie die Geschichte in Fahrenheit-451 und darin beschriebenen Bücherverbrennungen.

    Was hier Andreas Kalcker angibt, macht so gesehen durchaus Sinn.

  4. Sehr geehrtes KenFM Team,

    Bezugnehmend auf Ihre Sendung TREE. TV 11 mit Andreas Kalcker. Gesundheit Verboten.

    Da ich selbst eine autistische Tochter habe, suche ich nach Alternativen Heilmethoden.
    Dabei klammert man sich an jeden Strohhalm den man bekommt, und macht dabei Fehler.
    Sehr viele Menschen wie ich vertrauen KenFM und klauben an die gute Recherche von KennFM.

    Wie bei jedem medizinischen Produkt informiere ich mich genau bevor ich diese Medizin meinen Kindern verabreiche.

    Ich habe mit Ärzten in Deutschland, Australien und China gesprochen,
    die unabhängig voneinander mich vor MMS / Chlordioxid sehr warnten.
    Es gibt weltweit keinen Nachweis das MMS / Chlordioxid irgendeine Krankheit oder Autismus geheilt hätte, im Gegenteil von schwersten Verätzungen und Lähmungen sind bekannt,
    Todesfälle wie in Kanada haben zum Verbot von MMS geführt.

    Dies ist keine Alternativmedizin!

    Herr Jim Humble (Gründer) war ein Scientologe der Sekte Scientology.
    Hier geht es nur um glauben wie in einer Sekte, und die Gruppe agiert wie eine Sekte weltweit.

    Keiner dieser Personen hat einen medizinischen background.
    Der Doktortitel des Herrn Andreas Kalcker ist in Deutschland nicht anerkannt.

    Meine große bitte an KenFM ist, recherchieren Sie noch einmal genau nach.
    Ich habe leider keine Trillerpfeife wie Herr Gellermann.

    Sie haben eine sehr große Verantwortung Gegenüber ihren Konsumenten.
    Bitte schützen Sie Kinder, Kranke und Autisten vor solchen Scharlatanen.

    Mit herzlichen Grüßen aus Shanghai

    • Schaut euch das mal an.

      https://www.verbraucherzentrale.de/wissen/lebensmittel/nahrungsergaenzungsmittel/miracle-mineral-supplement-mms-erhebliche-gesundheitsgefahr-11044

      https://www.tga.gov.au/alert/miracle-mineral-solution-mms-0

      https://www.basg.gv.at/marktbeobachtung/amtliche-nachrichten/detail/warnung-vor-chlordioxidloesungen-mms-cds-cdl

      https://www.basg.gv.at/marktbeobachtung/amtliche-nachrichten/detail/warnung-vor-chlordioxid-bzw-mms-cdl-cds

      https://www.autismus-approach.ch/fileadmin/documents/aktuelles/Warnung_BAG_Wundermittel_MMS.pdf

  5. Wenn Ken Jebsen sich VOR dem Interview ein wenig schlauer über seinen Gast gemacht hätte, wäre er wohl imstande gewesen, diesen Herrn Kalcker etwas besser ins Visier zu nehmen, und hätte nicht zum willfährigen Stichwortgeber werden müssen. An diesem Kalcker ist eigentlich gar nichts echt, angefangen bei seinem Status als Biochemiker (vmtl. gekaufter Titel). Kalcker ist ein Quacksalber vor dem Herrn und Ken Jebsen spielt dieses miese Spiel auch noch mit! Übrigens hat die FDA inzwischen die Zulassung des Trumpschen "Wundermittels" zurückgenommen…

    • A. Kalcker ist echt. Er ist ehrlich und arbeitet an der Zulassung von CDL als Medikament.
      In Bolivien ist CDL als Medikament zugelassen worden trotz großer Widerstände der Pharma-Lobby, denn es heilt Covid-19 sicher und schnell.
      CDL heilt sehr viele Krankheiten, das bezeugen Hunderttausende von Anwendern weltweit.

      Da CDL von jedermann selbst hergestellt werden kann, ist es für Pharma-Konzerne nicht interessant.
      Diese bekämpfen es mittels Lügen, wie man an manchen Kommentaren hier sehen kann.

      Ich habe mit CDL Hautkrebs bei mir geheilt. Meine Tochter hat Epstein Barr damit geheilt.
      Wir haben keine Angst vor SARS-CoV-2, weil CDL es schnell und nebenwirkungsfrei eliminiert.
      Niemand braucht eine Maske, niemand muß in Quarantäne, niemand braucht einen Lockdown oder Social Distancing.
      Denn es gibt CDL.

      Sobald das die Menschen erkennen, werden sie Merkel, Spahn, Wieler, Söder und Co. vor Gericht stellen für deren kriminellen Zwangsmaßnahmen und Lügen über Covid-19.
      Um das zu verhindern, lügen die Massenmedien über CDL.

    • Es gibt sehr gute Nachrichten aus Südamerika.
      In Bolivien wurde CDL als Medikament zugelassen.
      Dort ist die erste Stadt bereits Covid-19 frei durch CDL.

      Bolivien lässt Chlordioxid als Mittel gegen Covid-19 zu!
      https://mms-seminar.com/bolivien-laesst-chlordioxid-als-mitteln-gegen-covid-19-zu/

      Ebenfalls in Südamerika haben mehr als 4000 Ärzte eine Ärzte-Vereinigung gegründet, welche über das Heilmittel CDL aufklärt.
      www.comusav.com
      Diese Ärzte behandeln und heilen Covid-19 Patienten mit CDL.
      Inzwischen gibt es zehntausende Geheilte, darunter viele Covid-19 Patienten in Phase 3 und 4 der Erkrankung, also Stadien, welche das Leben gefährden.

      Diese Ärzte-Vereinigung hat auch Juristen, welche ihr eigenes Leben durch CDL gerettet haben. Diese Juristen arbeiten daran, Regierungen zu verklagen, denn jede Regierung, die CDL verbietet, unterdrückt und verschweigt, ist mitschuldig an jedem Corona-Toten.

