Verfassungsbeschwerde gegen die Corona-Maßnahmen – Mitkläger gesucht!

Die Bürgerrechtlerin und Gemeinwohlaktivistin Frau Marianne Grimmenstein hat eine große Verfassungsbeschwerde gegen die Corona-Maßnahmen initiiert, die auch von zahlreichen Mitgliedern des Vereins „Mediziner und Wissenschaftler für Gesundheit, Freiheit und Demokratie e.V.“ unterstützt wird.

Es werden viele weitere Mitklägerinnen und Mitkläger gesucht, die sich der Aktion anschließen. Je größer die Beteiligung, umso mehr wird sie Beachtung finden und umso weniger leicht kann die Beschwerde vom Verfassungsgericht mal „schnell unter den Tisch gekehrt“ werden.

Hier gibt es näheres Informationen: https://corona-blog.net/2021/03/31/verfassungsbeschwerde-gegen-die-corona-massnahmen-mitklaeger-gesucht/

+++

KenFM jetzt auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommt Ihr zu den Stores von Apple und Google. Hier der Link: https://kenfm.de/kenfm-app/

+++

Abonniere jetzt den KenFM-Newsletterhttps://kenfm.de/newsletter/

+++

Jetzt kannst Du uns auch mit Bitcoins unterstützen.

Bitcoin-Account: https://commerce.coinbase.com/checkout/1edba334-ba63-4a88-bfc3-d6a3071efcc8

+++

Dir gefällt unser Programm? Informationen zu weiteren Unterstützungsmöglichkeiten findest Du hier: https://kenfm.de/support/kenfm-unterstuetzen/

4 Kommentare zu: “Verfassungsbeschwerde gegen die Corona-Maßnahmen – Mitkläger gesucht!

  1. Terminator sagt:

    Guten Tag Frau Grimmenstein,

    herzlich gerne würde ich mitmachen…aber das Prozedere über pdf ausdrucken…per Post usw…erscheint mir doch zu kompliziert…ich habe einen Account bei Open Petition…warum nicht über diese Schiene….würde die Teilnahme allgemein erhöhen…so wird das nix…im übrigen möchte ich meinen Vorrednern recht geben…was nützt das Ganze noch…all die frommen Reden, Beiträge usw….in Berlin herrscht die blanke Willkür, der sogenannte Bürger spielt da keine Rolle mehr…und so einfach wird man das Regierungsappartschnik nicht los, selbst wenn dieser noch so übel handelt…da müssen andere Mittel her…

  2. info@vernissage-laboratorium.de sagt:

    Liebe Frau Grimmenstein, haben sie noch nicht mitbekommen, das die Menschenrechte / Grundrechte suspendiert wurden, das wir nun in einem Rechtsfreien Raum sind, der der Willkür der Mächtigen, ALLE Möglichkeiten lässt. Es hat sich Erwiesen, das die herbei phantasierte Macht, von Buchstaben auf Papierfetzen, gleich NULL ist. Die Macht liegt IMMER nur, bei den Gewehrläufen..

    • Ernst Lage sagt:

      Na dann lass uns hoffen, dass sich unsere Bundeswehr ein Herz nimmt und diese Regierung putscht;)

    • Nomaske sagt:

      Der Putsch wäre 2015 bei der Grenzöffnung schon fällig gewesen. Dann hätte viel Elend verhindert werden können.

      Wenn die BRD das sog. GG defacto in wesentlichen Teil außer Kraft setzt, ist dann nicht der alliierte Kontrollrat am Zug?

Hinterlasse eine Antwort