      Ich wünsche mir so sehr, Frau Merkel, Herrn Spahn, Herrn Wieler, Herrn Söder und alle deren Mithelfer vor Gericht zu sehen. Denn sie alle wissen über CDL Bescheid und enthalten uns dieses Heilmittel vor, um die Impfung und die Diktatur voranzutreiben. An ihren Händen klebt das Blut der Corona-Toten.

      CDS immer erfolgreicher bei COVID-19 Patienten
      https://mms-seminar.com/cds-immer-erfolgreicher-bei-covid-19-patienten/

      Es gibt hier im Kommentarbereich einige Leute, die nichts als Lügen über Hr. Kalcker und über CDL verbreiten.
      Welche Motive treiben diese Leute an ?

      Schon die absurde Falschbehauptung, Hr. Kalcker würde sich als "Biochemiker" bezeichnen, zeigt den Charakter solcher Leute, denn Andreas Kalcker ist Biophysiker und sagt in fast jedem seiner Vorträge, daß er nie Chemie studiert hat und nur angelesenes Wissen über Chemie besitzt.
      Allerdings erforscht er seit 13 Jahren die Substanz "Chlordioxid" zusammen mit Chemikern und Ärzten und Biologen und Landwirten (auch Tiere werden mit CDL geheilt) und wer sich so viele Jahre mit solch einer chemischen Substanz beschäftigt und Patente hält, kennt diese Substanz besser als jeder Chemiker, der sich nie mit Chlordioxid so intensiv befasst hat.

      Im folgenden Video hält A. Kalcker einen Vortrag vor Medizinern in Wien. Was er dort über die Daten bei der Arbeit an der Zulassung von CDL als Medikament preisgibt, ist sensationell. Die Laborratten müssen, so ist leider die Vorschrift, eine tödliche Dosis der Substanz verabreicht bekommen. Doch statt daran zu sterben, wurden die Ratten durch die tödliche Dosis von CDL erst so richtig vital und gesund. Sie zeugten fröhlich Nachkommen.

      IGMED Wien 2020 Andreas Kalcker Teil 1
      https://www.youtube.com/watch?v=quHaM5zr6f8&list=PLfEzjX0aYhLyQnFKBSPrhvVneg6-wwenr&index=2&t=0s

  6. https://www.youtube.com/watch?v=ILuZOR7E8Ws

    hier warnt maiLab extrem vor cdl.
    das macht natürlich unsicher.
    wie kommt es zu so krassen meinungsverschiedenheiten?
    sie sagt, daß cdl menschliches gewebe u.a. verätzen würde.
    ich fänd es interessant, wenn herr kalcker dazu etwas sagen könnte.

    • und besonders krass sind in dem video die darmschleimhautablösungen durch cdl-gebrauch auf dem wege eines einlaufs.
      ich habe mir die zutaten gekauft, bin aber plötzlich ängstlich geworden.

    • Mai Leiendecker ist mit Matthias Leiendecker verheiratet. Er arbeitet beim Pharmakonzern Merck, ein von Bill Gates mit Spenden bedachtes Unternehmen. Diese Informationen habe ich vor einigen Monaten noch selbst im Internet recherchiert, aber jetzt finde ich merkwürdigerweise keine direkten Quellen und Links mehr …

    • Die Lügen von mailab sind doch längst aufgedeckt worden.
      Man muß sich halt informieren, anstatt solchen Lügen-Propagandisten zu glauben.
      Googeln Sie "Taufertshöfer", er ist Heilpraktiker und heilt auch mit CDL.
      Außerdem finden Sie auf der Webseite von A. Kalcker alle Fakten über CDL.

      Chlordioxid ist ein giftiges Gas. Wenn es in Wasser gelöst ist und in der korrekten Dosis oral eingenommen wird, ist da gar nichts giftig oder schädlich daran. Ich nehme CDL täglich ein, sogar viel mehr als empfohlen und es geht mir prächtig damit.

      Jede Substanz ist giftig bei entsprechender Dosis. Man kann Menschen mit Kochsalz töten, man kann Menschen mit Alkohol töten, man kann Menschen mit Wasser töten. Die Dosis ist entscheidend.
      Mit CDL oder MMS ist noch niemand zu Schaden gekommen, wenn er sich an die empfohlene Dosis gehalten hat.
      Aber es sind Hunderttausende durch CDL geheilt worden. Das sind die Fakten.

  7. https://ichgcp.net/de/clinical-trials-registry/NCT04343742

    "…
    Das CLO2-Molekül weist Eigenschaften auf, die es zu einem idealen Kandidaten für die Behandlung in der EU machen klinische Einstellung, da es sich um ein Produkt mit einer hohen selektiven Oxidationskraft und einer großen Fähigkeit, Azidose zu reduzieren, Sauerstoff in den Geweben und Mitochondrien zu erhöhen, somit Erleichterung der raschen Genesung von Patienten mit Lungenerkrankungen.

    Die therapeutische Wirkung von Chlordioxid wird durch seine Selektivität für den pH-Wert angegeben. Dies bedeutet, dass Dieses Molekül dissoziiert und setzt Sauerstoff frei, wenn es mit einer anderen Säure in Kontakt kommt. Bei der Reaktion wird es in Natriumchlorid (Kochsalz) umgewandelt und gleichzeitig setzt Sauerstoff frei, der wiederum die Krankheitserreger (schädlichen Keime) von Säure oxidiert (verbrennt) pH-Wert, Umwandlung in alkalische Oxide ("Asche"). Daher als Chlordioxid dissoziiert, es setzt Sauerstoff im Blut frei, ebenso wie Erythrozyten (rote Blutkörperchen) durch das gleiche Prinzip (bekannt als Bohr-Effekt), das für den Säuregehalt selektiv sein soll Blut, Chlordioxid setzt Sauerstoff frei, wenn es auf Säure trifft, entweder aus Milchsäure oder von der Säure des Erregers. Seine therapeutische Wirkung ist unter anderem auf die Tatsache zurückzuführen dass es bei der Genesung vieler Arten von Krankheiten hilft und eine alkalische Umgebung schafft, bei Gleichzeitig werden meiner Meinung nach kleine saure Krankheitserreger durch Oxidation mit einem Unmögliche elektromagnetische Überlastung durch einzellige Organismen."

    Danke, ich werde es bei Bedarf testen

    • Oh man, das hört sich an, als habe einer einen Haufen chemisch klingernder Begriffe aneinandergereiht. So ähnlich wie wenn jemand französisch spricht aber kein einzigen echten Satz sagt. Wenn man selber kein französisch spricht bemerkt man das nicht.
      Nur ein Satz daraus:
      "Die therapeutische Wirkung von Chlordioxid wird durch seine Selektivität für den pH-Wert angegeben. Dies bedeutet, dass Dieses Molekül dissoziiert und setzt Sauerstoff frei, wenn es mit einer anderen Säure in Kontakt kommt. Bei der Reaktion wird es in Natriumchlorid (Kochsalz) umgewandelt und gleichzeitig setzt Sauerstoff frei"
      Nein, es ensteht Chlor. Um Natriumchlorid entstehen zu lassen müsste auch Natrium da sein. Wo soll das sein?
      oder: "oder von der Säure des Erregers" Was soll das sein? Die Corona-Säure? Das ist Humbug.

  8. Mir gefällt das breite Fenster des sagbarem hier bei KenFM. Trotzdem kräuselt es mich als Chemiker etwas, wenn ich höre, dass Chlordioxid ein Allheilmittel sein soll. Schon früher hat man erkannt, dass keine medizinische Versorgung besser als eine schlechte ist. Daraus resultiert z.b. die Homöopathie. Die war definitiv die bessere Methode als Aderlas und Kot in Wunden schmieren.
    Aus dem Grund finde ich wichtig, dass man hier auch klar macht, dass eine schlechte Methode, wie z.b. eine Impfung mit einem unerforschten kaum getesteten MIttel sehr hohe Risiken birgt. Dasselbe gilt aber auch für sowas wie Chlordioxid.
    Es gibt verschiedene Möglichkeiten, weshalb das Stuss sein kann. Erstmal könnte Herr Kalcker ein Lügner und Betrüger sein (ich sage nicht das ich das denke) um z.B. Geld zu machen oder berühmt zu werden. Oder er handelt im Auftrag damit Seiten wie KenFM als gemeingefährlich bezeichnet werden können. Es reichen ja ein paar sehr kranke und dann gibt es einen Spezial bei Anne Will. Oder er glaubt selber dran und hat aufgrund seiner fehlenden wissenschaftlichen Ausbildung auch nicht gelernt, wie man wirklich nachweißt, dass etwas wirkt und man das nicht nur einfach glaubt. Der Glaube an die gute Sache kann sehr trügerisch sein.
    Das es wie gewünscht wirken sollte hört sich für mich wie ein Märchen an. Und die Theorie mit dem Sauerstoff im Blut das hört sich nach der Medizin an, die vor langer Zeit sehr viel schlechter war als die Homöopathie. Schröpfen und Aderlaß, um die bösen Säfte loszuwerden. Auch daran haben die "Ärzte" damals fest geglaubt.
    Ich würde solche Beiträge irgendwie kennzeichnen als z.b. oder so ähnlich.
    [Haftungsausschluss: Ich bin kein Mediziner und dieser Artikel soll nicht als medizinischer Ratgeber dienen. Wenn Sie sich krank fühlen, sollten Sie eine professionelle medizinische Meinung einholen.]

    • https://de.wikipedia.org/wiki/Chlordioxid

      hier reicht ja schon wenn man sich die Gefahrensymbole alle ansieht. Ich habe nichts gegen Innovationen und Menschen mit Ideen. Aber man sollte das schon wissenschaftlich prüfen, bevor man Menschen möglichweise gefährdet. Vielleciht galubt er so feste daran, weil er sein Rheuma los geworden ist??

    • Ein ernsthafter Mensch informiert sich, bevor er seine Meinung äußert.
      Gehen Sie doch einfach auf die Webseite von A. Kalcker und lesen die wissenschaftlichen Artikel über Chlordioxid.
      Das wäre ein Anfang, anstatt im Nebel zu stochern und Unsinn zu verbreiten nach dem Motto: "Ich habe mich zwar nicht informiert, aber das brauche ich auch nicht, Hauptsache, ich kann davor warnen."

      A. Kalcker arbeitet an der Zulassung von CDL als Medikament.
      Darüber gibt es Vorträge. Einfach anschauen, dann wird Ihrer absoluten Unwissenheit abgeholfen, Jobra.
      Es ist immer wieder unfassbar, wie Menschen kopflos gegen etwas sind, von dem sie nichts wissen.
      Wo bleibt da der Verstand ? Wo bleibt die Aufklärung, die Bildung, die Wissenschaft ?
      A. Kalcker hat reihenweise die Blutwerte gemessen nach der oralen und/oder intravenösen Gabe von CDL.
      Das ist Wissenschaft.
      Sind Sie unfähig, die Vorträge von ihm zu googeln oder sich die wissenschaftlichen Artikel durchzulesen ?
      Was treibt Sie zur unqualifizierten Hetze gegen Kalcker ?

  9. Mal nur so eine Frage: Wenn Corona vorbei ist, also praktisch keiner mehr daran stirbt und nur noch sehr wenige krank werden, wer braucht dann noch ein Heilmittel? Ich würde jedenfalls auch so ein Chlordioxidzeugs nicht in meine Venen lassen…. neben den vielen Impfstoffen, bei denen auch kein Mensch wirklich weiß, was in der Ampulle drin ist, ob sie nun aus Russland, den USA, China oder aus Deutschland kommt. Übrigens wissen wir auch nicht, was in den Supermarkt-Waren, die zu 80 Prozent von den großen Lebensmittelkonzernen stammen, drin ist. Und mal ehrlich: Wenn uns die großen Konzernlenker reduzieren wollen, also so mit Programm und Drehbuch, dann können sie uns doch auch einfach das Gift ins Essen mischen … das wird dann wohl die nächste Attacke, die wir abwehren müssen. Nur beim Essen findet sich das Zeug leichter, beim Impfstoff ist das Gift im Blut des Opfers verschwunden und das, woran der Geimpfte nachher stirbt (er muss nur spät genug nach der Impfung sterben, sagen wir: 6 Monate später), kann dann nicht mehr eindeutig auf den Impfstoff zurückgeführt werden. Noch dazu, wenn es eine Zutat im Impfstoff gab, die gar nicht drauf stand, also nicht angegeben war. Egal. Ich brauche keinen Impfstoff, die Russen sind nun mal keine Demokratie, die Chinesen auch nicht, und nein, die Rückkehr Hongkongs ist nicht einfach nur das Ende des Kolonialismus, sondern es ist eine Frechheit, wenn die Hongkonger, also die Menschen, die da wohnen, nicht selbst über ihre Zukunft und ihre Zugehörigkeit entscheiden dürfen. Sie sollten sich selbst verwalten, die Hongkonger Einwohner. Übrigens will ich mich auch selbst verwalten und selbst regieren. Wegen mir kann die Bundesregierung als Institution im Wesentlichen abgeschafft werden. Und wir müssen einen Dreh finden, wie wir die Großkonzerne, also die 147, die uns am meisten regieren, auf einen Schlag enteignen, entmachten können. Deren Geld sollte sich auflösen, nicht unseres. Schön, dass ich das alles einmal sagen durfte. Freiheit und Selbstbestimmung für alle Menschen, egal ob in Deutschland, in Polen, in Hongkong, in Russland, in China oder den USA! Die Menschen entscheiden. Ich habe gesprochen.

  10. Habe mich mal etwas belesen. Wie bei Allem gibt es immer Befürworter und Gegner. Zu denken muss es einem schon,
    wenn es als Medikament in Schweden zugelassen. Dort wird vielleicht nicht gleich alles verteufelt was nicht ins Konzept der Pharma-Konzerne passt. Wie gesagt , wer heilt hat recht. Es können die vielen Heilerfolge nicht alle auf Einbildung beruhen.
    Sicher ist auch die richtige Anwendung von Bedeutung-

  11. Ein sehr interessantes und fesselndes Gespräch. Ich bin neugierig geworden und werde mich mehr für das Thema interessieren. "Wer heilt hat recht", das ist schon immer meine Devise gewesen. Wie sagte Ken so schön: "Es gibt für alles ein Mittel, außer für Dummheit". Da ist etwas dran. Fragen Sie Saskia Esken, die hat bestimmt schon alles probiert und nichts hat geholfen.

  12. Kleiner Nachtrag zu Herrn Kalcker,

    nach einer kurzen Suche im Internet, bin ich auf die sogenannten Patente von Herrn Kalcker gestoßen: https://andreaskalcker.com/de/wissenschaftliche-arbeiten-andreas-kalcker/
    und habe im Zuge dessen, einfach mal aus Spaß nach der Firma hinter diesen Patenten gesucht: https://www.easymonitoring.ch/handelsregister/schweizer-zentrum-fuer-wissenschaftliche-forschung-innovation-und-entwicklung-ag-1277003
    Jeder soll sich seine eigenen Gedanken dazu machen, wie seriös ein medizinischer Laie einzuschätzen ist, welcher giftige Substanzen des ehemaligen Scientologen Jim Humble anpreist. Auf dessen Website: https://andreaskalcker.com/de/ noch nicht einmal ein ordentliches Impressum oder Kontaktdaten zu finden sind. Oder was wirklich hinter einer zwischenzeitlich gelöschten Aktiengesellschaft zu den Patenten hinsichtlich MMS-Mittelchen steckt.

    Fazit: Wie alle Esoteriker prangert Herr Kalcker gebetsmühlenartig die Pharmakonzerne an, welche ohne Zweifel sehr oft mit fragwürdigen Methoden und Medikamenten, unglaublich viel Geld verdienen. Gleichzeitig steht hinter den von Herrn Kalcker angepriesenen Patenten und Mittelchen, ebenfalls bis zur Löschung 2020, eine Aktiengesellschaft! Also genau diese Gesellschaftsform, welche ausschließlich den Zweck verfolgt, grenzenlosen Profit und Umsatz zu generieren. Warum wurde beispielsweise keine Verein gegründet, oder sich mit anderen bestehenden Vereinen zusammen getan?

    Hier mal ein positives Beispiel für wirkliche Alternativmedizin: http://www.zaen.org/verband.html

    • Seit mehr als 10 Jahren nütze ich MMS von Jim Humble. Seit einigen Jahren auch CDL. Mit diesen Produkten heilte ich meine Lungenentzündung, Ohrenentzündungen, erleichterte die Heilung von Brandwunden und stillte vor allem den Schmerz in wenigen Minuten, habe keine Grippe mehr, förderte die Körperentgiftung und vieles mehr. Selbst mein Hund konnte von Zeckenfieber befreit werden, obwohl diese Krankheit laut Wikipedia zu 95 % unheilbar ist.
      Es gibt immer wieder unbelehrbare Menschen, die auch Fakten nicht akzeptieren können!

  13. Moin
    Zuerst einmal DANKE an Ken Jebsen, sich vielen unliebsamen Themen zu widmen und zu informieren.
    Ich ( 1963 geb.) bin seit mehr als 5 Jahren Anwender von dieser Substanz, benutze erfolgreich für die ganze Familie bei diversen medizinischen Problemen Chlordioxid ( MMS) und Chlordioxidlösung ( CDL ).
    Bin über Freunde darüber gestolpert und habe nach monatelangen Recherchen mit eigenen Anwendungen begonnen.
    Die immense Vielfalt der medizinischen Probleme, bei denen Chlordioxid helfen soll, hat mich anfangs abgeschreckt – einfach zu viel und zu gut um wahr zu sein.
    Die positiven Ergebnisse, die sich einstellen zeigten mir jedoch, dass es wirkt und enormes Potenzial besitzt.
    Hier kurz einige Beispiele aus persönlicher Erfahrungen: ( äußerlich und innerliche Anwendungen)
    Entzündungen vieler Arten ( Mittelohrentz., schwere Entzündung der Hüfte nach 3 verschiedenen Antibiotika, Augenentz.)
    Grippale Infekte / Schilddrüsenüberfunktion / Wundbehandlung / Akne / und noch mehr.
    Diese Substanz gehört erforscht und nicht pauschal abgelehnt.
    Es haben nach Beginn des Lookdowns genehmigte Studien begonnen, Chlordioxid gegen das Corona Virus einzusetzen und das mit Erfolg.
    Recherchiert selber für ein vollständigeres Bild.
    Sollte Chlordioxid helfen, ist dies das Ende der weltweiten Pandemie und diese Möglichkeit gilt es zu prüfen und nicht zu verneinen.
    Andreas Kalcker hat jahrelang wissenschaftlich daran gearbeitet und diese Erfahrung muss berücksichtigt werden.
    Für eine mitbestimmende Demokratie.
    Michael G. – C.

  14. Manchmal bräuchte man im Leben Menschen um sich herum, die einen vor sich selbst schützen. Berater, Freunde.
    Hier unterhalten sich zwei medizinische Laien, der eine, vergisst aus Gutmütigkeit sein journalistisches Handwerkszeug, der andere, ein meiner Meinung nach mit allen Wassern gewaschener Verkäufer, fabuliert Plattitüden und will sein chemisches Produkt (Chlordioxid) unters Volk bringen. Mensch Ken, warum hast Du Deine Warnanlage ausgeschaltet?

    • "Nach der Einnahme wirkt CDL im Körper bis zu anderthalb Stunden und zerfällt dann zu Wasser, Kochsalz und Sauerstoff. Die Wirkung basiert auf Oxidation. Durch einen Elektronenaustausch werden Bakterien, Viren sowie kleine und einzellige Parasiten getötet, auch wird ihre Vermehrung unterbunden."

      Bitte erkläre mit, was am Zitat falsch ist? Schließlich laberst du wieder einfach nur vor dich hin.

  15. Und wieder Esoterik bei KenFM!

    Ich höre KenFM seit Jahren sehr gern und unterstütze diese Plattform regelmäßig mit einem Dauerauftrag. Was mich jedoch in letzter Zeit eklatant stört, ist die offenbar zunehmende vollkommen unkritische Präsentation äußerst fragwürdiger Personen. KenFM schätze ich für seine intelligente und misstrauische Art bei politischen, medialen und sozialen Themen und guter Recherchen. Ihr hattet in den letzten Jahren unzählige interessante und intelligente Leute und ich freue mich regelmäßig über die Beiträge, Interviews und oftmals auch neuen Sichtweisen. Klar gab es in den letzten Jahren manchmal auch Beiträge, welchen ich so nicht unbedingt zustimmen konnte, aber ich empfand dies stets als offenen Diskurs und Möglichkeit sich noch Tiefer mit einem Thema auseinander zu setzen. Aber bei Esoterik und Wunderheilung vermeintlicher Experten, bekomme ich sofort einen absoluten Hals. Und zwar deshalb, weil es hier um das höchste Gut des Menschen geht, der Gesundheit. In keinem anderem Lebensbereich ist der entstehende Schaden größer und irreversibel, wie bei falscher Behandlung von Krankheiten. Ich bin ein großer Befürworter von Naturmedizin und sanfter medizinischer Methoden. Aber Esoterik und nachweislich giftige Mittel wie MMS & Co haben überhaupt nichts damit zu tun. Erstaunlich ist, das diese Strömungen immer vor den Giften der Pharma warnt, aber im gleichen Atemzug selbst Gifte als Wundermittel anpreisen. Schlimmer noch, diese Spinner haben durchweg keinen medizinischen Hintergrund. Es ist für mich unbegreiflich, das es immer wieder Menschen gibt, die zwar kritisch auf die Politik und Wirtschaft schauen, bei Gesundheitsfragen aber offenbar komplett den Kopf ausschalten. Auch in diesem Interview werden selbige plumpe Aussagen wie Pharma = böse und Esoterik = uneigennützig! In diesem Tenor wird dann lediglich blablabla und ganz viel Propaganda mit blumigen Worten geschmückt. Es ist immer selbige Masche, selbst ernannter vermeintlicher Experten ohne wirkliche fachliche Kompetenz. Wie beispielsweise im Interview ab Minute 15:50, da wird sehr viel Halbwissen und oberflächliches Gelaber über Pharmaindustrie dargestellt, aber kein Faktenwissen mitgeteilt, eigentlich typisch für Politiker, Versicherungsvertreter, Bankberater oder PR-Leute. Spätestens hier, habe ich von Herrn Jebsen, sein von mir sehr hoch geschätztes kritisches Hinterfragen, stark vermisst. Aussagen von Herrn Kalcker, wie mein Vater oder Bekannte aus der Pharmaindustrie, zeichnen ihn wiederum nicht als Experten im Pharma/Gesundheitssektor aus. Tatsächliche Experten hätten hier klare Fakten benannt oder eben mitgeteilt, das man sich in manchen speziellen Bereichen nicht tiefgreifend auskennt, was verständlich wäre. Verwerflich sind für mich eben diese Praktiken, erst mit dem Finger auf „Die Pharma“ zeigen und dann selbst giftige Stoffe anpreisen, um ohne Ende Geld zu verdienen. Herr Kalcker ist für mich der typische Manipulator, beispielsweise auf die Frage von Herrn Jebsen, „Was war das Motiv sich dem Gesundheitssektor zuzuwenden“, kommt nur inhaltsleeres Geplapper mit blumigen Ausschweifungen. Ein klares Fakten auf den Tisch, sucht man hier vergebens. Herr Jebsen hat es Herrn Kalcker extrem einfach gemacht und ihm regelmäßig gute Aufhänger zugespielt, wie beispielsweise der Verweis auf wirkliche Alternative Medizin, beispielsweise ab Minute 22:30. Hier hätte ich sehr gern tiefgreifende Fakten erwartet, was bitte qualifiziert „Herrn Kalcker“ eigentlich, sich kritisch über Ärzte und das medizinische System auszulassen? Nochmaliger Hinweis, dieser Mann hat keinerlei medizinische Ausbildung und kann auch sonst kein wirkliches medizinisches Fachwissen vorweisen. Ich höre zwar immer Forschung, Heilung und Studien und und und. Klar klingt das vielleicht für unbedarfte/unkritische Menschen evtl. toll, aber für den regelmäßig kritischen Hörer/Leser gehen sofort alle Alarmglocken an. Zu diesen kruden Thesen hätte ich sehr gern einmal Herrn Wolfgang Wodarg, Herrn Sucharit Bhakdi oder Frau Karin Mölling, also kompetente Fachärzte angehört. Diese würden sicherlich sofort vor einer Einnahme von Natriumchlorit warnen und hätten innerhalb kürzester Zeit, die fragwürdigen Behauptungen zu MMS komplett widerlegt. Also nochmals die ehrlich gemeinte Frage, was qualifiziert diesen Mann dazu, irgendwelche Aussagen über Gesundheit, Covid19, Impfungen, Ärzte und das gesamte Gesundheitssystem abgeben zu können. Wer einen Pelletofen mit dem menschlichen Körper vergleicht, der hat wirklich keinerlei medizinisches Fachwissen. Auch die sonstigen Aussagen wie beispielsweise zum Mundschutz etc. sind leider nur nachgeplapperte Aussagen, wirklicher Ärzte. Auffällig ist das regelmäßige wiederholen und vermischen der Aussagen mit Anglizismen, dies lässt das ausschweifende Gerede, für mich nicht besser erscheinen. Wie immer ist das was Herr Kalcker gerade nicht sagt, viel interessanter. Beispielsweise wer dieser ominöse MMS-Erfinder Humble wirklich ist und welche Vita dieser selbsternannte Ingenieur verbirgt. Oder auch detailliertere Hintergründe zur eigenen Vita von Herrn Kalcker, was speziell ihn auszeichnet. Für eine vertrauenswürdige Basis, gerade bei Gesundheitsfragen, wäre eine offene Darlegung des medizinischen Werdegangs und der bisherigen Entwicklungen zwingend notwendig. Auch fehlen mir wie so oft, die tatsächlichen Beweise für die blumigen Heilungserfolge und Unterstützung durch vermeintliche Fachleute, oder Zusammenarbeit mit bestimmten Gruppen. Interessant wäre auch einmal die Stellungnahme von Hern Kalcker zu den vielen nachgewiesnen Schädigungen und Todesfällen weltweit, nach der Einnahme von MMS (Natriumchlorit). Nichts, absolut nichts, null… das ganze Interview ist für mich, sorry wenn ich das so sagen muss, schlechtes Clickbaiting und fragwürdige Werbung für eine sehr gefährliche Chemikalie. Man muss sicherlich keine FAN von Psiram oder der Pharmabranche sein, um mit gesundem Menschenverstand festzustellen, das es sich bei MMS um Gesundheitsgefährdende Stoffe aus der Industrie handelt. Ich selbst habe in meiner Familie Betroffene, die dieses Gift regelmäßig schlucken und sich dann über die eklatanten körperlichen Beschwerden wundern. Da kann ich nur mit dem Kopf schütteln, welcher normale Mensch nimmt Bleichmittel zu sich?! Wie üblich bei Esoterikern, werden durchweg Halbwahrheiten verbreitet und mit kruden Dingen vermischt. Beispielsweise hier die fragwürdige Darstellung zur Gravitation ab 1:28:57. Was bitteschön Herr Kalcker, hat denn Gravitation mit Magnetismus zu tun??? Nichts, ich bin mir sehr sicher das Sie das wissen, aber sie vermischen beide Dinge in einem schrägen Zusammenhang so, dass ungebildete Leute plötzlich denken beides hätte miteinander zu tun. Genau dies ist die Masche der Esoteriker, da werden tatsächliche Erkenntnisse gezielt mit Falschdarstellungen oder schlimmer noch, oftmals mit Humbug vermischt. Herr Kalcker ist für mich wie alle anderen Esoteriker ein geschickter Manipulator und Selbstdarsteller. Mein Fazit zur finalen Frage an Herrn Kalcker ist, er möchte offenbar der Bill Gates der Esoteriker sein.

    Meine Bitte an KenFM, zukünftig bitte wirkliche alternative Mediziner interviewen oder zu Wort kommen lassen. Vielleicht auch einmal in einer Expertenrunde das Thema Esoterik und die fragwürdigen Methoden dahinter diskutieren. Gute Mediziner wie beispielsweise die oben benannten, gibt es schließlich einige. Es wäre interessant zu erfahren was beispielsweise ein Herr Wodarg, Bhakdi, Schiffmann oder eine Frau Mölling, von solchen vermeintlichen Wundermitteln hält. Bitte bei diesem Thema zukünftig ebenso kritisch berichten, wie zu Politik, Massenmedien, Wirtschaft etc. danke.

    • Na, danke für die Erdung. Wer braucht nicht hin und wieder mehr Energie?
      Habe schon von Aaronia Abstand genommen, mag als Krebsmittel taugen, aber auf einer Plantage erfuhr ich, daß der Saft insbesondere das Zellwachstum hemmt. In großen Mengen sicherlich nicht förderlich für lebende Organismen.

    • lauterhörer,
      ich gehöre der im video beschriebenen kategorie der Neugierigen an und hatte mir vor ein paar wochen das kalcker-buch gekauft und just vorgestern die erste krankheit bekommen, um CDS am eigenen Leib zu erfahren.
      Und was soll ich sagen?
      Ich bin noch nie in meinem Leben so schnell wieder aus einer fiebrigen Magen-Darm-Grippe rausgekommen wie just gerade. Vorgestern war ich ultra schwach, mit Fieber, 24h Kopfschmerzen & Übelkeit, Magenschmerzen und Durchfall.
      Gestern ging es den ganzen Tag über bergauf, und heute bin ich wieder bei Kräften. Ja, klar, mein Körper erholt sich weiter, aber wenn ich das mit ähnlichen Krankheitsepisoden vergleiche, wie lange ich da im Bett lag und ausgeschaltet war … wirklich kein Vergleich.

      ich bin gut im kontakt mit meinem körper und reagiere sehr empfindlich auf substanzen, dh. ich habe einen intakten inneren kompass, was mir schadet und was mir gut tut. natürlich ist das jetzt nur mein erstkontakt mit CDS, aber der war so überragend positiv und ohne Nebenwirkungen, dass ich ganz gewiss weiter forschen werde.

      Hier liegt der Unterschied zwischen mir und Ihnen: ich habe bereits eine eigene Erfahrung gemacht, und kann das Thema dahingehend beurteilen, so wie die vielen Patienten, die offensichtlich Covid schnell losgeworden sind – sie reden aus theoretischer Ableitung.

      Zum Thema Esotherik:
      Ich hab für mich mal die Definition entdeckt: "Esoterik ist das was mir zu weit geht" auf dem Vektor Ungewöhnlich/Spirituell.
      Selbst Leute, die Sie im voll im Eso-Lager betrachten würden zeigen mit dem Finger auf andere und sagen "Voll Eso". Früher dachte ich Yoga wäre Eso.
      Heute denke ich, der Wunsch, etwas als esoterisch zu bestempeln ist das Outing: "DAS lasse ich jetzt nicht an mich ran. Bäh!"

    • 1. das ist kein Hausieren. Du kannst selbst entscheiden

      2. er geht auf das Prinzip vom Rechthaben der der geheilt hat. Beweise gibt es tatsächlich nicht, aber viele positive Bewertungen im Internet.

      3. dieses Mittel scheint den PH-Wert alkalischer für viele Menschen zu verändern. Mit einem mehr basischen PH Wert kann sich der Körper selbst re-aktivieren. Das Mittel ist nicht großartig natürlich im Körper zu finden, aber es erfüllt seinen Zweck und die Endprodukte sind nicht giftig im Verlgleich andere Chlorit-Verbindungen. Ich würde mir wünschen, wenn du vor Nikotin und Teer im Blut und Lunge warnen würdest …. aber das wirst du nie tuen, wie ich spüre.

      4. Wer zur Hölle liest denn so viel Text??? Habe einuge Sätze mir rausgelesen. Du kannst tatsächlich deinen Aufsatz in max. 10 Sätze hinkriegen – ich glaub an dich!

  16. Ganz große Story
    Das Problem an dieser Story ist die Aussage, das CDS 100% wirksam bei Corona Infektionen ist.
    Das wäre ja nicht mehr als die Weltrettung.
    Keine Impfung = Millardenverzicht der Pharmaindustrie. Kein Lockdown mehr = Rettung von Milliarden Existenzen. Keine Coronatote mehr.
    Noch größer geht es nicht.
    Und weil die Story so groß ist, glaubt sie niemand. Es ist auch unglaublich.
    Ich glaube daran. Ich bin mir sicher. In den letzten 2 Jahren habe ich ca 2 Liter CDS zu mir genommen.
    Bei mir hat es bislang geholfen bei Blasenentzündung, Wundheilung, Zahnfleischentzündung, Energiemangel, Gelenkschmerzen. Das ist mein Mittel der Wahl. Habe ich auch auf Reisen immer dabei.
    Das CDS eines der besten Desinfektionsmittel ist und das es gegen alle bekannten Viren und Bakterien wirkt, ist unbestritten.
    Das man es selbst in großen Mengen trinken kann, ist eher wenig bekannt.
    Warum sollte es nur ausserhalb des Menschlichen Körpers wirksam sein?
    Es wirkt !
    Probiert es selber aus!

    https://de.wikipedia.org/wiki/Chlordioxid
    „Höhere Organismen sind relativ unempfindlich gegen die Aufnahme von Chlordioxid durch Verschlucken. So wurden zum Beispiel in einer Studie am Menschen bei der einmaligen Einnahme von 24 mg Chlordioxid in einem Liter beziehungsweise 2,5 mg Chlorit in 500 ml Wasser bei zehn gesunden Männern keine negativen Veränderungen festgestellt“

  17. Wie ich gerade in einem Leserkommentar bei RT gelesen habe: Das Virus scheint sich unterdessen zu verstecken! Man kann es nicht mehr finden! Da ist nun höchster Alarm angesagt – der Krieg gegen das Virus geht jetzt erst richtig los. Wir werden das flüchtige Virus schon noch in seinem Versteck aufstöbern. Da hilft nur testen, testen, testen. Dieser Krieg wird durch diese Erschwernis natürlich Monate, vielleicht Jahre geführt werden müssen unter Inanspruchnahme aller kriminalistischen Verfahren, wie man die von flüchtigen Verbrechern kennt. Halten wir zusammen! Findet das Virus! Und bis dahin – Maske aufbehalten. Am besten 24/7. Nur so ist ein echter Schutz gewährt. RETTET DIE ZUKUNFT! RETTET DIE PANDEMIE! Die Jagd auf das Virus ist eröffnet.

    • Corona-Ketzer beziehen sich auf ein relativ harmloses Virus (heißt es nun "das" oder "der" Virus?), das in unseren Landen keinen Schaden (mehr) anrichtet. Leider kann man Corona-Gläubige nicht bekehren, da sie nicht glauben können, dass der Prediger auf der Kanzel sie belügt, also kann man ihnen mit gegenteiligen Argumenten nicht beikommen.
      Mulmig wird mir allerdings bei dem Gedanken an das Interview mit Bill Gates und Melinda auf dem Sofa, wo die beiden sich schon auf das nächste Virus freuen, wenn die Post dann so richtig abgehen wird. Noch ist es zwar nicht soweit, aber welche Argumente haben wir dann? Alles hinfällig. Alles auf Anfang. Covid 20 oder was auch immer die da aushecken und zusammenbrauen, wird uns zurückwerfen.
      Wenn wir aber unsere Gedanken auf unsere Wünsche fokussieren (Gedanken sind Energie), haben wir eine gute Chance, unsere Zukunft in unserem Sinne zu gestalten. Das ist kein Eso-BlaBla, das ist Realität.

    • > Wenn wir aber unsere Gedanken auf unsere Wünsche fokussieren (Gedanken sind Energie), haben wir eine gute Chance, unsere Zukunft in unserem Sinne zu gestalten. Das ist kein Eso-BlaBla, das ist Realität.

      Sehe ich auch so, Eva! Oft denke ich, es könnte sogar unsere einzige Chance sein.

    • Wildenfelser, Gott sei Dank gibt es Backups in diversen Laboren, sonst wäre die sogenannte Pandemie wohl wirklich nicht zu retten.

  18. https://tube.kenfm.de/videos/watch/ebab04a7-fc45-490b-b602-98d21a3f9179?start=1h8m24s

    so sollten Diskussionen in der Geselschafft ausgehalten werden. Fast alle werden leider schnell emotional, selbst wenn es nicht persönlich, aber politisch ist. Diese Kompetenz wird durch Verblödungsmedien verhindert und nicht akzeptiert. Man merkt nicht, dass eigene Traumatisierung damit offenbart werden. Jemand der zuerst zuschlägt, beleidigt, usw. sieht sich als Gewinner und den anderen als Gegner. Diese Angst wird nie konfrontiert und im Gegenteil sogar als Stärke angesehen. Es ist immer wieder geil wie groß die Augen dieser Personen werden, wenn ich mich mal auslasse XD

    • https://www.youtube.com/watch?v=zWbUkwug-MI
      https://www.youtube.com/watch?v=vgVZL5qsKVc

      Hier könnte er sich auch ein Beispiel nehmen der Herr Jebsen, für seine Zunft einzutreten-
      Sollte vielleicht nicht nur meditieren auf Wohnmobilen, sondern dort hinreisen um Julian zu unterstützen.
      Der Möchtegernjournalist sollte seinen Hintern bewegen, bevor er zu sehr in seiner Mitte festklebt.

    • @ PeaceMaker sagt: 11. September 2020 at 05:58
      Absurd von Ihnen zu bashen. Diese Woche hat KenFM einen journalistischen Beitrag zu Julian Assange veröffentlicht. Bitte lesen Sie den.

  19. Ken J. nervt mich mit seinen uninteressanten Beiträgen seit langer Zeit.

    Das war aber ein guter Beitrag- Ich nehme , mit Familie, schon lange MMS, bereite es selbst zu.
    Wir sind immer wieder auch krank, aber es hält sich in Grenzen, wenn man es nimmt.
    Es reguliert bei Einigen schlagartig die Verdauung wenn die ungewöhnlich ist.
    Wir sind überzeugt davon, und Kalcker ist bei mir hoch angeschrieben. Er ist ein toller Mensch

  20. Wahnsinn das ihr Herrn Kalcker eingeladen habt 😍
    Ich nutze MMS selbst seit 11.2019 und bis heute habe ich keine Erkältung mehr gehabt wobei ich davor quasi jede Grippe abbekommen hatte. Ich bin ein sehr skeptischer Mensch und glaube kaum was , was ich nicht selbst getestet oder gesehen habe und das MMS ist schon wirklich unglaublich und wirkt schon fast wie ein Zauber…
    Mein Umfeld ist auch total erstaunt weil ich seitdem quasi nicht mehr krank bin.

    als dank habe ich erstmal den Dauerauftrag von 20 auf 25€ erhöht.
    Dank geht an das ganze KenFM Team

  21. Lieber Ken
    Ich schätze Dich und Deine Arbeit sehr. Ich fand es jedoch leider ohne Feingefühl die privaten Dinge von Andreas mit dem Bohrschlaghammer auf die Oberfläche bringen zu wollen, obwohl er mehrfach sagte, dass er das nicht will …
    Das hast du nicht nötig …
    Beste Grüße
    Christof

    • Ja, Ken hier einfach mal mehr zum Thema Todesfälle und Langzeitschäden durch die Einnahme von MMS nachbohren sollen. Ich bin immer wieder erstaunt und extrem erschrocken wie sich normale Menschen, solches Gift in den Körper schütten können und sich keine Gedanken über die Langzeitschäden machen. Chlorhühnchen und TTIP demonstrieren und dann freiwillig diesen Dreck in sich rein schütten. Die Welt ist vollkommen verrückt geworden…

  22. Faszinierend.
    Danke für die Information, ich werde diesbezüglich tief buddeln und verspreche mir schon jetzt einiges Sinnvolles.

    BTW:
    Es sollte einen Algorithmus geben, der die Einträge bei Wikipedia und Psiram dahingehend checkt, wann, von wem und in welcher Weise Einträge verändert wurden – aufgrund der bekannten fragwürdigen Kriterien.
    Die summierten Treffer diesbezüglich dürften konkret diejenige Handlungsstrategie offenlegen, die ein friedvolles und solidarisches Miteinander gewährleisten könnten.

    : ]

    • Auf Zellen-Ebene ja. Für Lebewesen mit höheren Bewusstsein gehört auch das Fortbestehen und Weiterentwicklung der Psyche dazu. Dafür wichtig ist die Wahrheit bzw. Liebe um in Resonanz mit der Realität zu bleiben. Wir, das sein, ist mit der Realität motorisch verkuppelt. Tust was schlechtes, so wird irgendwann dir ähnliches wiederfahren. So setzt sich unsere Existenz im Leben fort. Daher ist es so sehr wichtig, aus Fehlern zu lernen – andernfalls wirst du krank und verreckst bzw. wirst gefressen.

  23. In einer sich an ihrem Ende befindlichen Zinsgeld-Ökonomie kann es keine der Gesundheit des Menschen gerecht werdende Medizin geben.
    https://melezyprzikap.wordpress.com/2020/08/21/hoemma/

    Weil es keine vernünftige Wissenschaft geben kann:
    „Was wir in der Schule gelernt haben, ist zum größten Teil Unsinn, denn Schulen in einer Zinsgeld-Ökonomie haben zuallererst die Aufgabe, aus Kindern brave Zinsverlierer machen.“
    http://opium-des-volkes.blogspot.com/2020/08/die-seltsame-pandemie.html

Hinterlasse eine Antwort